HSV Langenfeld E1 sichert knapp Platz 2

Anzeige
Im letzten Saisonspiel wurde es nochmal eng!
Die HSV-E1 hat mit einem Last-Minute-Sieg den zweiten Platz in der
Gruppe 1 gesichert. Das 4:3 gegen Solingen-Wald fiel knapper als nötig aus. Einerseits hatten die Hucklenbrucher eine Menge Pech mit Alu-Treffern, andererseits schlugen die Gäste aus ihren wenigen Chancen sehr effektiv Kapital. Immerhin zeigten die Gastgeber ihre mentale Stärke und drehten sogar den zwischenzeitlichen 2:3-Rückstand. Nach zwei Gruppensiegen in Folge, musste das Team von Ado Kojo erstmals nach langer Zeit gleich zwei Niederlagen in Folge verkraften. Dennoch können alle Jungs und das Trainerteam stolz darauf sein, die zweitbeste E-Jugend im Kreis Solingen zu stellen. Ein herzlicher und anerkennender Glückwunsch zur Meisterschaft geht an das überragende Team von Post SV Solingen. Ebenso ein Dank an alle anderen Mannschaften der HSV-E1-Gruppe für die fairen Partien ohne jegliche unangenehme Zwischenfälle auf oder neben dem Platz. In diesem Sinne - auf viele spannende und faire Begegnungen in 2017!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.