POL-UN Kamen - Festnahme nach Einbruch in Arztpraxis - Diensthund Django stellte den Täter - .

Anzeige
Kamen: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 05.05.2014/09:44 Uhr mit :

- " In der Nacht zu Sonntag ( 04.05.2014 ) bemerkten Zeugen einen Einbruch in eine Arztpraxis an der Einsteinstraße. Gegen 3.20 Uhr sahen sie eine männliche Person vom Tatort weglaufen. Die eingesetzten Polizeibeamten, nebst Diensthund Django, durchsuchten daraufhin die angrenzenden Gärten und drohten den Einsatz des Diensthundes an. Django nahm die Fährte auf und stellte den Einbrecher etwa 100 Meter vom Tatort entfernt in einem Gebüsch mit mehreren Bissen. Der 17 jährige, polizeibekannte Tatverdächtige aus Kamen wurde vorläufig festgenommen. Er gestand den Einbruch und wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft nach Vernehmung wieder entlassen. Eine aus der Praxis entwendete Geldkassette wurde ungeöffnet in der Nähe des Festnahmeortes aufgefunden " - .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.