Heimat- und Verschönerungsverein Nütterden freut sich über neue Mitglieder

Anzeige
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Nütterden konnte die 1. Vorsitzende Margret Schindler-Böhmer nach einem Rückblick auf die zahlreichen und gut besuchten Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres auch den Beitritt nicht weniger neuer Mitglieder bekannt geben. Außerdem sprach sie allen Aktiven ihren Dank für die Mitarbeit in den verschiedensten Gremien aus und betonte die Unentbehrlichkeit ehrenamtlichen Engagements.

Im Anschluss an den Jahres- und Kassenbericht sowie den Bericht der Kassenprüfer wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Die Mitglieder der 2. Garnitur des Vorstandes wurden allesamt einstimmig wiedergewählt. Die Arbeitsgruppen bleiben mit geringfügigen Änderungen erhalten und widmen sich weiterhin Aufgaben der Pflege und Instandhaltung, z.B. beim Wolfsbergbrunnen, am Dorfplatz und am Draisinenbahnhof. Nach einem Ausblick auf die Aktivitäten des kommenden Jahres fand die Versammlung einen geselligen Abschluss.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.