Premiere mit LOTTA aus der Krachmacherstraße

Wann? 07.06.2015 15:30 Uhr

Wo? Ringlokschuppen, Am Schloß Broich 38, 45479 Mülheim an der Ruhr DE
Anzeige
Szenenfoto "Lotta räumt auf"
Mülheim an der Ruhr: Ringlokschuppen | „Lotta zieht um“ wird von Wodo Puppenspiel am kommenden Sonntag im Ringlokschuppen zum ersten Mal aufgeführt.
Eine Familiengeschichte ganz nah an der Erlebniswelt von Kindern und Eltern.
Es kommt häufiger vor als angenommen, dass Kinder beschließen, auszuziehen.

Lotta ist sauer, weil ihre Mutter verlangt, einen von Oma gestrickten Pullover, der kratzt und piekt, anzuziehen. Lotta lässt ihre Wut am Pullover aus. Sie schneidet ihn kaputt und sucht sich ein neues Zuhause, welches ihr die Nachbarin Tante Berg anbietet. Allerdings handelt es sich um eine Rumpelkammer, die sich Lotta aber gerne einrichtet.

Mehr wird nicht verraten!
Es handelt sich um eine Geschichte aus der Krachmacherstraße, die einmal mehr zeigt, dass Astrid Lindgren es immer wieder geschafft hat, Lebensumstände für Kinder und Eltern zu thematisieren, die zeitlos sind. Die meisten Eltern haben etwas Ähnliches mit ihren Kindern erlebt. Auf jeden Fall bietet die neue Wodo Puppenspiel – Inszenierung eine gute Voraussetzung, das Thema in der Familie zu erörtern.
Die Tischfiguren entstanden in der Wodo Puppenspiel – Werkstatt und wurden von Dorothee Wellfonder geschnitzt und gebaut. Für die Premiere sind noch ausreichend Karten vorhanden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.