Beschäftigung für Demenzkranke mit ihren Angehörigen

Anzeige
Wir wollen mit den Angehörigen zusammen ein Projekt starten. Zusammen basteln, werken, etwas herstellen. Sinnvolle Beschäftigung ist wichtig.

Mit Fortschreiten der Krankheit geht die Fähigkeit verloren, sich selbst zu beschäftigen

Wenn auch die geistigen Fähigkeiten nachlassen, so bleibt das Gefühlsleben erhalten. Ernst genommen werden, Lob und Anerkennung zu erfahren, spricht das Herz an und das versteht, auch wenn Sätze und Buchstaben keinen Sinn mehr ergeben.

Am 23.2.2016 von 10:00 - 12:00 Uhr in den Räumen der Tagespflege

Um Anmeldung wird gebeten

Die Teilnahme ist kostenlos



Außerdem bieten wir ab dem 18.2.2016 von 10:30 - 11:30 Uhr

jeden Donnerstag einen offenen Bewegungs-Treff an für Demenzkranke und ihre Angehörigen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.