Motor fängt Feuer: Rauch zieht in Getränkemarkt

Anzeige
Kalkar: Kastellstraße | Am Montag, 12. Dezember, um 16.08 Uhr wurde der Löschzug Kalkar Mitte zu einem PKW Brand alarmiert. Vor einem Getränkemarkt an der Kastellstraße hatte ein PKW aus ungeklärter Ursache begonnen zu brennen. Dieser stand in direkter Nähe zum Gebäude. Bei Ankunft der Freiwilligen Feuerwehr stand der PKW bereits in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz löschte ein Trupp den Wagen. Ein Übergreifen auf das Gebäude wurde verhindert. Durch die Nähe zum Gebäude musste der Getränkemarkt jedoch mittels Hochleistungslüfter gelüftet werden. Ein Mitarbeiter des Getränkemarktes klagte aufgrund dessen über Übelkeit. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Kalkar Mitte war mit 13 Feuerwehrmännern eineinhalb Stunden im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.