Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

LK-Gemeinschaft
Die mit Bastelarbeiten der Neumühler Kinder reichlich ausgestattete Weihnachtstanne am Hohenzollernplatz hat schon viel Lob erhalten.
5 Bilder

Neumühler Tanne festlich geschmückt
Kinder haben eifrig gebastelt

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Dieses Sprichwort hat auch die Pläne der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute (AGNK) eingeholt. Zum einen war vorgesehen, dass am bereits Freitag die Neumühler Weihnachtstanne am Hohenzollernplatz aufgestellt und diese einen Tag später, also am gestrigen Samstag, mit dem von Neumühler Kindern gebastelten Baumschmuck in ein festliches Gewand gesteckt wird. Leider steht der zur Baumaufstellung benötigte Kran tatsächlich erst am Samstag zur...

  • Duisburg
  • 28.11.21
LK-Gemeinschaft
Das Bild zeigt das Team der Ökumenischen Marktandachten in Neumühl: (v.l.) Pfarrer Michael Hüter, Annette Pellny, Pater Tobias und Pfarrerin Anja Buchmüller-Brand.
3 Bilder

Viel Liebe steckt in den kleinen Marktandachten
Minuten des Innehaltens

VON SABINE MERKELT-RAHM Es ist Markttag im herbstlichen Neumühl. Aus Christiane Juczkas Einkaufstaschen leuchten oben die bunten Köpfe der Astern und Dahlien hervor. Sie stellt ihre Last im Eingangsbereich der Gnadenkirche ab und nimmt sich „zwölf Minuten Zeit für Gott“. Sie ist Stammgast bei den ökumenischen Marktandachten im evangelischen Gotteshaus direkt am Neumühler Markt, wo der eingängige Zwölf-Minuten-Spruch an der Türe steht. „Zugegeben, manchmal sind es auch 15 Minuten“, räumt die...

  • Duisburg
  • 28.11.21
LK-Gemeinschaft

Musik zur Marktzeit in St. Urbanus
30 Minuten besinnliche Musik im Advent

Ab dem kommenden Samstag finden in der St.-Urbanus-Kirche Buer wieder die „Musiken zur Marktzeit“ in Form einer kirchenmusikalischen Andacht statt. Die erste „Musik zur Markt“ am kommenden Samstag, dem 27.11., gestalteten Elisabeth Vieth (Flöte) und Carsten Böckmann (Orgel). Die Andacht beginnt um 12.00 Uhr mit dem Angelusgebet. Ab 12.10 Uhr folgen 30 Minuten besinnliche Musik im Advent. Es gelten die Zugangs- und Abstandregelungen für Gottesdienste. Der Eintritt ist frei. um eine Spende wird...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.21
Reisen + Entdecken
das Münchner Olympiagelände
15 Bilder

"Urlaubs"erlebnisse
12 Jahre München gehen zu Ende (3)

Tag 2 (Ende Oktober): Der frühe Vogel fängt den Wurm Heute bin ich früh in den 16. Stock gefahren. Es sah so aus, als wolle sich die Sonne blicken lassen und es ist mir ein Schnappschuss vom Olympiagelände mit wolkenverhangenem Himmel und Dunst kurz nach Sonnenaufgang gelungen. Die Skyline von München (liegt auf dem Bild weiter rechts) wird durch die Kräne gestört, die überall herumstehen. Vielleicht klappt es ja morgen besser. Nach dem Frühstück geht es ins Münchner Umland. Da waren wir oft in...

  • Lünen
  • 22.11.21
  • 2
  • 1
Kultur
Der Ratinger Marktplatz-Brunnen ist für den Bildhauer Friedel Lepper ein Stein des Anstoßes.

Künstler Lepper (90):
"Marktplatz-Brunnen ist kitschig und unpassend"

Am letzten Mittwoch (10. November 2021) feierte der Ratinger Bildhauer Friedel Lepper seinen 90. Geburtstag. Der Künstler hat mit seinen Werken Spuren in seiner Geburtsstadt hinterlassen. Deshalb beließ es Lepper auch nicht dabei, die zahlreichen Glückwünsche entgegen zu nehmen - vielmehr übte er heftige Kritik am Marktplatzbrunnen. "Kunst ist ein uraltes Bedürfnis der Menschen. Kunst im öffentlichen Raum, allen zugänglich, bereichert das Stadtbild." So lautet das Credo von Friedel Lepper....

  • Ratingen
  • 13.11.21
LK-Gemeinschaft
Heute können sich Interessierte auf dem Marktplatz in Voerde noch bis 14 Uhr impfen lassen.

Kreis Wesel nennt weitere Orte und Termine
In Voerde und Dinslaken impfen lassen

Am Mittwoch, 10. November, können sich Interessierte in Voerde und am Donnerstag, 11. November, in Dinslaken ohne vorherige Terminvereinbarung erst- und zweitimpfen zu lassen. Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht noch bis 14 Uhr auf dem Marktplatz Friedrichsfeld in Voerde-Friedrichsfeld. In diesem Rahmen können auch Kinder ab 12 Jahren gemäß STIKO-Empfehlung geimpft werden. Das mobile Team impft auf Wunsch sowohl mit Biontech als auch mit Johnson&Johnson. Die Coronaschutzimpfung ist...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.11.21
LK-Gemeinschaft
Am 15. November 2021 startet der Weihnachtsmarkt in Unna. Foto: LK-Archiv
2 Bilder

Mit verkaufsoffenem Sonntag am 1. Advent
Weihnachtsmarkt in Unna

Nachdem der Unnaer Weihnachtsmarkt im letzten Jahr ausfallen musste, freuen sich die Organisatoren, dass vom 15. November bis zum 22. Dezember der Budenzauber stattfinden darf. Diesmal sogar mit einem verkaufsoffenen Sonntag am ersten Advent, 28. November. Die Geschäfte in der Innenstadt werden dann, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr, geöffnet sein. Alle freuen sich: Am 15. November startet der Weihnachtsmarkt in Unna und sorgt bis zum 22.  Dezember für eine bezaubernde Stimmung in der Unnaer City....

  • Stadtspiegel Unna
  • 10.11.21
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Platz gemacht für etwas Weihnachtszauber.

Es weihnachtet sehr
Bochumer Wochenmarkt auf dem Boulevard verlegt

Der Wochenmarkt auf dem Dr.-Ruerplatz muss bis Ende des Jahres weichen denn die Weihnachtsmarkt-Büdchen werden aufgebaut. Ab heutigen Freitag (05.11.2021 ) finden wir den den so beliebten Wochen-Markt am Bongard Boulevard- direkt beim Restaurant Mutter Wittig. (Bereich Parkplatz Baltz über die Bleichstraße bis zur Ecke Massenbergstraße. Die Markthändler sind wie gewohnt dienstags und freitags von 7 Uhr bis 13 Uhr für euch da.

  • Bochum
  • 05.11.21
  • 6
  • 2
Kultur
Die Stadt ist dieses Jahr zum fünften mal bei dem Projekt "Hellweg-ein-Lichtweg" dabei. Bis zum 7. November kann man es auf dem Marktplatz sehen. Foto: Stadt Fröndenberg

Lichtkunst auf dem Marktplatz in Fröndenberg
Bunte Luftharfe macht Musik

Fröndenberg. Am Samstag, 30. Oktober, eröffnete Bürgermeisterin Sabina Müller auf dem Marktplatz die fünfte Nacht der Lichtkunst. „Ich freue mich sehr, dass Fröndenberg erneut bei dem Projekt "Hellweg-ein-Lichtweg" dabei ist. Kunst im öffentlichen Raum ist für uns alle eine Bereicherung und mir eine Herzensangelegenheit", so Sabina Müller. Viele kennen den Lichtkunstbrunnen „Lightning blue“ des Künstlers Tilman Küntzel vor der Sparkasse, der 2005 eingeweiht wurde. Im Gegensatz dazu ist das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.11.21
Wirtschaft
Die Freude über ihren am Donnerstagmorgen offiziell eröffneten EDEKA-Markt im Mülheimer HafenCenter an der Weseler Straße ist bei Falk, Ilselore und Heinz Wilhelm Paschmann (v.l.) groß,
11 Bilder

Familie Paschmann gestattete schon am Vorabend einen Blick in die Regale
Enormer Zuspruch für Mülheims größtem Supermarkt

„Es gab am Donnerstag keine verstopften Straßen auf dem Weg zum HafenCenter, und keine Staumeldungen in den Verkehrsnachrichten“, sagt Falk Paschmann schmunzelnd. Dennoch herrschte großer Andrang zur Eröffnung von Mülheims größtem Supermarkt. Bevor sich um 7 Uhr die Türen zum bevorstehenden Erlebniseinkauf öffneten, bildete sich bereits eine kleine Menschentraube. Da spielte sicher auch die Neugier eine Rolle, wie der neue EDEKA-Markt der Familie Paschmann an der Weseler Straße 28-40 denn wohl...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.10.21
LK-Gemeinschaft
Die „Feuerspeishow“ von Lacuna ad Ignem zog in den Vorjahren die zahlreichen Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.
3 Bilder

Bald geben sich die Gaukler und Rittersleut' wieder ein Stell-Dich-ein – Verkaufsoffener Sonntag am 31. Oktober
Mystischer Mittelaltermarkt in Neumühl

Der große Stadtteil-Martinszug in Neumühl wurde auch für dieses Jahr abgesagt, weil bei stets gut 1.000 Kindern und Erwachsenen am offenen Martinsfeuer wohl ein der Situation angemessener Abstand nicht gewahrt werden kann. Dennoch setzt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute jetzt ein Zeichen der Hoffnung. Nach langen, intensiven und abwägenden Diskussionen hat sich der Vorstand der Kaufmannschaft entschlossen, den schon fast zur Tradition gewordenen Mittelaltermarkt unter dem Motto...

  • Duisburg
  • 24.10.21
  • 1
Politik
Vor Ort machten sich die Hamborner Bezirkspolitiker, allen voran Bezirksbürgermeisterin Martina Herrmann und ihr erster Stellvertreter Marcus Jungbauer (v.r.), ein Bild über den Zustand der Grünflächen rund um den August-Bebel-Platz.
Foto: Melanie Arndt

Bezirksvertreter vor Ort am August-Bebel-Platz
Mehr Farbe und Grün

Nicht selten machen sich, über alle Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg, Mitglieder der Bezirksvertretung Hamborn auf den Weg, ihnen angetragene Probleme, Hinweise und Anregungen persönlich vor Ort in Augenschein zu nehmen. Das war auch jetzt der Fall. Ziel waren die Grünbereiche rund um den August-Bebel-Platz und an der Friedrich-Engels-Straße in Marxloh. Neben den Bezirkspolitikern war auch Bezirksmanagerin Melanie Arndt mit ihrem Team dabei, begleitet von Vertretern der Wirtschaftsbetriebe...

  • Duisburg
  • 24.10.21
Ratgeber
Der beliebte Altmarkt-Trödelmarkt lockt am morgigen Sonntag letztmalig in diesem Kalenderjahr eingefleischte Trödelmarkt-Fans nach Hamborn.
Archivfoto: Reiner Terhorst

Altmarkt-Trödelmarkt morgen zum letzten Mal in diesem Jahr
Schnäppchenjäger und Sammler

Bei vielen Trödelmarkt-Fans aus nah und fern steht der Altmarkt-Trödelmarkt hoch im Kurs, auch nach Corona-Einschränkungen. Die beliebte Veranstaltungsreihe im Herzen Hamborns findet am heutigen Sonntag, 24. Oktober, ihre Fortsetzung und bedeutet zugleich für dieses Jahr das Saisonfinale. Von 11 bis 18 Uhr werden zahlreiche Trödler eine wieder vielfältige Auswahl an Waren aller Art bereithalten. Von Antiquitäten über außergewöhnliche Sammlerstücke bis hin zu gebrauchten Waren ist alles dabei....

  • Duisburg
  • 24.10.21
WirtschaftAnzeige
Sema Mihlar (Mitte) und Alex Müller (rechts), zwei charmante und hochqualifizierte Friseurmeisterinnen aus Dorsten, verwirklichen sich in der Altstadt mit dem Salon "Sema Mihlar Hairdesign". Unterstützt werden die zwei Meisterinnen von Melike Günse Yazici (links) und Lilli Buckmann (nicht im Bild).

Sema Mihlar Hairdesign
Salon mit besonderem Ambiente im Herzen Dorstens

Sema Mihlar und Alex Müller, zwei charmante und hochqualifizierte Friseurmeisterinnen aus Dorsten, verwirklichen sich ab sofort am Markt 8 in der Altstadt mit dem neuen Salon "Sema Mihlar Hairdesign". Worte wie "Auszeit", "Harmonie" und "Kreativität" treffen die außergewöhnliche Einrichtung des neuen Salons ebenso, wie das Leistungsspektrum der Meisterinnen und deren Team im Herzen der Dorstener Altstadt. Damen und Herren sind ebenso herzlich willkommen wie Kinder. Gut beraten sind Kundinnen...

  • Dorsten
  • 20.10.21
  • 1
Kultur
4 Bilder

Irgenwo in Wanheimerort

Diese Motive sind in Wanheimerort entstanden, am Marktplatz, um genau zu sein. Dort hätte es auch ein anderes Motiv gegeben, das mit gefallen hätte, wären nicht Vandalen und Randalen unterwegs gewesen und es verschmiert hätten.

  • Duisburg
  • 08.09.21
Ratgeber

Unmöglich, die Abstandsregeln durchgängig einzuhalten
Maskenpflicht auf Dortmunder Märkten

Wegen der gestiegenen Corona-Inzidenz führte die Stadt die Maskenpflicht auf den Wochenmärkten in drei Stadtbezirken wieder ein. Auf dem Nordmarkt, dem Markt in Scharnhorst sowie dem Hauptwochenmarkt in der Innenstadt muss auf dem markt mindestens eine OP-Maske getragen werden. Auf diesen Märkten ist es nicht durchgehend möglich, die Abstandsregeln einzuhalten. Speisen und Getränke dürfen an Sitz- oder Stehplätzen weiter eingenommen werden, so dass die Imbiss-Stände weiter betrieben werden...

  • Dortmund-City
  • 30.08.21
LK-Gemeinschaft
Frank, das Zappeltier und die Bummelfee begeisterten zahlreiche Kinder und Familien.
2 Bilder

Mitmach-Konzert in Rees
Zappeltier und Bummelfee begeisterten die Kinder

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Reeser Marktplatz das Marktkonzert mit „Frank und seinen Freunden“ aus Osnabrück statt. Frank, das Zappeltier und die Bummelfee begeisterten zahlreiche Kinder und Familien. Die 150 weißen Klappstühle waren restlos belegt und über den Marktplatz und die gesperrt Marktstraße verteilten sich zahlreiche weitere Familien, sodass mehr als 400 Personen dem Kinder Mitmach-Konzert folgten. Mit der Show wurde erstmals ein Kinder-Konzert in die Reihe der Reeser...

  • Rees
  • 18.08.21
  • 1
  • 1
Politik

"Politisches Marktplatz-Gespräch in Kupferdreh!"

Zuhören - ernstnehmen - reden – handeln – Politik NÄHER bei den Menschen! Bürgersprechstunde am `Öffentlichen-Kupferdreher-Bücherschrank` Kupferdreh. Am Mittwoch, dem 18. August 2021, in der Zeit von 8.00 Uhr bis 10.15 Uhr am Kupferdreher Wochenmarkt, ist es wieder soweit. Im Rahmen der erweiterten Möglichkeiten der aktuellen Coronaschutzverordnung lädt die CDU Kupferdreh/Byfang alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zum monatlichen `Politischen-Wochenmarkt-Gespräch` ein - natürlich...

  • Essen-Ruhr
  • 17.08.21
Politik

Schwerter Marktplatz:
Informationsveranstaltung am 28.8.

Wie werden der Schwerter Marktplatz und seine Umgebung in der Zukunft aussehen? Wie ist der aktuelle Stand der Planungen? Antworten auf Fragen wie diese gibt es am 28. August direkt vor Ort. Gemeinsam mit dem Kasseler Planungsbüro Riehl Bauermann + Partner lädt die Stadt Schwerte alle Einwohner zu einer Informationsveranstaltung ein. Eine spezielle Einladung geht für diesen Tag auch an die Kinder dieser Stadt. Sie dürfen sich beteiligen und entscheiden, welche drei Punktspielgeräte im Bereich...

  • Schwerte
  • 12.08.21
Blaulicht

Festnahme in der Altstadt
28-Jähriger zieht Messer im Restaurant

Am Mittwoch, kurz nach Mitternacht (28.07.2021 / 00:25 Uhr) betrat ein zunächst unbekannter Mann kurz vor Ladenschluss ein Restaurant am Markt. Er zog ein Messer, hielt es zu Boden und nahm eine Getränkeflasche aus dem Kühlschrank. Anschließend verließ er das Restaurant wieder. Der Mann konnte aufgrund einer Beschreibung in der Nähe durch Polizeibeamte angetroffen werden. Der 28-Jährige ist ohne festen Wohnsitz. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Quelle: Polizeipräsidium...

  • Dorsten
  • 29.07.21
Vereine + Ehrenamt
Was sind die "Ratinger Jonges"? Welche Aufgaben und Ziele haben sie? Was haben sie schon bewirkt, welche Vorhaben stehen gerade auf der Agenda? Antworten auf all diese Fragen gibt es am Samstag, 24. Juli, am Infostand der "Ratinger Jonges" auf dem Marktplatz (vor der Commerzbank).

"Ratinger Jonges", deren Aufgaben, Ziele und was sie bisher bewirkt haben: Samstag, 24. Juli, Marktplatz Ratingen
Infostand der "Ratinger Jonges"

Was sind die "Ratinger Jonges"? Welche Aufgaben und Ziele haben sie? Was haben sie schon bewirkt, welche Vorhaben stehen gerade auf der Agenda? Antworten auf all diese Fragen gibt es am Samstag, 24. Juli, am Infostand der "Ratinger Jonges" auf dem Marktplatz (vor der Commerzbank). Von 10 bis 13 Uhr informieren Mitglieder des Vorstandes über Ratingens größten Heimatverein, über die neusten Projekte und bisher Erreichtes. Dabei wird auch die aktuelle Infobroschüre verteilt.

  • Ratingen
  • 22.07.21
Politik
Dankbar nahmen Oberbürgermeister Sören Link (l.) und der zuständige Beigeordnete Martin Linne jetzt die Förderbescheide des Landes NRW entgegen, die Ministerin Ina Scharrenbach persönlich im Duisburger Rathaus Überreichte.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Duisburg bekommt "frisches Fördergeld" vom Land NRW
Fast 2,4 Millionen Euro für Hochfeld und den Kuhlenwall

Wenn Ina Scharrenbach, die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, ins Duisburger Rathaus kommt, wird sie stets mit offenen Armen und strahlendem Lächeln empfangen. Denn nicht selten hat sie frohe Botschaften mit nicht unerheblichen Fördergeldern für die Stadt im „Handgepäck“. Das war auch jetzt wieder so. Die Ministerin übergab offiziell und aktuell Förderbescheide an Oberbürgermeister Link und Planungsdezernent Martin Linne aus den...

  • Duisburg
  • 12.07.21
Politik
Marktplatz Schwerte

SPD Schwerte zur
Umgestaltung des Schwerter Marktplatz

Die Umgestaltung des Marktplatzes soll aus drei Gründen erfolgen: Erstens geht es um Inklusion. Momentan ist der Große Markt mit seinem welligen Untergrund für Menschen mit Einschränkungen eine große Stolperfalle. Es gehört zu den aktuellen, wichtigen, kommunalpolitischen Aufgaben, die Stadt für die immer älter werdende Gesellschaft herzurichten. Zweitens soll das gesamte Marktareal ökologisch aufgewertet werden. Momentan gibt es auf dem Großen und Kleinen Markt sowie drumherum 22 Bäume....

  • Schwerte
  • 06.07.21
  • 1
Politik
6 Bilder

Grüne Freitreppe, Abendmarkt, Quartiersparkhaus
Bochum: Wie der Friemannplatz zum belebten Mittelpunkt von Altenbochum werden könnte

Ein Spätsommerabend am Friemannplatz. Auf den Stufen der grünen Freitreppe sitzen viele Altenbochumer*innen und genießen die letzten wärmenden Sonnenstrahlen. Sie verfolgen das Treiben auf dem Abendmarkt. Die Kinder toben durch die Wasserfontänen auf der oberen Platzebene und rutschen hinunter zum Marktplatz. Das Eiscafè mit der besten Aussicht über den Platz ist wie immer gut besucht, die Schaukeln auch bei den Erwachsenen sehr beliebt. Der Friemannplatz ist zum beliebten Treffpunkt von Jung...

  • Bochum
  • 03.07.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.