15. Oldieabend der Gesamtschule Hünxe ein voller Erfolg!

Anzeige
The Wounded Ducks rockten die Aula (Foto: The Wounded Ducks)
Hünxe: Gesamtschule Hünxe | Schnell füllte sich die Aula der Gesamtschule Hünxe mit erwartungsfrohen Gästen. Der Förderverein der Gesamtschule hatte zum 15. Oldieabend geladen und zeigte sich sehr erfreut über die rege Teilnahme. The Wounded Ducks rockten auch in diesem Jahr die Aula und spielte bis spät in die Nacht ihr breites Musikrepertoire. Da konnte sich kaum ein Gast der Tanzfläche entziehen. Wer es dann doch schaffte, nutzte die Zeit zur Stärkung an der Sektbar, bzw. ließ sich an der Getränketheke in der Mensa durch die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrganges bewirten, wo es ausreichend Platz zum gemütlichen Quatschen gab. Auch ehemalige Schüler(innen) nutzten den Oldieabend als Treffpunkt. Natürlich hatte der Förderverein auch für den kleinen Imbiss zwischendurch gesorgt, traditionell gab es wieder Bretzeln und Bockwürstchen.

Nach unzähligen Zugaben der Band endete dann doch spät in der Nacht ein feuchtfröhlicher Abend. „Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr, dann zum 16. Mal“ strahlte Torsten Worm, erster Vorsitzende des Fördervereins, und bedankte sich bei den vielen Gästen, der Band und nicht zuletzt bei den unzähligen Helfern, die zum Gelingen des tollen Abends beigetragen haben. Mit ihrem Einsatz füllt der 13. Jahrgang seine „Abikasse“ und der Förderverein kann auf diese Weise weitere Projekte in der Gesamtschule Hünxe fördern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.