Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

Reisen + Entdecken
das Münchner Olympiagelände
15 Bilder

"Urlaubs"erlebnisse
12 Jahre München gehen zu Ende (3)

Tag 2 (Ende Oktober): Der frühe Vogel fängt den Wurm Heute bin ich früh in den 16. Stock gefahren. Es sah so aus, als wolle sich die Sonne blicken lassen und es ist mir ein Schnappschuss vom Olympiagelände mit wolkenverhangenem Himmel und Dunst kurz nach Sonnenaufgang gelungen. Die Skyline von München (liegt auf dem Bild weiter rechts) wird durch die Kräne gestört, die überall herumstehen. Vielleicht klappt es ja morgen besser. Nach dem Frühstück geht es ins Münchner Umland. Da waren wir oft in...

  • Lünen
  • 22.11.21
  • 2
  • 1
Fotografie
Genau,  "Mein Lünen"... im Bild
9 Bilder

So nebenbei in Classic Chrome
Bilder aus Lünen

Es ist mal wieder an der Zeit eine kleine Serie aus Lünen zu zeigen.  Szenen, die mir einfach auf einem Weg durch die Stadt vor die Kamera purzelten, die ich in der Regel immer dabei habe. Ungeplant, ungestellt und in diesem Fall auch unbearbeitet. Unbearbeitet bedeutet in diesem Fall, direkt aus der Kamera, nur mit meiner Lieblingsfilmsimulation Classic Chrome. Alles in auf Kleinbild gerechneten ca. 35mm, da ich fast ausschließlich Festbrennweiten verwende. Viel Spaß beim Anschauen, am besten...

  • Lünen
  • 25.01.20
  • 8
  • 1
Überregionales
Schauplatz der Schlägerei war am Freitag der Markt in Lünen.

Schlägerei am Markt fordert Schwerverletzten

In Lünen eskalierte am Freitag ein Streit zwischen mehreren Männern auf dem Marktplatz. Ein Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Zwischen dem 43-Jährigen und zwei weiteren Männern war es bereits einen Tag zuvor zu einer Auseinandersetzung gekommen. Nach einer verbalen Streitigkeit zwischen ihm sowie einem 32-Jährigen und einem 52-Jährigen Lüner im Bereich der Langen Straße hatte der 43-Jährige am Donnerstag mit einem Messer gedroht. Anschließend war er geflüchtet, aber später von...

  • Lünen
  • 22.10.18
Überregionales
In Lünen kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall.

Auto überfährt Senior im Parkhaus am Markt

Im Parkhaus am Willy-Brandt-Platz in Lünen kam es am Vormittag zu einem tragischen Unfall. Ein Auto, am Steuer eine junge Frau, erfasste in einer Kurve einen Senior. Der Mann stürzte und geriet unter den Wagen. Das Unglück passierte am Dienstag an der Rampe von der sechsten auf die siebte Etage: Die Achtzehnjährige am Steuer des Autos wollte gerade in die höhere Etage fahren, da kollidierte sie in der Kurve mit dem Mann. Der Senior (82) kam zu Fall, wurde nach Angaben von Zeugen überrollt und...

  • Lünen
  • 13.02.18
Überregionales

Regen vermasselt etwas den Start

Nicht so schön war dass Wetter am ersten Markttag in Lünen Süd am neuen Bürgerplatz. Die Stimmung unter den Händlern und den Kunden war trotz des bescheidenen Wetters aber trotzdem gut. Die Meinung war unter den vom Lüner Anzeiger Befragten, dass es wieder einen Markt an zentraler Stelle in Lünen-Süd gibt, durchweg positiv. Viele Kunden hatten den Markt vermisst und so wie es ausschaut, wird der Markt in Lünen Süd wohl eine gute Zukunft haben.

  • Lünen
  • 12.11.17
  • 1
  • 2
Überregionales
17 Bilder

Bunt geht es wieder zu auf dem Marktplatz

Heute war es endlich soweit, die Markthändler sind wieder zurück auf den neugestalteten Marktplatz gezogen. Monatelang standen sie in der Fußgängerzone, was auch nicht die schlechteste Lösung war, aber eben nur eine Notlösung. Jetzt also wieder der Marktplatz, oder Willy-Brandt-Platz, wie er offiziell heißt. Ein wenig muss man noch suchen, aber eigentlich sind die meisten Händler da, wo sie immer waren. Anders ist, dass die Wege ziwschen den Ständen breiter sind, als bisher. Das sei, so sagte...

  • Lünen
  • 16.05.17
  • 1
  • 6
Überregionales
7 Bilder

Kamen lebt Tradition und Neues

Seit 2012 schmückt ein Maibaum zum Wonnemonat Mai den Marktplatz der Stadt Kamen und wird somit ein Stück der lebendigen und interessanten Stadtgeschichte Kamens. Den Maibaum haben die Kamener Bürger und Besucher dieser schönen Stadt an der Seseke dem „Bürgerverein Kamener Maibaum“ zu verdanken. Im September 2011 gründete sich dieser Bürgerverein mit dem Ansinnen, die Tradition des Maibaums auch den Kamener Bürgern erlebbar zu machen. Die Idee dazu brachte der spätere Vorsitzende des Vereins...

  • Kamen
  • 08.04.17
Überregionales
Die Skulpturen der Marktfrauen sind schon seit einigen Wochen zurück vor dem Rathaus.
2 Bilder

Stadt feiert Bauarbeiten in der City

Arbeiter legten am Freitag die letzten Pflastersteine vor dem Hertie-Haus, die Laternen sind installiert, die Bäume gepflanzt und die Marktfrauen stehen an ihren neuen Plätzen. Der Umbau des Marktplatzes ist auf der Zielgeraden. Stadt Lünen und CityRing planen für Sonntag, 2. April, ein Stadtumbau-Fest mit verkaufsoffenem Sonntag. Programm gibt es unter dem Motto "Gemeinsam.Neues.Erleben" dann auf dem neu gestalteten Marktplatz und im ebenfalls frisch umgebauten nördlichen Teil der City um...

  • Lünen
  • 11.03.17
  • 1
Überregionales
Ein Mitarbeiter der Stadtwerke nimmt eine der alten Laternen vom Stromnetz.
5 Bilder

Marktfrauen ziehen für Baustelle ins Lager

Jahre standen die Marktfrauen still an ihrem Platz vor dem Rathaus, trotzten Wind und Wetter - doch nun ziehen die Figuren ins Zwischenlager und machen Platz für die Bauarbeiter. Montag fiel mit dem Aufbau der Bauzäune der Startschuss für die Großbaustelle im Herzen der City, der Marktplatz verändert sein Gesicht. Mitarbeiter der Stadtwerke begannen mit den Vorbereitungen für die Demontage der Laternen am Marktplatz, die alten Leuchten sind am Ende ihres "Lebens". Ihre Nachfolger sind moderne...

  • Lünen
  • 10.08.16
Überregionales
Bauarbeiter sind am Markt im Einsatz, die Händler des Wochenmarktes zogen deshalb in die Fußgängerzone.

Wochenmarkt-Umzug - das sagen die Händler

Bauarbeiter haben am Marktplatz das Sagen, der Wochenmarkt zieht für die Zeit der Arbeiten rund um das alte Hertie-Haus in die Fußgängerzone. Der Lüner Anzeiger sprach mit Markthändlern über die ersten zwei Wochen am neuen Platz auf Zeit. Vom Christinentor bis zur Lippebrücke ziehen sich während der Umgestaltung des Marktplatzes die Wochenmarkt-Stände, offenbar gab es bisher keine größeren Probleme. "Der Marktplatz steht für uns Händler ohne Frage an erster Stelle, denn wir als Wochenmarkt sind...

  • Lünen
  • 12.07.16
Überregionales
Händler auf dem Wochenmarkt in Kamen. Foto: Tobias Weskamp/Lokalkompass.
49 Bilder

Foto der Woche: Ein Bummel über den Wochenmarkt

Der Vorschlag Wochenmarkt als Motiv zum Foto der Woche stammt erneut von unserem Lokalkompass-Freund Joachim Bartz. Bisher waren dessen Ideen ja immer ein 'Volltreffer' und sorgten für rege Beteiligung. Jetzt freuen wir uns auf Eure Wochenmarkt-Impressionen von Besuchern, Händlern und deren Warenangebot. Die Wochenmärkte haben eine unglaublich lange Tradition: Schon um das jahr 800 weiß man, dass es Plätze gab, an denen sich die Bewohner von Siedlungen zum Kaufen und Verkaufen von Waren...

  • 11.07.16
  • 10
  • 19
Kultur
Viele Gäste, auch kleine Besucher, feierten am Samstag ein fröhliches Fest.
23 Bilder

Lünen feierte Multikulti-Fest am Markt

Tänze aus Polen, Leckereien aus der Türkei und Religiöses aus China - die Besucher erwartete am Samstag beim Multikulturellen Stadtfest auf dem Marktplatz in Lünen eine bunte Mischung. Ein Jahr musste das bunte Multikulti-Fest im Herzen von Lünen pausieren, der Grund waren Probleme mit der Finanzierung, der Stadt fehlten für die Durchführung achttausend Euro im Haushalt. Samstag war die Durststrecke dann überstanden und fast vierzig Aussteller präsentierten sich vor dem Rathaus den vielen...

  • Lünen
  • 21.05.16
  • 2
Kultur
Michael Wendler singt bei der Schlagernacht beim Schützenfest.

Wendler und Markus feiern bei Schützenfest

Schlager-Hits statt Marschmusik - in Lünen gibt's zum Schützenfest in der Stadtmitte im Juli einen Kracher. Im Festzelt am Marktplatz steigt die Schlagernacht mit prominenten Live-Auftritten. Karten für die Party gibt's ab sofort im Vorverkauf. Michael Wendler rockt die Bühne und Markus hat die Hits der Neuen Deutschen Welle im Gepäck - der Schützenverein von 1332 geht mit der Schlagernacht völlig neue Wege. "Zeiten ändern sich und wir Schützen wollen mit vielen Bürgern in einem vollen Zelt ein...

  • Lünen
  • 22.06.15
  • 5
  • 2
Überregionales
Der Bagger frisst einen Riegel in den Beton.
12 Bilder

Gerd pinselte Namen auf die Hertie-Wand

Gerd und Franz - zwei Namen in roter Farbe entdeckten Bauarbeiter beim Abriss auf den alten Kaufhaus-Mauern. Das Rätsel um Gerd ist nun gelöst, der Mann lebt in Bergkamen und war Elektriker bei Hertie. Ein Leser gab bei einem Anruf in der Redaktion den entscheidenden Hinweis. Gerd aus dem Hertie-Haus sei Gerd Quander aus Bergkamen. Ein Anruf bringt Gewissheit. "Wir haben öfter solche Scherze gemacht und haben uns gefragt, wann unsere Namen wohl wieder auftauchen", erinnert der Bergkamener sich...

  • Lünen
  • 02.10.14
  • 1
  • 3
Überregionales
Thomas Fränzer, Sprecher der Marktbeschicker, freut sich über die gute Lösung.

Wochenmarkt in Lünen bleibt am alten Platz

Kartoffeln, Wurst, Käse und Fisch, Blumen oder Dessous - der Wochenmarkt in Lünen ist mit seinem Angebot zwei Mal in der Woche ein beliebter Treffpunkt bei den Kunden. Die Markthändler bleiben trotz Hertie-Baustelle fast am gleichen Platz. Die Hertie-Baustelle machte den Händlern zunächst Sorgen. „In ersten Spekulationen wurde als Ausweichplatz der Theaterparkplatz genannt, danach wurden Pläne für den Pfarrer-Bremer-Parkplatz konkretisiert“, berichtet Thomas Fränzer, Sprecher der...

  • Lünen
  • 23.08.14
Kultur
16 Bilder

Multikulturelles Festival bringt Farbe in die Stadt

Das 32. Multikulturelle Stadtfest sorgte am Samstag auf dem Willy-Brandt-Platz in der Mitte Lünens wieder für ein buntes Zusammentreffen der unterschiedlichsten Nationen. Den Veranstaltern ist es erneut gelungen, ein interessantes und unterhaltsames Programm auf die Beine zu stellen, was viele hunderte Menschen begeisterte. Neben vielen Aktionen zum Mitmachen lockten auch die kulinarischen Spezialitäten der einzelnen Nationen. Da hatte man wirklich die Qual der Wahl. Alles sah so appetitlich...

  • Lünen
  • 22.06.14
  • 2
Ratgeber
Der Regen konnte die Lüner nicht stoppen, es wurde gestöbert und gekauft.
7 Bilder

Fahrrad-Fans sind nicht aus Zucker

Fahrrad-Interessenten trotzten am Samstagmorgen dem Regenwetter. Die Stadt Lünen organisierte auch dieses Jahr den alljährlichen Drahteselmarkt auf dem Lüner Marktplatz. Begleitet wurde das Fahrrad-Vergnügen durch die Marching-Band „The Rocketeers.” Das Thema des Marktes lautete „Fahrrad und Radfahren". Fahrradfahrer hatten die Möglichkeit ihre geliebten Drahtesel in der mobilen Fahrrad-Waschanlage auf Hochglanz zu bringen oder sie codieren zu lassen. Wessen Fahrrad nicht mehr zu retten war,...

  • Lünen
  • 12.05.14
  • 1
LK-Gemeinschaft

Drahteselmarkt - Zwei- und Einräder im Mittelpunkt

Am Samstag geht es in Lünen rund. Auch 2014 findet der alljährliche Drahteselmarkt auf dem Lüner Marktplatz statt, dabei geht es aber nicht nur um Zwei-, sondern auch um Einräder. Von 10 bis 13 Uhr bietet das Streetwork-Team Lünen mit Unterstützung vom LSV Turnen für ältere Kids und Jugendliche drei Einrad-Stationen an: Für Einrad-Neulinge gibt es einen Slalom-Parcours und einen vorbereiteten Weg, die Einrad-Profis können selbstständig fahren. Für die Sicherheit sind Helferlein zur...

  • Lünen
  • 09.05.14
  • 2
Überregionales
Nicht füttern! Tauben werden in der Stadt sonst zum Problem.

Taubenkot wird Problem in der City

Futter an jeder Ecke, die City ist ein Paradies für Tauben. Probleme wie Verschmutzungen durch Kot inklusive. Die Stadt Lünen reagiert nun auf Beschwerden und erinnert: Tauben füttern ist in Lünen verboten. Kinder finden Tauben in der Regel klasse, doch nicht bei allen Menschen stoßen die Tiere auf so große Begeisterung. Als "Ratten der Lüfte" verschrien, haben die Vögel noch eine andere Seite: Der aggressive Taubenkot verschmutzt nach Angaben des Ordnungsamtes zunehmend Teile der Innenstadt....

  • Lünen
  • 26.09.13
  • 2
Überregionales
Ein Polizist führt eine der Frauen ab.

Polizei nimmt zwei Frauen fest

Mittags klickten die Handschellen: Polizisten nahmen am Dienstag zwei Frauen in der Sparkassen-Filiale am Marktplatz in Lünen fest. Sie werden verdächtigt, am Tag zuvor bei einem Trickbetrug Beute gemacht zu haben. Die Tat passierte am Montagmorgen in der gleichen Bankfiliale. Hier hatten Unbekannte zugegriffen, als ihr Opfer am Automaten Geld abhob. Ein Komplize soll dafür ein Ablenkungsmanöver gestartet haben, indem er vor die Scheibe klopfte. Als das Opfer sich umsah, waren 500 Euro weg....

  • Lünen
  • 07.05.13
  • 1
Überregionales
Jugendliche Täter machten Beute am Geldautomaten.

Kinder-Duo macht Beute am Geldautomaten

Die Tat passierte blitzschnell. Zwei Jungen haben am Nachmittag in der City eine Frau bedrängt und am Geldautomaten Beute gemacht. Dann flüchteten sie. Die Lünerin (42) wollte am Nachmittag gegen 16 Uhr am Geldautomaten am Marktplatz Geld abheben. "Dann wurde ich plötzlich von zwei Jungen bedrängt wurde", erzählt die Frau im Gespräch mit dem Lüner Anzeiger. Die Jungen, etwa 14 Jahre alt mit südländischem Aussehen, sollen sich schon vorher vor der Bank aufgehalten haben. Mit einem Zettel, auf...

  • Lünen
  • 07.02.13
  • 5
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Raub.

Kapuzen-Mann raubt Frau die Handtasche

Die junge Frau wollte ihr Auto aufschließen, als der Unbekannte nach der Handtasche griff. Mit der Beute flüchtete der Kapuzen-Mann unerkannt. Der Raub passierte am Samstagabend an der Gahmener Straße: Eine Lünerin (26) hatte hier auf dem Parkplatz neben der Sparkasse geparkt und schloss ihr Auto auf. Dann stand plötzlich der Räuber, der sich eine graue Kapuze ins Gesicht gezogen hatte, hinter ihr. Der Unbekannte schaffte es, der 26-Jährigen die Handtasche vom Arm zu reißen und flüchtete mit...

  • Lünen
  • 15.10.12
  • 1
Überregionales
Liesa Schulte wird seit einem halben Jahr vermisst.

Eine Kerze für die vermisste Liesa Schulte

Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die plötzlich verschwand. An einem Abend im April. Nun wird Liesa Schulte aus Werl-Westtönnen schon seit einem halben Jahr vermisst. Was geblieben ist, das ist die Hoffnung. Die Hoffnung, dass die Staatsanwaltschaft sich irrt, wenn sie glaubt, dass Liesa nicht mehr lebt. Dass Liesas Ex-Freund der jungen Frau nach Annahme der Staatsanwaltschaft etwas angetan hat. Die Hoffnung, dass Liesa eines Tages wieder nach Hause kommt. Doch was ebenfalls bleibt, das...

  • Lünen
  • 15.10.12
  • 5
Überregionales
Schon vom Weiten sieht man die Geschäftigkeit auf dem Marktplatz.
16 Bilder

Ein schöner (Markt)Tag

Markttag in Lünen - da gibt es immer was zu sehen. Jetzt, da die Hitze des Wochenendes langsam verblasst und nur als böse schwüle Erinnerung verbleibt, kann man wieder etwas freier atmen und nach Lust und Laune seinem Tagwerk in der Stadt nachgehen. Auf meiner Tour habe ich mich allerdings weniger auf den Markt an sich denn auf die Stimmung konzentriert - entspannte Leichtigkeit. Pärchen aller Altersklassen flanierten die Fußgängerzone entlang oder sahen den Enten bei der Lippekaskade beim...

  • Lünen
  • 21.08.12
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.