Umfangreiche Bauarbeiten erfordern Vollsperrung

Anzeige

Arnsberg. Am Montag, 13. März, beginnen umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten in der Straße Iringweg auf Bergheim im Abschnitt zwischen Bergmerfeld und dem Bachumer Weg.

Wie die Stadtwerke Arnsberg der Presse mitteilen führt bereits in den Tagen zuvor die beauftragte Firma einige Vorarbeiten durch, die allerdings noch nicht zu gravierenden Verkehrsbehinderungen führen werden.
Bei den Arbeiten im ersten Bauabschnitt zwischen Bergmerfeld und Am Knapp kommt es zu einer Vollsperrung dieses Bereichs. Aus diesem Grund bleibt auch der Felsenweg vom Bergheimer Weg an nur noch für die Anlieger Bergmerfeld / Landwehr geöffnet, für den Durchgangsverkehr muss auch diese Straße gesperrt werden.
Die Sperrung des Felsenweges in Richtung Industriegebiet soll im Mai aufgehoben werden, im August ist eine Wiedereröffnung des Iringweges zwischen Donnerfeld / Felsenweg und Am Knapp geplant und die Gesamtfertigstellung der Arbeiten bis zum Bachumer Weg wird für Ende diesen Jahres erwartet.
Durch die Sperrungen ist ebenfalls der Busverkehr betroffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.