"Wir sind Menden" spenden Überschuss von Grillfest der Kinderfeuerwehr

Anzeige
Daniel Büttinghaus (links) bei der Übergabe der Spende an die Jugendfeuerwehr, vertreten durch Michael Bals (3. von rechts)
Menden. Als sich die Facebook-Gruppe "Wir sind Menden" vor einiger Zeit zu einem ersten Grillfest im Biebertal traf, war noch nicht klar, wieviele Menschen die Anonymität einer Facebook-Gruppe verlassen würden um sich unter ihren "richtigen" Namen mal kennen zu lernen. Dank einer guten Organisation war das Treffen doch so erfolgreich, dass es sehr wahrscheinlich sogar eine Neuauflage im nächsten Jahr geben wird. Als dann abgerechnet wurde, blieb sogar ein Betrag auf der Haben-Seite übrig, welcher über eine Abstimmung in der Gruppe im Internet der Kinderfeuerwehr zugesprochen wurde. Heute war die Scheckübergabe. Während der "Blaulichtmeile" in Menden, bei der zahlreiche Hilfsorganisationen und eben auch die Kinderfeuerwehr vertreten waren und für sich warben, übergab Daniel Büttinghaus (Administrator der Facebook-Gruppe und Initiator) dem Verantwortlichen der Kinderfeuerwehr den Geldbetrag über 70 Euro. Mit dabei waren Mitglieder des Orga-Teams vom Grillfest sowie einige Kinder der Feuerwehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.