Sanssouci-Brücke ab Freitag für Schwerlastverkehr gesperrt

Anzeige

Ab Freitag ist die Hönnebrücke bei Sanssouci für Schwerlastverkehr über 7,5 Tonnen gesperrt. Eine bis zu 34 Kilometer lange Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.
Dazu teilt das Landesstraßenverkehrsamt Straßen.NRW der Presse mit:

Die Gewölbebrücke im Zuge der B 229 über die Hönne bei Balve-Sanssouci wurde von der Projektgruppe „Brückenertüchtigung“ nachgerechnet mit dem Ergebnis, dass das Bauwerk für die bisher zulässige Belastungsklasse nicht mehr nachgewiesen werden kann.
Unter anderem sind im Scheitel eines der Bögen der Brücke deutlich sichtbare Rissschäden aufgetreten, die bis unmittelbar unter die Fahrbahnplatte reichen. Es wurde eine Sperrung des Bauwerkes auf 7,5 Tonnen festgesetzt und eine entsprechende Umleitungsstrecke für den Schwerlastverkehr ausgeschildert. Konstruktiv soll zur Wiederherstellung der Tragfähigkeit kurzfristig eine Notunterstützung errichtet werden.
Für einen eingeschränkten Nutzerkreis - Fahrzeuge des öffentlichen Personennahverkehrs und Rettungsfahrzeuge sowie landwirtschaftliche Fahrzeuge - bleibt das Bauwerk per Sondergenehmigung befahrbar.

Strenge
Kontrollen

Diese Beschränkung auf Einzelfälle dient der absoluten und kontrollierbaren Beschränkung der Übergangsfrequenzen von Güterverkehr auf der Brücke. Es ist eine sehr stabile, beherrschbare und sichere Perspektive bis zur Verstärkung der Brücke erforderlich, da genaue Erkenntnisse über verbleibende Sicherheiten infolge vorhandener Materialkonsistenz fehlen. Wenn bei den angeordneten wöchentlichen Brückenprüfung negative Veränderungen am Tragsystem festgestellt werden, ist eine Vollsperrung unabwendbar. Daher kann auf eine sehr vorsichtig abgewogene restriktive Vorgabe für den Güterverkehr nicht verzichtet werden.
Die Umleitungsstrecke über Sundern (ca. 34 Mehrkilometer) ist mit allen beteiligten Behörden und auch der RNL Sauerland-Hochstift abgestimmt. Alternativen zu dieser Strecke existieren nicht.
Wegen der verkehrlich schwierigen Situation am Kreuzungspunkt der Umleitungsstrecke der B 229/L686 in Langenholthausen wird dieser Punkt temporär signalisiert.
Die Umleitungsregelung gilt ab Freitag, 30. Januar, 8 Uhr.
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 27.01.2015 | 11:02  
2.414
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 27.01.2015 | 15:07  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 27.01.2015 | 19:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.