Wiesenfest: Für den guten Zweck gefeiert

Anzeige
Der Nachwuchs konnte in einem ausrangierten DRLG-Boot Platz nehmen und sich fotografieren lassen. Die Aufnahme konnten die Mädchen und Jungen gleich mit nach Hause nehmen. Foto: Michael de Clerque
Leverkusen: Voigtslach |

Viel los war am vergangenen Wochenende beim Wiesenfest der Dorfgemeinschaft Voigtslach. Auch aufgrund des sonnigen Wetters war das Fest an beiden Tagen gut besucht. Die Besucher saßen unter dem urigen Kirschbaum auf der Wiese und genossen nach den vielen Regentagen den Aufenthalt im Freien.

Unterstützung der Dorfgemeinschaft

Das Wiesenfest-Team, bestehend aus 45 Personen, hat mit Unterstützung der Dorfgemeinschaft erneut ein buntes Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

Livemusik an beiden Tagen

An beiden Tagen gab es Live-Musik: Am Samstagabend sorgte „Kölschband“ und am „Sonntagnachmittag“ die Jungen Trompeter aus Köln für Stimmung.
Die jungen Besucher konnten sich über zahlreiche Angebote freuen.

Angebote für den Nachwuchs

Eine Hüpfburg, ein Sandkasten, das Dosenwerfen, eine Kinderschmink-Aktion, das Torwandschießen und die lebensgroße Melkkuh sorgte für Spaß und Abwechslung. Der Torwandschieß- Wettbewerb und der Melkwettbewerb kamen beim Nachwuchs besonders gut an. Die Gewinne überreichten die Kinder des Wiesenfest-Teams.
An beiden Tagen lockte eine Tombola mit schönen Preisen. Die Lose waren recht schnell ausverkauft.

Großer Ballonwettbewerb

Am Sonntag startete zudem ein großer Luftballonwettbewerb. Auf die Gewinner warten schöne Preise, unter anderem Freikarten für den Duisburger Zoo oder auch für das Phantasialand.

Mit dem Planwagen ins Grüne

Viele nutzen auch die Möglichkeit, sich mit einem Planwagen durch die Felder fahren zu lassen.Für das leibliche Wohl war auf dem Wiesenfest ebenfalls bestens gesorgt.


Reinerlös für die Kinderkrebsklinik 

Der Reinerlös des Festes kam erneut der Kinderkrebsklinik Düsseldorf zugute. Dr. Friedhelm Schuster von der Kinderkrebsklinik Düsseldorf und Helmut Herrmanns von der Elterninitiative der Klinik informierte die Gäste über den diesjährigen Verwendungszweck der Einnahmen. So wird das Geld in die Entwicklung neuartiger Behandlungsverfahren für Kinder mit Leukämierückfällen nach Knochenmarktransplantation gesteckt.

Stolze Summen

Im vergangenen Jahr konnte das Wiesenfest-Team stolze 11.500 Euro übergeben. In den vergangenen19 Jahren kamen insgesamt 136.300 Euro zusammen.
Informationen sind im Internet unter der Adresse www.voigtslacher-wiesenfest.de zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.