Trampoliner des SV Menden teilnehmerstärkster Verein bei diesjähriger Lippstadt-Trophy

Am letzten Samstag fand in Lippstadt die sechste Lippstadt-Trophy, ein Nachwuchswettkampf im Trampolinturnen, statt.
Geturnt wurde in 7 Wettkampfklassen und für 6 hatte der SV Menden Teilnehmer gemeldet. Zudem hatten Alena Feldmann, Annika Nußpickel und Laurin Untiet-Boberg Ihren ersten Einsatz als Kampfrichter für den SV Menden.

Gestartet wurde mit den Jüngsten, den Jahrgängen 2003 und jünger und da ging es bei den Aktiven auch gleich um Platzierungen auf dem Treppchen. Lars Fuhrmann konnte sich hier bei den Jungs einen sehr guten dritten Platz erkämpfen. Ilka Schlürmann kam bei den Mädchen auf einen guten fünften Platz. Beide trennte nur ein Punkt vom ersten Platz, also eine wirklich knappe Entscheidung bei der am Ende die Schwierigkeit entschied.
In der Klasse der Jugendturnerinnen Jahrgang 2001 und 2002 kamen die Teilnehmer des SV dem ersten Platz noch ein Stück näher. Hier holte Lena Schlürmann sich einen verdienten zweiten Platz mit Ihrer schweren Kürübung und Franca Blockhaus kam auf den fünften Rang.
Im Wettkampf 4, den Jugendturnern Jahrgang 1998 - 2000, mussten aufgrund der geringen Anzahl männlicher Teilnehmer beide Geschlechter gemeinsam gegeneinander antreten. Umso erfreulicher, dass Leon Fuhrmann sich in dieser, mit 17 Startern größten Wettkampfklasse, den vierten Platz erkämpfen konnte. Auf dem sechsten Platz folgte dann Stephanie Ebbertz und Sophie Möller kam auf den elften Platz.
Dann kam die Klasse der Jugendturner Jahrgang 1995 bis 1997 mit vier Teilnehmern des SV und wieder ohne Trennung nach Geschlecht. Hier erkämpfte sich Luisa Savino souverän den ersten Platz, sie steigerte sich von Übung zu Übung und gewann verdient. Auf den dritten Platz kam Joline Baum die nach dem Vorkampf aus Pflicht und Kür auf Platz zwei lag, im Finale aber nicht den Vorsprung halten konnte und so auf Platz drei zurückfiel. Auf Platz sechs kam Katharina Buss und nach einem Abbruch in der Pflicht musste sich Benedikt Gramse mit dem elften Platz begnügen.
Für den krönenden Abschluss des Wettkampftages sorgte dann Katharina Madiwe mit ihrem Sieg in der Klasse der Jugendturnerinnen Jahrgang 1994 und älter. Sie führte von Anfang an souverän und ließ die anderen Teilnehmerinnen klar hinter sich, am Ende mit mehr als vier Punkten Vorsprung.
Mit zwei ersten, einem zweiten und zwei dritten Plätzen war dieser Wettkampf ein sehr guter Einstieg in die Wettkampfsaison 2012 für die Trampolinturner des SV Menden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.