Vize-Westdeutsche Meistertitel für TuS-Judoka Melanie Klein

Anzeige
Größter Erfolg in bisheriger Judo-Karriere
Die Kinder- und Jugend-Judotrainerin des TuS Eichengrün Kamen erkämpfte bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften der Frauen und Männer in Bochum-Wattenscheid einen hervorragenden 2. Platz in der Klasse bis 52 Kg.
Die Bezirksmeisterin des Bezirks Arnsberg besiegte in der Vorrunde u. a. die Meisterin aus dem Bezirk Münster vorzeitig und gelangte nach weiteren Kämpfen ohne eine abgegebene Wertung ins Finale gegen die Bezirkskonkurrentin Lesley-Anne Balzer (JC Samurai Schwelm). Hier konnte sie ihren Sieg von den Bezirksmeisterschaften nicht wiederholen und unterlag trotz großer Gegenwehr und starkem Einsatz mit einer kleinen Wertung.
Den Silberrang bewertete dann Trainer Karlheinz Stump dann auch als einen großen und verdienten Erfolg für Melanie Klein, die „für die Zukunft noch an technischen Details zu arbeiten habe“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.