5 Meistertitel für den Vestischen Steno-Club

Anzeige
Die Mannschaft des Vestischen Stenoclubs: (vorne:) Cassandra Samietz, Julian Neuhausen, Carmen Krüger, Stefan Bender. (hintere Reihe): Frank Ratte, Udo Klüting, Cordula Hauser, Marion Brüdigam (Vorsitzende), Christiane Bülten und Frauke Haußmann

Bei den NRW-Landesmeisterschaften im Schnellschreiben konnte der Vestische Steno-Club 5 Titel gewinnen. In der Einzelwertung gingen 2 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen an die Wettschreiber des Vereins. In der Mannschaftswertung gewann der Vestische Steno-Club 3 Gold-, 1 Silber- und 1 Bronzemedaille und zählt damit zu den erfolgreichsten Stenografenvereinen des 123. Westdeutschen Stenografentages. Rund 150 Wettschreiber kämpften am vergangenen Wochenende im Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick um die Titel.

Landrat Cai Süberkrüb sowie Oer-Erkenschwicks Bürgermeister Achim Menge nahmen an der Siegerehrung teil. Sie freuten sich, dass so viele Stenografen nach Oer-Erkenschwick gekommen waren und lobten das große ehrenamtliche Engagement der Vereine.

Udo Klüting war erfolgreichster Teilnehmer des Vestischen Steno-Clubs. Mit 325 Silben Ansagegeschwindigkeit wurde er Verbandsmeister im Kurzschriftwettbewerb. Souverän gewann er außerdem die Kombinationswertung.

Gleich 3 Silbermedaillen gewann Christiane Bülten in den Wettbewerben „Textbearbeitung und –gestaltung“, Professionelle Textverarbeitung und und der Kombinationswertung. Die Bronzemedaille sicherte sie sich im 20-Minuten-Schnellschreiben sowie im Perfektionsschreiben.

Die Mannschaft des Steno-Clubs gewann die Goldmedaille in den Wettbewerben „Textbearbeitung und -gestaltung“, 20-Minuten-Schnellschreiben und im Wettbewerb „Professionelle Textverarbeitung“. Im Perfektionsschreiben reichte es „nur“ für die Silbermedaille.

Die Jugendmannschaft des Vereins mit Carmen Krüger, Cassandra Samietz und Julian Neuhausen gewann die Bronzemedaille im Schnellschreiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.