Zollhof-Revival-Party

Anzeige
Der Hit-Mix steht. Am Samstag, 3. September, reisen die Gäste ab 21 Uhr im Zollhaus 1257 zurück in die Zeit der legendären Mittwoch- und Freitag-Sessions. Diese fanden dort von 1993 bis zum Millennium statt. Auf dem Foto von links: DJ Can Sinar (Zollhof-Legende), Andreas Proempeler (Zollhaus 1257), Lars Uecker (Verein 4019), Sibel Alkac (Zollhaus 1257), Stefan Pollmanns (Verein 4019) und Matthäus Grabiniok (Verein 4019).
Monheim am Rhein: Zollhaus 1257 |

Die Karten für die erste Zollhof-Revival-Party der Kulturbewegung 4019 e.V. im April waren schnell vergriffen, viele konnten an der Reise „Zurück in die Zukunft“ nicht teilnehmen. Deshalb steigt auf mehrfachen Wunsch am Samstag, 3. September, ab 21 Uhr, im Zollhaus 1257, Zollstraße in der Monheimer Altstadt, das große Revival der Revival-Party. Und erneut ist der Vorverkauf fulminant angelaufen!

Authentisches Feeling


Monheim am Rhein. Zollhof-Legende Can Sinar sorgt erneut für das authentische Feeling der legendären Mittwoch- und Freitag-Sessions von 1993 bis zum Millennium. Damals, als das Zollhaus 1257 noch Zollhof hieß, blieb kaum einer sitzen, wenn unvergessliche Songs wie I'm a Scatman von Scatman John, What is Love von Haddaway oder Sing Hallelujah von Dr. Alban die Tanzfläche zum Beben brachten.

Wünsch Dir was!


Damit jeder wirklich zu 100 Prozent seine persönliche Traum-Zeitreise erlebt, heißt es: Wünsch Dir was! Welche Hits soll DJ Can Sinar auflegen? Welche Drinks soll das Zollhaus 1257-Team um Pascal Lütz und An-#+dreas Proempeler servieren? Die Wünsche werden gerne unter den entsprechenden Posts auf der Facebook-Seite der Kulturbewegung 4019 e.V. oder per Mail an info@4019ev angenommen.
Der Verein 4019 hat sich zusammen mit Can Sinar ebenfalls etwas Neues ausgedacht: So können von 0 bis 1 Uhr alle Sängerinnen und Sänger sowie Tänzerinnen und Tänzer zeigen, was in ihnen steckt. Denn dann heißt es „Open Mic“ und „Open Stage“. Die jeweils beste Darbietung aus den beiden Bereichen wird prämiert.

Bändchen im Vorverkauf gibt es für 5 Euro im Wirtshaus Zum Dreieck am Rathausplatz 15 (täglich ab 10 Uhr), im Zollhäuschen an der Zollstraße in der Altstadt (Donnerstag bis Sonntag ab 17 Uhr), sowie online unter www.1257-zollhaus.de/ticketshop

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.