Recklinghausen: Ball rollte auf die Straße - Junge (12) schwer verletzt

Anzeige

Ein zwölf Jahre alter Junge wurde in Recklinghausen-Hochlarmark bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der Fall: Das Kind befand sich am Dienstag gegen 18.20 Uhr auf der Westfalenstraße. Der 12-Jährige Junge war mit Freuden beim Fußballspielen.

Per Hubschrauber ins Krankenhaus

Nachdem der Ball auf die Straße gerollt war, lief der Junge hinterher. Dabei wurde er von dem Auto eines 66-jährigen Mann aus Recklinghausen erfasst. Der Junge musste schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht.
Bei dem Unfall entstand 2.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Polizeibericht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.