Wieder keine Punkte!

Anzeige
Auch der dritte Spieltag lief alles andere als gut für die Erste Badminton Mannschaft des TuS Lendringsen.
Diesmal hieß es auswärts sich gegen die 4. Mannschaft aus Fröndenberg zu beweisen.

Wolfgang Kostorz musste sich im Mixed mit seiner Spielpartnerin, Alexander Risse, in drei Sätzen zu 19:21/ 21:11/ 21:13 geschlagen geben.
Das 3. Herreneinzel gab er anschließend, wegen anhaltender Rückenproblemen, kampflos an Fröndenberg auf.

Sebastian Schmale, der im Ersten Herreneinzel antrat, sich dabei an der Wade verletzte, verlor sein Spiel zu 21:18 und 21:17.

Das Damendoppel und das Dameneinzel gingen jeweils an den Gastgeber.

Im Herrendoppel ging es in den ersten beiden Sätzen knapp zur Sache, doch den dritten Satz konnte dann das Lendringser Doppel deutlich für sich entscheiden (22:20/ 19:21/ 16:21).

Hendrik Krause, im Zweiten Herreneinzel, spielte überlegen seine beiden Sätze runter und gewann mit 13:21 und 16:21.


Am Ende ging der Abend mit 6:2 an Fröndenberg.


Der TuS hat nun die Aufgabe zu schauen, wie er sich für seine zukünftigen Spiele aufstellt, um so zu mindestens den Klassenerhalt nicht zu gefährden.


Nächster Spieltag ist erst in 2 Wochen.
Nähere Infos unter: www.TuS-Lendringsen-Badminton.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.