HSV Langenfeld E3-Siegesserie hält

Anzeige
In einem spannenden Match hat die HSV-E3 den TSV Aufderhöhe III mit 6:4 besiegt und damit den achten Saisonsieg klargemacht.
Anders als in den letzten drei Meisterschaftsspielen startete die E3 konzentriert und führte nach sechs Minuten bereits mit 2:0. Trotzdem kam das HSV-Kombinationsspiel zu oft durch Eigensinn ins Stocken und das Team fand nicht in den Rhythmus. Gleichzeitig erwiesen sich die Solinger Gäste als spielstarker Gegner, der offensiv immer wieder für höchste Gefahr vor dem HSV-Tor sorgte. Den verdienten Anschlusstreffer beantworteten die Hucklenbrucher noch vor der Pause mit dem 3:1. Die zweite Halbzeit war dann mal wieder nichts für schwache Nerven: Aufderhöhe erzielte sofort nach Wiederanpfiff das 3:2. Zweimal stellte der HSV daraufhin die 2-Tore-Differenz wieder her, zweimal kam der TSV wieder auf ein Tor heran. Erst der 6:4-Treffer zwei Minuten vor Abpfiff brachte die Erlösung und den wenig glanzvollen, aber doch verdienten Sieg gegen einen starken und fairen Gegner. Saisonübergreifend hat das Team von Ado Kojo nun 16 Spiele in Folge gewonnen. Mit Sieg Nummer 17, aber auch mit einem Unentschieden kann sich die HSV-E3 am Samstag in Haan (Tabellenzweiter mit zwei Punkten Rückstand auf den HSV) den zweiten Gruppensieg in Folge sichern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.