Ungewöhnliches Konzert

Anzeige

° Am Sonntag, 7. Februar, beginnt um 18 Uhr ein ungewöhnliches Konzert in Mendens Vincenzkirche. "Malen und Orgel" steht auf den Programmankündigungen und auf den Plakaten.

Der schwedische Kunstmaler Leif Skoglöf konnte verpflichtet werden, innerhalb einer Stunde ein großes Bild mit Acrylfarben auf die Leinwand zu bringen. Zu den improvisierten Orgelklängen von Christian Rose werden die Zuhörer gleichsam Zuschauer sein können. Skoglöf und Rose lassen sich vom bekannten Bibeltext des Alten Testaments inspirieren.
Für das Konzert in Menden haben Rose und Skoglöf keinerlei Skizzen oder Noten zur Hand. Alles soll improvisiert werden. So werden zwei Kunstwerke entstehen: Die Musik, die dem Zuhörer höchstens in Erinnerung bleibt und ein Bild auf einer Leinwand, die der Betrachter immer wieder anschauen kann und in dem immer wieder neue Details entdeckt werden können.
Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten, um die Kosten zu decken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.