Ein Pflichttermin für PS-Freunde: Die 19. Hildener Autoschau

Anzeige
Die neuesten Modelle werden auf der Hildener Autoschau dem Publikum präsentiert.Archivfotos: de Clerque
Die 21. Hildener Autoschau lässt die Motoren bald aufheulen: Am 14. und 15. September werden die PS-starken neuen Modelle vieler Hersteller aufgefahren. Am zweiten Veranstaltungstag lockt zusätzlich der verkaufsoffene Sonntag.

Autoschau und Einkaufssonntag – diese Kombination ist auch in diesem Jahr ein Erfolgsrezept für die Hildener Innenstadt. Was einst mit acht Ausstellern startete, hat sich zu einem der stärksten Publikumsmagneten der Region entwickelt.
Heute kann man sagen, dass kaum eine andere Veranstaltung auf so viele erfolgreiche Jahre zurückblicken kann wie die Hildener Autoschau. Das Interesse des Publikums ist offensichtlich ungebrochen. Und auch die Aktualität wird stets gewahrt. Folgerichtig werden in diesem Jahr automobile Innovationen, alternative Antriebe CO2-Emmissionen und Elektromobilität Themen sein, über die sich die Besucher informieren können.

24 Händler haben sich angekündigt

Auf der „kleinen IAA“ in Hilden zeigen 24 Markenhändler die automobile Vielfalt des Jahres 2013. Sie präsentieren gleich an Bündel an neuen Modellen. Auch Autovermietungen, Fahrschulen und Versicherungen bieten Wissenswertes zum Thema. Die Vielfalt der motorisierten Fortbewegung unterstreichen ausgestellte Motorräder und Roller. Die Stadtwerke Hilden stellen ein Erdgasfahrzeug und ein Elekto-Automobil vor.

Neben dem Stadtmarketing ist die Interessengemeinschaft der Hildener Autohäuser Veranstalter der Autoschau. Deren erster Vorsitzender Ralf Gierten erklärt den Erfolg, der nun mehr als zwei Jahrzehnte andauert: „Nirgendwo in der Region hat man die Möglichkeit, so viele verschiedene Fabrikate und Modelle im direkten Vergleich zu begutachten. Das ist das Spannende an der Hildener Autoschau.“

Die Veranstaltung erstreckt sich über die gesamte Fußgängerzone von der Mittelstraße bis über den Markt, dem Ellen-Wiederhold-Platz sowie in der Schulstraße bis hin zum Warrington-Platz.

Zusätzlich lockt der Einkaufssonntag. Die Hildener Geschäfte öffnen am 15. September im Zeitraum von 13 bis 18 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.