Duo vom TVG Kaiserau absolviert 43. Hammer Laufserie 2017

Anzeige
Serien Duo des TVG-Kaiserau - H. Lusts und L. Walter
Zum Beginn der 43. Hammer Laufserie am 29.01.2017 begaben sich bei angenehmen Temperaturen zwei Läufer des TVG Kaiserau auf die neue 10-Km-Strecke. Diese führte erst ein Stück auf der alten Strecke vom Stadion heraus. Anschließend ging es nach der Schleuse über die Brücke der Münsterstraße auf die Nordseite des Kanals bzw. der Lippe. Hier lief man geschützt durch den Deich bis zum Wendepunkt auf der Fährstraße bei Kilometer 5,2 und wieder zurück ins Stadion. Nur an einigen Stellen wehte einem kurzzeitig ein frischer Wind entgegen. Sogar die Sonne kam für längere Zeit hervor. Von 984 Teilnehmern liefen als 798. (Gesamt) Herbert Lusts in 54:58 min. (76. M55) und Lothar Walter in 1:00:56 Std. (927. Gesamt/ 34.M60) über die Ziellinie im Stadion.
Bei der Fortsetzung Hammer Laufserie am 12.02.2017 beendeten 778 Läufer die neue 15-Km-Strecke, die nun ein Stück zwischen Kanal und Lippe führte. Bei Sonnenschein, einigen Abschnitten mit frischem Ostwind und Temperaturen um den Gefrierpunkt erreichten vom TVG Kaiserau Herbert Lusts in 1:23:15 Std. (600. Gesamt/56.M55) und Lothar Walter in 1:33:00 Std. (734.Gesamt/30.M60) das Ziel.
Zum Abschluß der Hammer Laufserie am 26.02.2017, blies auf einigen Abschnitten der kräftige Westwind frontal entgegen, als der Halbmarathon von 766 Läufern absolviert wurde. Die Strecke führte nun über die Schleuse an der Ostenallee am Kanal entlang in Richtung Jahnstadion. Kurz vor dem Stadion ging es mit einem Schlenker in den Kurpark zur Wendemarke auf den Rückweg. Für den TVG Kaiserau starten drei Läufer. Vorne mit dabei war auf Rang 95. Christoph Wehner in 1:30:39 Std. (11.M30). Es folgten Herbert Lusts in 2:00:48 Std (607.Gesamt/55.M55) und Lothar Walter in 2:20:13 Std. (745-Gesamt/30.M60). Im Vergleich zum Vorjahr waren Herbert Lusts 3:22 min und Lothar Walter 8:23 min. zügiger unterwegs. In der Serienwertung von 505 Läufern erreichte Herbert Lusts in 4:19:01 Std den 411. Rang (44.M55) und Lothar Walter in 4:54:08 Std. (492.Gesamt/22.M60) wobei er sich im Vergleich zum Vorjahr in allen Läufen verbesserte und fast 13 Minuten schneller war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.