Mendens Grüne wählen Doppelspitze

Anzeige
Unser Bild zeigt (v.lil.): Jörg Pyzalla (Beisitzer), Ann Christin (Vorsitzende), Holger Hartnig (Kassierer), Angelos Papadopoulos (Vorsitzender) und Peter Köhler (Beisitzer). Foto: (privat)

„Grüne Politik in Menden aktiv, kraftvoll, vielseitig und ideenreich gestalten“ hieß es bei der Mitgliederversammlung, auf der nicht nur der Haushalt für das Jahr 2016 abgeschlossen, sondern auch gewählt wurde.

Den Start ins neue Jahr wollen die Grünen ab Januar mit dem Thema TTIP hinlegen. Über das Freihandelsabkommen hatte der Ortsverband bereits in der Vergangenheit informiert und am 10. Oktober zur Teilnahme an der Großdemo in Berlin eingeladen. Einen Rückblick gab Ingrid Ketzscher anhand von Fotos. Die Grünen fordern die Stadt Menden auf, sich gegen TTIP zu positionieren.
Im Laufe der Versammlung wurde die bisherige Beisitzerin Ann Christin Schulz (20) neben Angelos Papadopoulos (19) zur Vorsitzenden gewählt. Schulz möchte sich sozial- und bildungspolitisch in Menden engagieren: „Das soziale Leben und die Interessen der Jugendlichen liegen mir dabei besonders am Herzen“, erklärt sie dazu.
Papadopoulos ergänzt, mit der jungen Doppelspitze setze man ein starkes Zeichen für die Jugend: „Wir zeigen, dass die Mendener Grünen junge Menschen nicht nur ein wenig beteiligen, sondern auch Verantwortung übernehmen lassen. Ich bedanke mich für das Vertrauen der Partei in uns!“
Dafür machte Ingrid Ketzscher (63) ihren Platz im Vorstand frei. Sie geht dem Ortsverband aber nicht verloren, sondern wird den Mendener Grünen als Geschäftsführerin und politisches Schwergewicht im KJHA erhalten bleiben.
Interessierte an grüner Politik in Menden können sich per Mail an ov@gruene-menden.de oder telefonisch unter 0176/80627042 melden.

Infos und Foto: Die Grünen/Menden
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.