Marktplatz

Beiträge zum Thema Marktplatz

Blaulicht
In Altenessen kam es am Samstagabend auf dem Marktplatz zu einem Tumult.

Polizei nimmt drei Personen in Gewahrsam
Tumult in Altenessen

Am frühen Samstagabend, 17. April, kam es auf dem Altenessener Markt zu einer Tumultlage, bei der zwischenzeitlich bis zu 100 Personen anwesend waren. Am Ende wurden drei Männer (20/25/40) in Gewahrsam genommen. Die Polizei war mit starken Kräften im Einsatz und berichtet wie folgt: "Hintergrund der Tumultlage ist eine Auseinandersetzung, die es kurz zuvor zwischen zwei Mitarbeiterinnen (26/50) der Verkehrsüberwachung der Stadt Essen und den Insassen einer schwarzen Mercedes G-Klasse gegeben...

  • Essen-Nord
  • 19.04.21
  • 1
Blaulicht
Auf dem Video aus den sozialen Netzwerken sind einige der mutmaßlichen Täter unmaskiert zu sehen.

Einige der Tatverdächtigen sind darauf unmaskiert zu sehen
Video aus der Silvesternacht soll nun bei Tätersuche helfen

Die schweren Sachbeschädigungen in der Silvesternacht am Altenessener Markt sind noch gut in Erinnerung. Eine Gruppe Männer sollen sie ausgelöst haben. Die mutmaßlichen Täter zertrümmerten unter anderem ein Haltestellenhaus, mehrere Mülleimer und Werbetafeln gingen zu Bruch oder wurden in Brand gesetzt.  Ein Video, das kurz darauf in den sozialen Netzwerken verbreitet wurde,zeigt einige der Tatverdächtigen unmaskiert bei der Tatausführung. Nach den bisherigen Erkenntnissen der...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.21
Ratgeber
Der Bürgermobil-Service soll künftig noch weiter ausgebaut werden. Weitere Standorte werden geprüft. Seit diesem Monat ist Vogelheim mit dabei.

Bilanz nach 18 Monaten fällt positiv aus - Bürgermobil wird gut angenommen
Neuester Halt: Vogelheim

Seit Mai 2019 ist das Bürgermobil der Stadt im gesamten Essener Stadtgebiet unterwegs. Es macht Halt auf Marktplätzen oder vor Supermärkten. Als erste Ansprechpersonen vor Ort informieren die Mitarbeiter schnell und unkompliziert über die städtischen Verwaltungsdienstleistungen. Nach anderthalb Jahren Laufzeit zieht die Stadtverwaltung nun eine erste Bilanz. Und die fällt positiv aus: Die hohe Anzahl der Anliegen pro Tag zeige, dass das Bürgermobil gut angenommen wird. Bei den Standorten haben...

  • Essen-Borbeck
  • 17.11.20
Vereine + Ehrenamt
Mit Sternen und Päckchen schmückten die Kinder der Kita Sankt Maria Immaculata den Tannenbaum auf dem Alten Markt in Borbeck.
7 Bilder

Vor dem 25. Borbecker Weihnachtsmarkttag
Kinder schmücken den Tannenbaum

Aus dem Sauerland kommt der Tannenbaum, der zu Beginn der Woche auf dem Alten Marktplatz aufgestellt wurde. Die Kosten für Transport und Aufstellung werden vom Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) übernommen. Am Mittwoch wurde der Baum von den Kindern der Kita Sankt Maria Immaculata mit bunten Sternen und Päckchen geschmückt. Dazu wurden rote Schleifen und eine Lichterkette angehängt. Rund um die Tanne gruppieren sich am ersten Adventssonntag die Stände des 25. Borbecker...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.19
Politik

FDP Nord begrüßt Pläne für weiteren Parkraum am Alleecenter

Nicht neu, aber trotzdem wichtig sind die Pläne und Wünsche des Altenessener Alleecenters nach mehr Parkraum. FDP KomunalpolitikerThomas Spilker: Das Center ist aus Altenessen nicht wegzudenken und wesentlicher Magnet für den gesamten Stadtbezirk V. Da gerade der Kofferraum des Autos die Einkaufstasche deutlich ersetzt hat, sind Parkplätze im Wettbewerb um die Kunden im Einzelhandel von zentraler Bedeutung. Die FDP hofft, dass das Center bei den Kaufverhandlungen eine glückliche Hand hat und...

  • Essen-Nord
  • 07.12.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
KiTa-Kinder schmückten den Tannenbaum auf dem Marktplatz.
15 Bilder

Kleine Tannenbaum-Schmücker auf dem Barbarossaplatz

Die Kinder der Kita Im Mühlenbruch hatten zusammen mit Bürgermeister Rudolf Jelinek (Mitte) riesigen Spaß beim Schmücken des großen Tannenbaums auf dem Stoppenberger Marktplatz. Von der Werbegemeinschaft Stoppenberg gab's Lebkuchenherzen für alle.

  • Essen-Nord
  • 28.11.17
Politik
7 Bilder

14 neue Parkplätze in Karnap eröffnet.

Heute wurden die neuen 14 Parkplätze auf dem Karnaper Markt offiziell freigegeben. Nun nach 2 langen Jahren konnten die zusätzlichen Parkplätze, die durch den Eigentümer und der Firma REWE bezahlt wurden in Betrieb genommen werden. In der nächsten Woche wird noch durch Schilder auf die begrenzte Parkzeit von 2 Stunden sowie ein Vorwärts Einparken vor dem Cafe hingewiesen. Ab 14 Uhr stehen ein Bierwagen und ein Bratwurstgrill auf dem Markt. Die Erlöse (Getränke und Bratwurst für 1,00€) werden...

  • Essen-Nord
  • 11.08.17
  • 2
Überregionales
Händler auf dem Wochenmarkt in Kamen. Foto: Tobias Weskamp/Lokalkompass.
49 Bilder

Foto der Woche: Ein Bummel über den Wochenmarkt

Der Vorschlag Wochenmarkt als Motiv zum Foto der Woche stammt erneut von unserem Lokalkompass-Freund Joachim Bartz. Bisher waren dessen Ideen ja immer ein 'Volltreffer' und sorgten für rege Beteiligung. Jetzt freuen wir uns auf Eure Wochenmarkt-Impressionen von Besuchern, Händlern und deren Warenangebot. Die Wochenmärkte haben eine unglaublich lange Tradition: Schon um das jahr 800 weiß man, dass es Plätze gab, an denen sich die Bewohner von Siedlungen zum Kaufen und Verkaufen von Waren...

  • 11.07.16
  • 10
  • 19
Politik
3 Bilder

Parksituation um den Karnaper Markt

Zu einem gemeinsamen Gesprächstermin trafen sich am 21.10.2015 Mitglieder der Bezirksvertretung V (Altenessen, Karnap und Vogelheim) mit Vertretern der Stadtverwaltung. Ziel bei dem Gesprächstermin war, eine Verbesserung der Parkmöglichkeiten um den Karnaper Markt zu erreichen.

  • Essen-Werden
  • 21.10.15
  • 1
Politik
Parken oder nicht Parken? Detlef Venjakob, Nils Perolles (3.v.l.) und Stepha Duda (4.v.l.)  von der SPD-Karnap suchten die Antwort. Foto: Debus-Gohl

Bürger-Begehren: Ob Park- oder Marktplatz hat im Stadtteil die SPD-Karnap abgefragt

Parken oder nicht Parken? Zumindest für Bürger und Bezirkspolitiker in Karnap ist das mit Blick auf den dortigen Marktplatz seit längerem die Frage. Die Machbarkeit solcher Planungen geht derzeit durch die Gremien, gleichzeitig fragt die SPD-Karnap per Unterschriftenaktion: Sind zusätzliche Parkgelegenheiten überhaupt gewünscht? Ganz bis zu Ende gedacht war das nicht: Die Eröffnung von REWE und Action als Teil der Neuen Mitte Karnap versprach eine Belebung des Stadtteilzentrums. Einziges...

  • Essen-Nord
  • 10.06.15
  • 1
Politik
Viel freie Fläche, wenig Parkgelegenheit: Durch die Nutzung des Marktes als Autostellplatz soll die Neue Mitte aufgewertet werden. Fotos: Gohl
2 Bilder

Park- oder Marktplatz: Geteilte Ansichten gibt‘s über die Gestaltung der Neuen Mitte

Die Neue Mitte Karnap verheißt eine Belebung des Stadtteils: Zwei neue Geschäfte und eine Kita sind erst vor Kurzem entstanden, weitere Läden im Umfeld könnten folgen - wäre da nicht die Parkplatzproblematik. Reichen schon jetzt die Parkgelegenheiten vor Action und REWE nicht aus, könnte die direkt angrenzende Marktfläche Abhilfe schaffen. Mit Kita, REWE und Action hat die Neue Mitte Karnap Ende letzten Jahres deutlich an Qualität gewonnen, auf allen Seiten herrscht Hoffnung auf Wachstum....

  • Essen-Nord
  • 04.02.15
Überregionales
29 Bilder

Endlich wieder Stadtteilfest Altenessen

Der Vorstand der Interessengemeinschaft Altenessen eröffnete das Stadtteilfest. Die Kirmes auf dem Marktplatz und die Stände entlang der Altenessener Straße boten den Besuchern viel Abwechslung, um mit der ganzen Familie eine unbeschwerte Zeit zu verbringen. Hier Impressionen unseres Fotografen. Fotos: Gohl

  • Essen-Nord
  • 24.09.14
Kultur
11 Bilder

Der Sommerleseclub endete mit großem Spaß!

Alle erfolgreichen SLC-Teilnehmer wurden auf der Abschluss-Party mit Urkunden und Sonderpreisen geehrt! "It's Magic!" war die Zaubershow von Jan Gerken, die gestern in der Zentralbibliothek für eine gute Stimmung, sowie verblüffende Momente gesorgt hat! In den Sommerferien habe viele Kinder beim Sommerleseclub in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch mitgemacht und begeistert Bücher gelesen. Am Samstag war es dann endlich soweit mit der großen Abschluss-Party in der Zentralbibliothek. Die...

  • Essen-Nord
  • 31.08.14
  • 1
Ratgeber

Trödelmarkt

Essen: Carsten Becherer | Am Stoppenberger Bach findet heute ein Trödelmarkt statt in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr genaueres unter : https://www.facebook.com/photo.php?fbid=674949382594211&set=gm.303029356537420&type=1

  • Essen-Nord
  • 17.08.14
Kultur
38 Bilder

Leseratten so fleißig wie nie zuvor! SommerLeseClub 2013!

Das war's: Am Samstag haben wir mit vielen begeisterten Jugendlichen den Abschluss des SommerLeseClubs 2013 mit einem Comedykünstler und seinen witzigen Showeinlagen gefeiert. Zur Abschlussparty waren alle Jugendlichen eingeladen, die mindestens drei Bücher in den Ferien gelesen hatten. Als Belohnung gab es für alle ein Geschenk sowie das SLC-Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme, welches vom Leiter der Stadtbibliothek Essen Herrn Böttger persönlich überreicht wurde. Unser diesjähriger...

  • Essen-Nord
  • 23.09.13
Kultur

SommerLeseClub-Abschlussparty! Alle Leseclub-Teilnehmer aufgepasst!

Wir laden alle unsere SLC-Teilnehmer, die bereits ihre Leselogbücher abgegeben haben am kommenden Samstag ab 17:00 Uhr zu unserer Abschlussparty in die Zentralbibliothek Essen herzlich ein. Für die anderen SLC-Teilnehmer, die ihre Logbücher zwar noch nicht abgegen haben, aber die 3 Stempel schon in ihrem Logbuch haben, besteht die Möglichkeit am Samstag die Einladung zur Party direkt im Bibliothekseingang abzuholen. :)) Lasst euch den Spass auf der Abschlussparty nicht entgehen! Großes Programm...

  • Essen-Nord
  • 06.09.12
Überregionales
4 Bilder

Ihre Fotos: Ein Blick in die Vergangenheit

Ist das nicht ein schönes historisches Foto aus längst vergangenen Tagen? Silvester 1933 ist es entstanden und zeigt eine Frohnhauser Familie. Blättern auch Sie einmal in Ihrem Fotoalbum und stellen Sie hier im Lokalkompass Ihre historischen Fotos ein. Wenn Sie mögen, können Sie das ganz einfach mit einer kurzen Erklärung zum Foto direkt an dieser Stelle tun. Viel Spaß dabei! Foto: Otto Behrens

  • Essen-West
  • 27.12.11
  • 2
Politik

Abstimmung: Sind unsere Ratsmitglieder ihr Geld wert?

Die aktuelle Umfrage im Lokalkompass: Sind die Essener Ratsmitglieder in ihrem "Ehrenamt" unterbezahlt? Voten Sie mit. Unten rechts auf dieser Seite! Es sind unruhige Zeiten: Da fahren die Griechen ihr Land gegen die Wand und möchten nun erst einmal abstimmen, ob ihnen geholfen werden darf. Finanzminister Schäuble gerät zeitgleich aufgrund eines 55,5 Milliarden-Euro-Rechenfehlers in Erklärungsnot, für den nun nicht einmal jemand der Pleite-Bänker Verantwortung übernehmen muss. Und jetzt auch...

  • Essen-West
  • 10.11.11
  • 12
Vereine + Ehrenamt

12 Meter hohe Tanne für Stoppenberg

Gute Tradition ist es, dass der Stoppenberger Marktplatz mit einem Weihnachtsbaum geschmückt wird. Aufgestellt wird dieser in einer gemeinsamen Aktion der Freiwilligen Feuerwehr Stoppenberg, der Werbegemeinschaft, der Württembergischen Generalagentur Helmut Staudinger, der Kindergärten, des SPD-Ortsvereins. Auch Bürgermeister Rudolf Jelinek und Bezirksbürgermeister Michael Zühlke sind dabei. Am 25. November ab 10.30 Uhr werden Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten "Wirbelwind" die zwölf Meter...

  • Essen-Nord
  • 22.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.