Erfolge für Monheimer D1- und E1-Jugend

Anzeige
D1-Jugend Monheim
Bekteshis Knaller lässt die D1 jubeln!
Mit einem 1:0 (0:0) Sieg über den HSV Langenfeld startet die Mannschaft von Karim El Fahmi und Michael Storch in die Rückrunde. In dem vorgezogenen Meisterschaftsspiel entwickelte sich von Beginn an ein offenes Spiel beider Mannschaften. Nach und nach nahm der Gast aus Langenfeld das Spiel in die Hand und die Hausherren des FCM konnten nur mehr Reagieren. Die einzige gute Torgelegenheit hätte sich aus einem Freistoß ca. 14 Meter vor dem Tor ergeben können. Allerdings wurde sie von Kapitän Leart Bekteshi kläglich vergeben. Der Gast spielte druckvoll nach vorne und konnte sich auch einige Tormöglichkeiten erspielen, wobei keine dieser Gelegenheiten richtig zwingend war. So ging es torlos in die Halbzeitpause.
In der Halbzeitpause appellierten die Trainer an die Blau-Weißen Jungs vom FCM, dass Spiel mehr zu bestimmen und den Gegner aus Langenfeld mehr unter Druck zu setzen.
Der Beginn der zweiten Halbzeit war dann ein Spiegelbild der ersten Halbzeit: Die Hausherren produzierten unnötige Ballverluste, die Langenfeld für ein schnelles Spiel in die Spitze nutzte. In der 40. Minute hatte Vladimiro Lopes Vaz die Möglichkeit seine Farben in Führung zu bringen. Sein Schuss aus 12 Metern ging jedoch daneben. In der 46. Minute wurde Elias Storch an der Strafraumgrenze gefoult und der FCM erhielt einen Freistoß. Diesmal machte es Leart Bekteshi besser als in der ersten Halbzeit und brachte sein Team mit 1:0 in Führung. Der Freistoß war wie an der Schnur gezogen und schlug im Winkel ein. Mit der Führung im Rücken wurde der FCM mutiger und versuchte mit guten Kombinationen die Führung auszubauen. Aber der Gegner aus Langenfeld steckte nicht auf und versuchte alles um den Ausgleich zu erzielen. Jetzt warfen die Monheimer alles was sie hatten auf den Platz, kämpften um jeden Ball und hatten einige Chancen um auf 2:0 zu erhöhen. Die Langenfelder haben immer wieder Möglichkeiten gehabt den Ausgleich zu erzielen wurden aber entweder in der Abwehr aufgehalten oder unser Torwart Maurice Krings (eigentlich Feldspieler, musste den erkrankten Torwart ersetzen) hatten etwas dagegen. Als alle Monheimer schon auf dem Schlusspfiff hofften wurde es auf einmal nochmal heikel vor dem eigenem Tor. Ein letzter Schuss vom HSV Langenfeld knallte an den Pfosten und ins Spielfeld zurück wo Dennis Schadow im letztem Moment vor dem heranstürmenden Langenfelder klären konnte. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel danach direkt ab. Somit gewann die D1 des FCM gegen den HSV Langenfeld auch etwas glücklich mit 1:0.

Turniersieg der E1
Nachdem man bereits in der Meisterschaft die Gruppe 3 als Jungjahrgang dominieren konnte und am Ende den 1. Platz erlangte, war für die verantwortlichen Trainer Hüseyin Cakal und Marco Oberhaus auch in der Endrunde der Kreishallenmeisterschaft die Marschroute klar definiert - nichts geringeres als der Titel sollte es sein!
Nur in der Praxis sollte sich dies als deutlich schwieriger erweisen. Denn obwohl man aus den ersten beiden Partien gegen VFB Solingen (1:0) und dem TuS 05 Quettingen (2:1) das Maximum an Punkten erzielte, konnte man schnell erkennen, dass die gewohnte Spielstärke der Monheimer Jungs, vor allem das schnelle Kombinationsspiel in der Offensive, nicht funktionierte und man nur sehr mühsam die Partien für sich entscheiden konnte.
Dies sollte sich auch in den nächsten beiden Partien gegen Solingen Wald (0:0) und gegen sehr starke Jungs des SSV Lützenkirchen (1:2), die zudem von Spiel zu Spiel zunehmend stärker wurden, bewahrheiten und man kam lediglich auf 1 Zähler aus den beiden Partien.
Im letzten und alles entscheidenden Spiel gegen den SSV Berghausen mussten nun 3 Punkte her, damit das ganz große Ziel erreicht werden konnte.
Auch wenn der Druck im entscheidenden Spiel umso höher war, zeigten die Jungs der Monheimer E1 in der heimischen OHG Halle, ganz schnell wer der Herr im Hause war und legten auch gleich entsprechend los. Am Ende gewann man hochverdient 2:0 und setzte sich gegen 24 Teilnehmer durch und wurde Kreishallenmeister.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.