"Aktives Gehen" mit Olympiasiegerin

Anzeige
Heike Drechsler zeigt in Menden, wie "Aktives Gehen" geht. Foto: Barmer

Menden. Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte sich am nächsten Dienstagnachmittag eine Stunde freihalten. Dann zeigt die Barmer Markenbotschafterin und ehemalige Olympiasiegerin und Weltklasseathletin Heike Drechsler, wie "Aktives Gehen" funktioniert.

Bei diesem "Lauftreff" der etwas anderen Art geht es also nicht um Joggen oder ähnliches, sondern um, wie der Wortlaut es schon sagt, aktives Gehen.
"Wir möchten gerne alle Altersschichten ansprechen. Die Aktion ist also auch für ältere Mitbürger sehr gut geeignet, um das allgemeine Wohlbefinden und die Fitness ein wenig zu verbessern. Es gibt Tipps und Hinweise aus allererster Hand von Heike Drechsler", verspricht Reinhard Neitzke, der heimische Barmer-Chef.
Treffpunkt ist am Eingang der Stadtwerke Menden, Am Papenbusch 8 bis 10.
Dort wird Heike Drechsler am Dienstag, 25. Oktober, um 16.15 Uhr etwa eine Stunde lang ein aktives Training gestalten.
Eingeladen sind alle interessierten Mitbürger. Kosten entstehen nicht. Die Veranstaltung wird auch bei schlechtem Wetter stattfinden, so Neitzke.
Man muss nicht in Laufkleidung kommen, bequeme Schuhe sollten die "Aktiven Geher" aber schon tragen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.