Palmkirmes eröffnet die Kirmessaison

Anzeige
 
(Foto: Krusebild)

Mit der Aussicht auf sonnige Frühlingstage wächst auch die Vorfreude auf die Palmkirmes. Auf dem Saatbruchgelände in Recklinghausen wird in diesem Jahr erneut die Kirmes-Saison im Ruhrgebiet eröffnet.

Los geht es am Freitag, 20. März. Anschließend sind bis Sonntag, 29. März, zehn Tage Rummel bei der größten Frühjahrskirmes in NRW angesagt. Die Vorfreude auf die beliebte Veranstaltung war bei der Pressekonferenz allen Beteiligten förmlich anzumerken. „Der Beginn der Palmkirmes ist immer das Zeichen, dass der Frühling kommt“, so Bürgermeister Christoph Tesche.

Geboten wird auch in diesem Jahr wieder eine Familienkirmes mit Spaßgarantie für die Liebhaber spektakulärer Fahrgeschäfte. 185 Schausteller finden an der Vestlandhalle ihren Platz. Insgesamt 689 Schausteller-Betriebe hatten sich bei der Stadt Recklinghausen als Veranstalter fristgerecht beworben. Eine Jury hat getagt und entschieden, welche Bewerber den Zuschlag erhielten. Herausgekommen ist eine Mischung aus Bewährtem und neuen Highlights.

Predator, Looping und Co.


Als eine der Hauptattraktionen – und erstmals in Recklinghausen – erwartet die Besucher der Familienkirmes das Fahrgeschäft Predator, das mit seinen Überkopffahrten und Lichteffekten zu einem Hingucker wird. Es ist für Kinder ab zehn Jahren oder 1,40 Meter geeignet. Freuen dürfen sich die sicher auch auf „1001 Nacht“, einen fliegenden Teppich, der eine Flughöhe von 27 Metern erreicht. Die Looping-Schaukel „The King“ erreicht eine Flughöhe von 26 Metern. Der Arm, an dem die Schaukel befestigt ist, überschlägt sich und erreicht eine atemberaubende Geschwindigkeit , die Gondeln, die die Schaukel bilden, sind frei schwingend und überschlagen sich ebenfalls. Das traditionelle Riesenrad „La grande Roue Parisienne“ darf auch in diesem Jahr nicht auf der Palmkirmes fehlen. Das Riesenrad mit 36 sich drehenden Gondeln erreicht eine Höhe von 46 Metern und bietet einen tollen Ausblick auf Recklinghausen.

Freie Fahrt zur Eröffnung


Eröffnet wird die diesjährige Palmkirmes am 20. März um 15 Uhr mit drei Böllerschüssen. Dann gilt 15 Minuten lang freie Fahrt auf allen Geräten. Zudem dürfen sich die Besucher gegen 21.30 Uhr auf ein großes Feuerwerk freuen. Ab dann heißt es Daumen drücken: Nach der frostigen Auflage im letzten Jahr hoffen die Schausteller auf sonnige Tage.

Damit am Veranstaltungsgelände kein Verkehrschaos ausbricht, werden die Besucher darum gebeten, möglichst mit dem ÖPNV anzureisen. Die Palmkirmes ist mit der Linie SB 20 zu erreichen. Um für den zu erwartenden Besucherandrang an den Kirmeswochenenden gut vorbereitet zu sein, hat die Vestische ihr Angebot ausgedehnt: Der Schnellbus verkehrt donnerstags bis samstags bis circa 23.30 Uhr im 10 bis 15-Minuten-Takt. Sonntags bestehen zwischen 12 Uhr und circa 23.30 Uhr ebenfalls viertelstündliche Fahrmöglichkeiten in Richtung Recklinghausen und Herne.

Anreise und Parken


Für die Autofahrer erfolgt die Anreise über die A 2, Ausfahrt Recklinghausen Süd und Recklinghausen Ost. Kostenlose Parkplätze stehen an der Trabrennbahn, Blitzkuhlenstraße, zur Verfügung, sie werden über eine spezielle Parkleitbeschilderung ausgewiesen. Von diesen Parkplätzen verkehrt samstags von 14 bis 24 Uhr und sonntags von 14 bis 23 Uhr ein kostenloser Buspendeldienst des Schaustellervereins zum Festplatz.

Der Parkplatz am Saatbruchgelände, Herner Straße, ist kostenpflichtig. Der Parkplatz am Hohenhorster Weg steht wegen Bauarbeiten auch in diesem Jahr nicht zur Verfügung. Der Zugang zum Kirmesgelände über die Fußgängerbrücke ist gesperrt. Es besteht jedoch für Fußgänger die Möglichkeit, den Zugang am Hausmeisterhaus zu nutzen. Weitere Parkplätze stehen auf dem Betriebshof der KSR, Beckbruchweg, zur Verfügung.

Um die Sicherheit der Kirmesbesucher zu gewährleisten, hat sich die Stadt Recklinghausen auch in diesem Jahr rechtzeitig mit Polizei, Feuerwehr, DRK und KSR verständigt. Das „Kirmesbüro“ der Sicherheitskräfte wird in der Vestlandhalle eingerichtet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.