Schausteller

Beiträge zum Thema Schausteller

Kultur
Markt- und Schaustellermuseum Essen
8 Bilder

Besuch im Markt- und Schaustellermuseum Essen

Nach diversen Zeitungsberichten stand das Schausteller- und Marktmuseum in Essen schon lange auf meiner To-Do-Liste.   Heute haben wir es endlich besucht - und es hat sich gelohnt.  In einer gut 2 Stunden dauernden Führung erzählten uns zwei Frauen mit großer Begeisterung und Wissen hoch interessant über die Geschichte der Schausteller und die verschiedenen Objekte, die von dem ehemaligen Schausteller Erich Knocke  gesammelt wurden. Es gibt unheimlich viel zu sehen, Wertvolles und auch...

  • 10.01.20
Blaulicht

Polizeimeldungen
Erste Zwischenbilanz zur Herbstkirmes 2019

Bocholt: (Vorjahreszahlen in Klammern) Seit Eröffnung am Freitagmittag bis zum heutigen Sonntagmorgen (Stand: 06.00 Uhr) kam es auf der Kirmes zu insgesamt 44 (66) Einsätzen für die Polizei, davon am Freitag 17 (32) und am Samstag 27 (34). Den Beamten wurden 12 (19) Schlägereien bzw. Körperverletzungsdelikte gemeldet, hinzu kamen u.a. Streitigkeiten, Randalierer, Diebstahlsdelikte (überwiegend Fahrrad- und Taschendiebstähle), Fundsachen, Sachbeschädigungen, Widerstand gegen Polizeibeamte, ein...

  • Hamminkeln
  • 20.10.19
Kultur
Bild Schepers
2 Bilder

Die Größte Kirmes im Münsterland
Heute beginnt die Bocholter Herbstkirmes

Bocholt: Heute um 14 Uhr ist es endlich soweit und es findet das größte Volksfest am Niederrhein und im Münsterland satt. Ein paar Daten über die Kirmes: Der Laufweg ist ca. 3,5 Km lang, es sind in diesem Jahr 285 Schausteller und sie nehmen eine Fläche von ca. 30.000 Quadratmeter ein. Die Veranstalter rechnen mit einer Besucherzahl von ca. 500.000 Besuchern in den 4 Tagen. Die Kirmes oder früher Kirchweifest wie es 1455 noch hieß, hat eine lange Tradition in Bocholt. Seitdem hat sich einiges...

  • Hamminkeln
  • 18.10.19
  •  1
  •  1
Politik
An der Stelle, wo ein Gastronomiegebäude gebaut werden könnte haben beim Kirchentag Tausende auf dem Hansaplatz gefeiert.
2 Bilder

CDU: Auch der Weihnachtsmarkt bekäme Probleme / Attraktion nicht gefährden
Größten City-Platz nicht bebauen

Bereits während der Beratung des Masterplans Plätze hat die CDU-Fraktion im Rat die Bebauung des Hansaplatzes mit einer Markthalle oder Systemgastronomie abgelehnt. Nach der Aussetzung der Entscheidung einer möglichen Bebauung durch die Verwaltung und eines Arbeitskreises zum Thema bekräftigt die CDU dies. Stadtmitte. „Der Platz ist eines der Herzstücke der Innenstadt, auf dem regelmäßig verschiedenste Großveranstaltungen stattfinden. Egal ob Weihnachtsmarkt, BVB-Feiern, Public Viewing oder...

  • Dortmund-City
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft
Die Cherrygirls mit ihren verschiedenen Gruppen stellen nicht nur ihr tänzerisches Können unter Beweis, sondern versorgen die Festbesucher auch mit kleinen Leckereien.
Fotos: Werbering Hamborn
3 Bilder

Vom 3. bis zum 6. Oktober legt sich der Werbering wieder mächtig ins Zeug
Der „Hamborner Herbst“ steht in den Startlöchern

„Wenn man eine solche Veranstaltung seit Jahrzehnten erfolgreich über die Bühne bringt, ist es nicht einfach, den Spannungsbogen immer so hoch zu halten, dass die Leute gerne kommen.“ Andreas Feller, Vorsitzender des Werberings Hamborn, meint damit den „Hamborner Herbst“ und ist überzeugt, dass das Ereignis auch diesmal auf große Resonanz stößt. Kalendarisch hat der Herbst bereits Position bezogen. Und ein ganz besonderer Herbst „zieht nach“, zumindest in Hamborn, und ganz sicher mit vielen...

  • Duisburg
  • 28.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
37 Bilder

Feuchter Fassanstich
Fassanstich zur Kirmes Bellhammi Eröffnung 2019

Hamminkeln: Pünktlich um 17 Uhr, eröffnete Bürgermeister Bernd Romanski die Kirme mit dem Fassanstich. Leider lief es nicht so rund für Romanski, denn der Zapfhahn wollte einfach nicht halten und bescherte Stefan Tidden eine feuchte Hose. Kommentar vom Bürgermeister, dass Gummi war nicht richtig drauf, brachte die Besucher am HVV Stand zum lachen. Nach einer kurzen Hilfestellung durch einen Zuschauer, war die Situation schnell wieder unter Kontrolle. Tidden bedankte sich bei der Stadt und dem...

  • Hamminkeln
  • 27.09.19
Politik
Gastronomie- statt Markthalle, diesen Vorschlag diskutierte der Gestaltungsbeirat vor Ort.

Gläserne Halle für den Hansaplatz
Diskussion um Baupläne

Vor- und Nachteile einer transparenten Gastronomiehalle für den Hansaplatz werden derzeit in Arbeitsgruppen der Verwaltung mit Markthändlern und Schaustellern diskutiert. Denn der Neubau einer Glashalle vor der Commerzbank zwischen Springbrunnen und Platanen würde den Platz für den Weihnachts-, Wochenmarkt und auch Veranstaltungen einschränken. Geplant ist eine sieben Meter hohe Halle, welche die Treppe integriert. Das Bauvorhaben polarisiert: "Geplant war sie als Magnet, um dem Hansaplatz eine...

  • Dortmund-City
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt
Marc Frese, Vorsitzender von "Mein Ickern". Foto: Archiv

Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2020 laufen
800 Jahre Ickern: Vielleicht mit Kirmes?

Ickern wurde urkundlich im Jahr 1220 erstmals erwähnt. Im kommenden Jahr wird der größte Castrop-Rauxeler Stadtteil 800 Jahre alt. Das soll natürlich gefeiert werden. Die Planungen laufen. Und dabei steht auch die Frage im Raum, ob es eine Kirmes in Ickern geben wird. "Es wäre ein Highlight, wenn die Kirmes pünktlich zum Jubiläumsjahr nach Ickern zurückkehren würde", sagt Marc Frese, Vorsitzender des Stadtteilvereins "Mein Ickern". Dass es "vage Vorüberlegungen" gibt, hatte EUV-Chef Michael...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.09.19
Kultur
Vom Riesenrad aus hat man einen großartigen Blick.
9 Bilder

Die Fahrgeschäfte drehen sich wieder am Markt
Ganz Rheinhausen feiert

Regen, Sonne, Regen, Sonne, mit diesem Wetter-Mix wurde die Hochemmericher Kirmes in Rheinhausen eröffnet. Um 15 Uhr öffneten die Fahrgeschäfte und die Besucher durften sich über 15 Minuten Freifahrten freuen. Der Andrang am Riesenrad, Autoscooter oder Breakdance war dementsprechend groß. Die größeren Kirmes Besucher durften sich über Freibier freuen, ebenfalls für 15 Minuten. Den Fassanstich übernahm Rheinhausens Bezirksbürgermeisterin Astrid Hanske, die schwungvoll den Hahn in das Bierfass...

  • Duisburg
  • 07.09.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Prächtige Stimmung im Schlosspark
Drei Tage Jahrmarktspaß, Musik, Kunst und Kinderaktionen

Volles Haus beim diesjährigen Schlossparkfest. Drei Tage lang wurde jetzt mit allem, was zu einem gelungenen Event dazu gehört, vor toller Kulisse gefeiert. Oberbürgermeister Thomas Kufen gab den offiziellen Startschuss. Mit drei Schlägen war es geschafft, das erste Fass Bier geöffnet. Das Borbecker Volksfest feierte in diesem Jahr einen runden Geburtstag. Zum nunmehr 35. Mal hatten die Veranstalter in den Ferien zum Mitfeiern eingeladen. Die Rekordtemperaturen der vergangenen Woche konnte...

  • Essen-Borbeck
  • 29.07.19
Kultur
Fahrvergnügen pur bietet der Jetlag an. Da kommt jeder auf seine Kosten.

Schausteller gastieren vom 5. bis 8. Juli auf dem Geistmarkt Emmerich
"Einsteigen und dabei sein" auf der Emmericher Kirmes

Was waren das doch die letzten Tage für Hitzeschlachten. Temperaturen über 30 Grad, da hilft eigentlich nur noch der Sprung ins kühle Nass. Doch wenn die Schausteller anrücken und ihre Fahrgeschäfte für die traditionelle Kirmes aufbauen, werden Petrus und der Sommer wohl eine Pause einlegen. Und darüber dürften die Betreiber nicht ganz unglücklich sein. Ist es nämlich zu heiß, bleiben die Gäste aus. Bei im Schnitt bisher vorhergesagten knapp 20 Grad mit Sonne dürfte wohl das Kirmesvergnügen vor...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.06.19
LK-Gemeinschaft
Es geht wieder rund in Menden - die Innenstadtkirmes hat dieses Jahr mit dem Skyfall ein 80 Meter hohes Highlight zu bieten. Mitten vor dem Vincenzturm auf dem alten Rathausplatz steht das Riesenrad.

Kirmesgelände hat sich vergrößert
Menden - Pfingsten - Die Kirmes

Menden. Am heutigen Samstag, 8. Juni, wird Bürgermeister Martin Wächter um 14 Uhr gemeinsam mit Konstantin Müller vom Schaustellerverein Iserlohn-Schwerte die Pfingstkirmes eröffnen.Wie die Stadt Menden mitteilt, wurde das Kirmesgelände in diesem Jahr erstmals im Bereich der Oberen Hauptstraße bis hin zum Altenheim St. Vincenz/Sport Hesse vergrößert und erstreckt sich in nördliche Richtung bis hin zum Lenzenplatz (Unnaer Straße, Am Alten Amt zwischen Einmündung Gartenstraße, Kaiserstraße bis...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die kultigen Blues Brothers bringen einen Hauch von Hollywood auf den Neumühler Marktplatz.
Fotos: Veranstalter
10 Bilder

Fünf Tage voller Show-Höhepunkte und bester Familienunterhaltung vom 30. Mai bis zum 3. Juni
Neumühl feiert seinen 666. Geburtstag

Traditionell beginnt in Neumühl das Frühlings-Stadtteilfest der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. jeweils an Christi Himmelfahrt und das immer mit einer zünftigen Vatertags- und Familiensause. Längst handelt es sich dann aber auch um ein richtiges Geburtstagsfest. Seit 1991 gab es im Frühjahr und im Herbst stets ein Revierfest in Neumühl. Die Aktionsgemeinschaft der dortigen Kaufleute hatte für ihre Feste diesen Namen in Anlehnung an die Bergbaugeschichte des Stadtteils und in...

  • Duisburg
  • 25.05.19
  •  1
  •  2
Kultur
2 Bilder

Schwindelgefühle in Velbert
Maikirmes im Schatten der Christukirche

Schnell und hoch hinaus ging es auf der Maikirmes in Velbert, die am Wochenende trotz des wechselhaften Wetters tausende Menschen anzog. Auf dem Platz zwischen der Christuskirche und der Martin-Luther-King-Schule hatten zahlreiche Schausteller ihre Fahrgeschäfte aufgebaut, vom gemütlichen Kinderkarussell bis hin zu den rasanten Attraktionen, bei denen die Fahrgäste ordentlich herumgewirbelt und Frisuren umgeformt werden.

  • Velbert
  • 14.05.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Abendmahl auf dem Autoscooter? Gibt es tatsächlich. Am Ostersonntag fand auf der Hagener Osterkirmes ein Gottesdienst für Schausteller und Besucher statt. Die Bildergalerie gibt einen kleinen Einblick in das Geschehen.
7 Bilder

Gottesdienst mitten auf dem Kirmesplatz
Ostern in der Autoscooter-Kirche: Pfarrer Heinrich betreut Schausteller auf der Kirmes

Mit der Gitarre in der Hand spielt Pfarrer Heinrich ein Lied, seine Gemeinde singt mit. Nach einer Taufe und zwei Konfirmationen wird zum Abendmahl geladen. Es wirkt wie ein normaler Gottesdienst, dabei ist es etwas ganz Besonderes: Im Autoscooter, wo nachmittags zahlreiche Wagen über die Platte düsen, fand Ostersonntag am frühen Morgen ein Kirmes-Gottesdienst statt. Zahlreiche Menschen, viele Schausteller aber auch normale Besucher, fanden sich zum Gottesdienst am Ostersonntag auf der...

  • Hagen
  • 26.04.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Rasante Fahrten auf einem modernen Autoscooter sind auch bei der Osterkirmes in Borbeck möglich.

Bis zum 28. April haben die Schausteller dort ihre Zelte aufgeschlagen
Kirmesspaß im Borbecker Schlosspark

Ab Ostersamstag, 20. April, öffnen 20 Fahrgeschäfte, Buden und Spielstände im Schlosspark Borbeck Der Startschuss fällt um 14 Uhr. Dann geht es los mit der diesjährigen Osterkirmes im Schlosspark Borbeck. Bis zum 28. April haben die Schausteller dort ihre Zelte aufgeschlagen. 20 Fahr- und Spielgeschäfte sowie Imbissstände machen den Kirmesspaß für die ganze Familie aus. Zuckenwatte, eine Fahrt mit der Herzchen-Bahn oder eine Runde Enten Angeln - bei einem Besuch auf dem Rummel wird es...

  • Essen-Borbeck
  • 20.04.19
Kultur
5 Bilder

Historischer Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle
In Nostalgie schwelgen

"Einmal zahlen - den ganzen Tag fahren", heißt es wieder an den drei kommenden Wochenenden (Samstag und Sonntag, jeweils ab 11 Uhr) auf dem Historischen Jahrmarkt. Die Jahrhunderthalle verwandelt sich in eine Kirmes, wie sie früher einmal war. "Wir gehen bereits ins zwölfte Jahr dieses besonderen Formats, dessen Beliebtheit immer weiter steigt. Unsere Gäste genießen das gehobene Ambiente und den einzigartigen Charme", freut sich Andreas Kuchajda, Geschäftsführer der Bochumer...

  • Bochum
  • 12.02.19
  •  1
Kultur

Schausteller feiern
Nostalgisches Kirmesfest in Halle 8 der Messe Essen

Von Mittwoch, 30. Januar, bis zum 3. Februar kommt die Kirmes anno dazumal in die Halle 8 der Messe Essen. Eine Raupenbahn von 1926, ein 100 Jahre alter Flohzirkus und viele weitere alte Attraktionen sollen eine Zeitreise in entspanntere Fahrgeschäftszeiten ermöglichen. Der Eintritt in die Halle ist frei. Das Fahren mit den Karussellen ist mit einer 10er Karte für 15 Euro möglich. Dabei kann jede Attraktion auch öfter besucht werden. Die Kirmes ist an jedem Tag jeweils von 10 bis 19 Uhr...

  • Essen-Süd
  • 29.01.19
Kultur
Noch bis Dienstag kann man auf der Martinikirmes seine Runden drehen.

MIT VIDEO: Martinikirmes in Dinslaken trotzt dem Regen

Der Niederrhein Anzeiger geht neue Wege: Erstmals haben wir gemeinsam mit Bernd Kniel (werbe-click) und Moderator Tim Perkovic ein Video produziert.  Darin berichten wir über die Martinikirmes an der Trabrennbahn in Dinslaken, die noch bis Dienstagabend tausende Besucher an die Bärenkampallee locken wird. Mit einem Feuerwerk ist das große Volksfest mit über 140 Schaustellern dann beendet. Aber keine Sorge: Weil nach der Kirmes vor der Kirmes ist, laufen die Vorbereitungen für 2019 schon auf...

  • Dinslaken
  • 12.11.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Der Severinsmarkt ist eröffnet!

Von Freitag bis Montag sind zahlreiche Schausteller zum Severinsmarkt in Kamen zu Gast. Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, pünktlich um 15.00 Uhr fiel der Startschuss für den Kamener Severinsmarkt, der am 22. des Monats endet. Zahlreiche Schausteller und Buden öffnettenn für die Besucher. Für den Adrenalinkick ist mit den Fahrgeschäften ebenso gesorgt, wie für den kleinen Hunger zwischendurch. Ob Eis, Lebkuchenherzen, Zuckerwatte, Crepes, gebrannte Mandeln, Popcorn oder Pommes. Für alle wird...

  • Kamen
  • 20.10.18
  •  1
Ratgeber
4 Bilder

Herbst – Kirmes in Gelsenkirchen – Horst

Vom 19. Oktober 2018 bis 22. Oktober 2018 findet auf dem Josef – Büscher – Platz täglich in der Zeit von 14:00 bis 21:00 Uhr die Herbstkirmes statt. Der Kirmes ist mit öffentlichen Verkehrsmittel gut zu Erreichen

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.18
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Bernd Romanski brauchte nur 2 Schläge
41 Bilder

Brüner Kirmes bei bestem Herbstwetter

Wolfgang Walter vom Brüner Bürgerverein konnte es kaum glauben, dass es mal nicht regnet. Pünktlich um 17:30 Uhr eröffnete Bürgermeister Bernd Romanski mit dem traditionellen Fassanstich die Brüner Kirmes 2018. Bei bestem Herbstwetter war einiges los auf dem Markplatz. Romanski lobte in seiner Rede den Zusammenhalt der Brüner Vereine und Bürger, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären. Um 18 Uhr legten die Jungschützen und Gastvereinen aus der Umgebung mit der alljährlichen...

  • Hamminkeln
  • 06.10.18
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.