Straße voll gesperrt

Anzeige
Durch dieses Nadelöhr geht am Wochenende nichts mehr.

Menden. Ab Freitag Abend wird die Iserlohner Landstraße - nach Angaben der Mendener Stadtverwaltung - im Bereich des Bahnübergangs in Höhe Battenfelds Wiese gesperrt. Auf diesem Weg ist dann die Durchfahrt nach Iserlohn (und in der anderen Richtung) mehrere Tage nicht mehr möglich.

Grund dafür sind Arbeiten der Firma Westnetz, die dort Leitungen verlegt. Aufgrund der Straßenbreite und der Art der Bauarbeiten kann der Verkehr nicht halbseitig weitergeführt werden, so dass eine Vollsperrung erforderlich ist.
Laut Stadt soll die Sperrung in der Nacht von Sonntag auf Montag, spätestens aber Montag früh, aufgehoben werden.
Auf die Sperrung wird weiträumig mit Warnschildern hingewiesen. Außerdem sind die Umleitungen entsprechend ausgeschildert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.