Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

Fotografie
37 Bilder

Marktplatz in der Altsiedlung
Kamp-Lintfort bekommt einen REWE Supermarkt

Der historische Marktplatz in der Altsiedlung verschwindet. Hier fand 3 Mal in der Woche ein Wochenmarkt statt. Kulturelle und andere, verschiedene Veranstaltungen, belebten diesen Platz in der Altsiedlung von Kamp-lintfort. Neben dem Marktplatz befand sich immer ein Lebensmittelmarkt. Hier ist insbesondere der sogenannte Konsum zu nennen. Doch die Zeiten haben sich geändert Der Wochenmarkt bestand nur noch aus wenigen Ständen, ein Lebensmittelgeschäft gab es nicht mehr. Die Bürger in der...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.20
  • 9
Vereine + Ehrenamt
Historische Fotos, die das Titelblatt des druckfrischen Neumühler Veranstaltungskalenders 2021 zieren, lassen so manche Erinnerungen lebendig werden. Dieses Foto aus den frühen 20er Jahren des vergangenen Jahrhundert zeigt den Neumühler Markt mit der Gnadenkirche.
Fotos: Archiv Reiner Terhorst
4 Bilder

Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute präsentiert einen „etwas anderen“ Veranstaltungskalender 2021
„Nur gemeinsam sind wir stark“

Seit vielen Jahren gibt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. gegen Ende Jahres einen Veranstaltungskalender heraus, der auf stets über 30 Seiten einen umfassenden Überblick auf Veranstaltungen, Höhepunkte und Ereignisse im Stadtteil im kommenden Jahr gibt. Das ist auch jetzt der Fall, halt etwas anders als gewohnt. Die Corona-Pandemie hat auch die Neumühler in Atem gehalten, teilweise sogar atemlos gemacht. „Eigentlich“ war nichts mehr normal. Die beliebten und stets bestens...

  • Duisburg
  • 22.11.20
Ratgeber
Der Bürgermobil-Service soll künftig noch weiter ausgebaut werden. Weitere Standorte werden geprüft. Seit diesem Monat ist Vogelheim mit dabei.

Bilanz nach 18 Monaten fällt positiv aus - Bürgermobil wird gut angenommen
Neuester Halt: Vogelheim

Seit Mai 2019 ist das Bürgermobil der Stadt im gesamten Essener Stadtgebiet unterwegs. Es macht Halt auf Marktplätzen oder vor Supermärkten. Als erste Ansprechpersonen vor Ort informieren die Mitarbeiter schnell und unkompliziert über die städtischen Verwaltungsdienstleistungen. Nach anderthalb Jahren Laufzeit zieht die Stadtverwaltung nun eine erste Bilanz. Und die fällt positiv aus: Die hohe Anzahl der Anliegen pro Tag zeige, dass das Bürgermobil gut angenommen wird. Bei den Standorten...

  • Essen-Borbeck
  • 17.11.20
LK-Gemeinschaft
Auf dem Unnaer Marktplatz steht nun ein kleiner, beheizter Toilettenwagen.

Nötig für die Notdurft
Toilettenwagen auf dem Marktplatz Unna

Um auch in Corona-Zeiten für die kleine Not eine Lösung zu schaffen, steht nun seit Montag auf Antrag des City-Werbering auf dem Marktplatz in der Nähe des Café Extrablatt ein kleiner, beheizter Toilettenwagen. Die Nutzung des Wagens ist gegen eine Gebühr von 50 Cent möglich. Von diesem Geld wird Verbrauchs-, Reinigungs- und Hygienematerial angeschafft.  Alles wird durch externes Personal nach den aktuell geltenden Hygienevorschriften desinfiziert.

  • Unna
  • 17.11.20
Ratgeber
Die Bürgerbeteiligung vor der Errichtung eines neuen Tisa-Brunnens auf dem Marktplatz muss auf das Frühjahr verschoben werden.

Tisa-Brunnen
Geplante Beteiligung muss auf das Frühjahr verschoben werden

Die Bürgerbeteiligung vor der Errichtung eines neuen Tisa-Brunnens auf dem Marktplatz muss auf das Frühjahr verschoben werden. Angesichts der geltenden Kontaktbeschränkungen können weder die Befragungen am 21. und 26. November noch der Austausch-Abend am 30. November durchgeführt werden. Die vorliegenden Anmeldungen für diesen Abend haben zunächst aber weiter Bestand. Alle registrierten Teilnehmer werden rechtzeitig von der Stadtinfo angeschrieben und über das weitere Vorgehen...

  • Dorsten
  • 14.11.20
Natur + Garten
Mobile Grünschnittsammlungen bietet der ASG Wesel am Samstag, 14. November, wieder auf dem Marktplatz in Wesel-Ginderich sowie auf dem Dorfplatz in Wesel-Bislich an.

ASG-Sammelstellen am Samstag, 14. November, von 10 bis 13 Uhr
Mobile Container für Grünschnitt in Wesel-Ginderich und -Bislich

Mobile Grünschnittsammlungen bietet der ASG Wesel am Samstag, 14. November, wieder auf dem Marktplatz in Wesel-Ginderich sowie auf dem Dorfplatz in Wesel-Bislich an. An diesen Standorten der Container wird von 10 bis 13 Uhr gesammelt. Die Anlieferung von Kofferraumladungen mit Grünschnitt ist für Weseler Bürger kostenlos. Bei der mobilen Sammlung werden ebenfalls (kostenlos) Altmetalle und Elektrokleingeräte gesammelt. Größere Mengen ASG weist daraufhin, dass größere Mengen, die mit...

  • Wesel
  • 09.11.20
Vereine + Ehrenamt
Gerne dürfen sich Bürger melden, die einen entsprechend großen Baum (Fichte/Tanne) aus dem Garten spenden wollen.

Weihnachtsbaum für Marktplatz gesucht

Die Gemeinde Holzwickede sucht wie in jedem Jahr für den Marktplatz einen Weihnachtsbaum - auch wenn der Weihnachtsmarkt dieses Jahr nicht stattfinden kann.    Gerne dürfen sich Bürger melden, die einen entsprechend großen Baum (Fichte/Tanne) aus dem Garten spenden wollen. Das Absägen und den Transport des Baumes übernimmt der Baubetriebshof und ist für den Spender kostenfrei. Interessierte Bürger melden sich beim Baubetriebshof unter der Rufnummer 02301/9189553 oder 02301/...

  • Unna
  • 17.10.20
Politik
Der Rat der Stadt Dorsten hat im Juni dieses Jahres entschieden, dass am heutigen Standort des „alten“ Tisa-Brunnens in der Innenstadt ein neuer Brunnen errichtet werden soll.

Tisa-Brunnen
Technisches Dezernat legt Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vor

Der Rat der Stadt Dorsten hat im Juni dieses Jahres entschieden, dass am heutigen Standort des „alten“ Tisa-Brunnens in der Innenstadt ein neuer Brunnen errichtet werden soll. Ob dies eine Nachbildung des Originals sein kann, oder ob ein neuer Brunnen im Geiste der Ehrenbürgerin Tisa von der Schulenburg errichtet wird, ist offen. Hier sind die Dorstener Bürgerinnen und Bürger eingeladen, aktiv mitzuwirken. Für diese gemeinsame bürgerschaftliche Planungsaufgabe hat das technische Dezernat...

  • Dorsten
  • 16.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Maibaum auf dem Burgaltendorfer Marktplatz ist ein toller Hingucker.

Auf Burgaltendorfer Marktplatz
Maibaum wird ausgetauscht

Anlässlich ihres 125- jährigen Bestehens ließ die GENO BANK im Jahr 2011 den Marktplatz in Burgaltendorf neugestalten. Teil des Projektes war die Aufstellung eines Maibaums als ganzjähriges Zeichen des Engagements der Gewerke und Bürger für ihren Stadtteil. Alle Vereine wurden seinerzeit angefragt, ob sie mit ihrem Vereinslogo am Maibaum präsent sein wollten. Die Vereine, die sich gemeldet haben, wurden auf Emaille-Schildern abgebildet. Ergänzt wurde der Maibaum um die Symbole ortsansässiger...

  • Essen-Ruhr
  • 09.10.20
Politik

Wie attraktiv ist Dorsten
Passantenbefragung Donnerstag und Samstag in der Altstadt

Die Dorstener Altstadt erstrahlt nach Abschluss der Umgestaltungsarbeiten in neuem Glanz. Über 5 Mio. Euro hat die Stadt, unterstützt mit Fördermitteln von EU, Bund und Land NRW, in die Fußgängerzone investiert, deren Planung intensiv durch die Bürgerschaft begleitet wurde. Nun sind Verwaltung, Politik und Kaufmannschaft gespannt, wie die Bürgerinnen und Bürger die Attraktivität der Innenstadt bewerten. Gelegenheit zu einem deutschlandweiten Vergleich gibt eine empirische Erhebung durch das...

  • Dorsten
  • 23.09.20
Politik
6 Bilder

Mehr Platz fürs Parken und viele weitere Nutzungen
Ein Quartiersparkhaus mit Hockeyfeld auf dem Dach

In Quartiersparkhäusern kann man Fahrzeuge platzsparend zentral da abstellen, wo sie nicht stören und gewinnt im Viertel so Flächen für wichtigere Nutzungen. Aber ein Quartiersparkhaus kann man nicht nur als Parkhaus nutzen, es kann um viele weitere Nutzungen ergänzt werden. Ein großer Teil städtischer Flächen wird zugeparkt. Dabei fehlt an vielen Orten in der Stadt Platz zum Leben, Verweilen, Bewegen und Spielen, für Radwege, Grünflächen und andere Nutzungen. Leblose Autos, die häufig 23...

  • Bochum
  • 19.09.20
  • 1
Wirtschaft

Kasseler Pläne überzeugen Jury:
Schwerter Markt erfährt deutliche Aufwertung

Der Marktplatz und der Kleine Markt in Schwerte sowie die Übergänge aus Mähr-, Hüsing- und Brückstraße dorthin werden eine deutliche qualitative Aufwertung erfahren, wenn die Pläne der Kasseler Landschaftsarchitekten Riehl Bauermann und Partner Realität werden. Geplant ist die Umsetzung ab Herbst 2021. Die Pläne aus Kassel stießen auf einhellige Zustimmung der Jury, die sich am Montag mit allen eingereichten Plänen beschäftigt hatte. Am Dienstag präsentierte Bürgermeister Dimitrios Axourgos...

  • Schwerte
  • 11.09.20
Wirtschaft

Neuer Markt in den Rathaus-Arkaden in Velbert
"Eliz Center" setzt auf Frische und internaler Auswahl

Nachdem vor einigen Monaten der Edeka in den Rathaus-Arkaden an der Thomasstraße schloss, wird dort wahrscheinlich zum 1. Oktober das "Eliz Center" eröffnen. Geschäftsführer Cihan Serin stellte den Eigentümern jetzt das Konzept vor, das sind der Ex-Fuballer Paul Breitner, der Velberter Bernd Niederdrenk und der Düsseldorfer Michael Becker. Die Verwaltungsspitze und die Wirtschaftsförderung freuen sich über die Sortiments-Erweiterung in der Innenstadt. Cihan Serin, der einen...

  • Velbert
  • 11.09.20
  • 1
Politik
3 Bilder

Beleuchtung defekt
CDU beantragt neue Beleuchtung für Marktsäule

Schon länger fiel der CDU Huckarde auf, dass die Beleuchtung an der Säule auf dem Marktplatz Huckarde defekt ist. Die Beleuchtung der Säule ist Teil der Installation und macht einen großen Teil ihrer Wirkung aus. Auf Nachfrage, warum einige Lampen bereits seit Jahren nicht mehr leuchten, wurde darauf hingewiesen, dass diese Lampen nicht mehr hergestellt werden. Daher ist die effizienteste Lösung ein kompletter Austausch des vorhandenen Beleuchtungssystems. Dieser Austausch sollte in der...

  • Dortmund-West
  • 09.09.20
Blaulicht
Vom 7. bis 15. September sind keine Entsorgung von Wertstoffen am Hasper Markplatz mehr möglich. Ab dem 16. September sind die Depotcontainer wieder für die Entsorgung verfügbar.

Ab 7. September
Containerstandort Ernst-Meister-Platz vorübergehend geschlossen: Keine Entsorgungsmöglichkeit am Hasper Marktplatz

Vom 7. bis 15. September sind keine Entsorgung von Wertstoffen am Hasper Markplatz mehrmöglich. Ab dem 16. September sind die Depotcontainer wieder für die Entsorgung verfügbar. Der Wertstoffhof Haspe in der Tückingstraße 2z bleibt regulär geöffnet. Außerdemkönnen die anderen Depotcontainerstandorte oder die Anlieferungsmöglichkeiten an den Wertstoffhöfen der Müllverbrennungsanlage und an der Obernahmer sowie die Abgabestelle am HEB-Betriebshof genutzt werden. Alle...

  • Hagen
  • 04.09.20
Politik

Marktplatz Hünxe
„Menschen brauchen Klarheit“

„Die Gewerbetreibenden und die Anwohner wollen beim Marktplatz ein Wörtchen mitreden. Dafür brauchen wir einen runden Tisch, um gemeinsame Lösungen zu finden, statt die Fronten zu verhärten“, erklärt Hünxes SPD-Chef Jan Scholte-Reh und zeigt kein Verständnis für Bürgermeister Buschmanns Absage zu weiteren Gesprächen. „Es wird doch wohl möglich sein, dass sich Verwaltung, Politik und Betroffene an einen Tisch setzen und eine tragfähige Lösung finden – gerne noch vor der Wahl. Es muss nicht...

  • Hünxe
  • 03.09.20
Politik

SPD Hünxe meldet sich zum Hünxer Marktplatz zu Wort
"Dafür brauchen wir einen runden Tisch"

„Die Gewerbetreibenden und die Anwohner wollen beim Marktplatz ein Wörtchen mitreden. Dafür brauchen wir einen runden Tisch, um gemeinsame Lösungen zu finden, statt die Fronten zu verhärten“, erklärt Hünxes SPD-Chef Jan Scholte-Reh und zeigt kein Verständnis für Bürgermeister Buschmanns Absage zu weiteren Gesprächen. „Es wird doch wohl möglich sein, dass sich Verwaltung, Politik und Betroffene an einen Tisch setzen und eine tragfähige Lösung finden – gerne noch vor der Wahl. Es muss nicht...

  • Dinslaken
  • 03.09.20
Politik
Aufenthaltsplatz oder Parkplatz? Die Debatte wird wohl noch einige Zeit weitergeführt werden in Hünxe (v.l.): Bürgermeister Dirk Buschmann, Dr. Frank Wernecke, Stephan Barske, Heinz Dickmann (FDP Parteivorsitzender und Mitglied der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe), Hans Nover.

FDP führte Gespräch mit dem Hünxer Bürgermeister Dirk Buschmann
Wegfall von zwanzig Parkplätzen findet keine Zustimmung

FDP- Ratskandidaten Heinz Dickmann, Stephan Barske und Dr. Frank Wernecke sowie der Vorsitzende der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe, Hans Nover, sprachen nun mit dem Bürgermeister aus Hünxe über die geplante Ortsumgestaltung in Hünxe. Seitens der FDP wird es keine Zustimmung zum Wegfall von zwanzig Parkplätzen auf dem Marktplatz geben, waren sich die Vertreter einig. Für die umliegenden Geschäfte und Praxen sei es vollkommen kontraproduktiv, weniger Parkraum für Kunden und Patienten zur...

  • Dinslaken
  • 03.09.20
Politik
Der Marktplatz aus der Vogelperspektive.

Diskussion um Marktplatzumgestaltung geht weiter
Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe will Parkplätze erhalten

Die von der geplanten Reduzierung der Parkplätze am Hünxer Markt betroffenen Betriebe sind zum allergrößten Teil Mitglieder der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe. Der Vorsitzende der WGH, Hans Nover, stellt sich hinter die Forderungen der am Marktplatz ansässigen Unternehmer, die Parkplätze auf dem Marktplatz zu erhalten. "Hünxe ist eine Flächengemeinde und als solche auf motorisierten Individualverkehr angewiesen. Geschäftskunden, Patienten der Arztpraxen und der Apotheke benötigen in allen...

  • Dinslaken
  • 02.09.20
Reisen + Entdecken
Blumen-Holländer mit Blumen-Angie gastieren neben Wurst-Achim, Aal-Ole und co. in Hagen.
7 Bilder

Das wird laut
Hanseatische Stimmung in der Volmestadt: Die Marktschreier kommen endlich wieder nach Hagen

Die Marktschreier sind im Rahmen eines Blumen- und Fischmarkt von Mittwoch bis Samstag, 2. bis 5. September, in der Volmestadt zu Gast. Täglich in der Zeit von 10 bis 19 Uhr geht es auf dem Friedrich-Ebert-Platz rund. Am Eröffnungstag treffen die Marktschreier-Giganten aufeinander. Wer ist in diesem Jahr der Lauteste? Wurst-Achim, Aal-Ole, Nudel-Anne, Käse-Maik oder doch Knabber-Paul? Die Veranstalter versprechen an allen vier Tagen hanseatische Stimmung in der Volmestadt, ohne die...

  • Hagen
  • 30.08.20
Kultur
Sascha Thamm und Michael Schumacher.

Kultur vor Ort startet am Wochenende in Büderich und in der Feldmark
Michael Schumacher, Sascha Thamm und Michael Göhre machen dem PoetrySlam Beine

 Am Wochenende macht Kultur vor Ort auf den Marktplätzen in Büderich und der Feldmark Station. Jeweils von 19 bis 22 Uhr erwartet die Gäste ein kostenfreies und facettenreiches Abendprogramm mit Comedy, Poetry Slam und Musik. Am Freitag, 28. August, locken Michael Schumacher und Sascha Thamm mit Humor und Wortwitz auf den Büdericher Marktplatz. Für gute Musik sorgen The Icemen, für das leibliche Wohl der Gasthof Marktschänke und Tepaß aus dem Ort. Am Samstag, 29. August, wird der...

  • Wesel
  • 26.08.20
Politik
Archivfoto aus dem Lokalkompass: hier der Marktplatz Hünxe

Sitzbänke, Grün und Wasserspiel? Gegenwind für Hünxer Umgestaltungspläne
Soll der Marktplatz in Hünxe Parkplatz bleiben?

Nachdem vor einiger Zeit die preisgekrönten Pläne zur Umgestaltung der Hünxer Mitte präsentiert worden sind, machte sich Unmut in der Dorfgemeinschaft breit, dass zu viele Parkplätze wegfallen würden. Das Thema wurde auch in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert. Nun meldete sich Bürgermeister Dirk Buschmann zu Wort und kündigte Gespräche mit den Preisträgern des Wettbewerbs an. Man müsse nun auf der politischen Ebene eine Lösung suchen, die einen Kompromiss darstellt. Wohl sollen...

  • Dinslaken
  • 26.08.20
Vereine + Ehrenamt
Mit diesem Plakat wirbt das Quartiersmanagement für "Marktplatz Open-Air".

Marktplatz wird Schauplatz für Clowns, Musiker und Kinohelden
Westerfilde feiert Open-Air

Ein Fest für die ganze Familie auf dem Marktplatz Kindertheater, Konzerte und Open-Air-Kino: Ein kunterbuntes Kulturprogramm für Groß und Klein erwartet die Besucher auf dem Marktplatz Westerfilde, der sich zwei ganze Tage lang in einen Schauplatz für Clowns, Musiker und Kinohelden verwandeln wird. Freitag und Samstag, 28./29. August, geht es jeweils um 15 Uhr los. Zum Auftakt m Freitag spielt das Kindertheater Kreuz&Quer das Stück "Gebrr & Grimm". Um 18 Uhr stimmt der Shanty Chor...

  • Dortmund-West
  • 26.08.20
Fotografie
Der Marktplatz von Wernigerode.
Aktion

Foto der Woche
Marktplatz

Seit sich im Mittelalter das Marktwesen etablierte, gewannen Marktplätze an Bedeutung. Es gibt sie in jeder Stadt, sogar in (fast) jedem Dorf. Ihnen widmen wir heute das "Foto der Woche". Marktplätze waren und sind auch heute oft noch die Zentren städtischen Lebens. Oft findet sich das Rathaus in unmittelbarer Nähe. Schon im Mittelalter wurde die Bedeutung dieser Plätze durch eine besondere Architektur und Pflege zum Ausdruck gebracht. "Gammelige" Marktplätze sind bis heute selten...

  • Velbert
  • 18.07.20
  • 11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.