Faires Frühstück in Suderwich

Anzeige
Gäste und Veranstalter des "2. Fairen Frühstücks". (Foto: Privat)
Nach den guten Erfahrungen des vergangenen Jahres, haben der Eine-Welt-Kreis Suderwich, die Kolpingfamilie Suderwich, die Frauen Union Recklinghausen und die CDA Recklinghausen zum „2. Fairen Frühstück“ in das Pfarrheim St. Barbara eingeladen. Die Veranstalter und die Hausherrin Pastoralreferentin Judith Pieper freuten sich über mehr als 60 Gäste, denen das Thema „Fairer Handel“ und „Faire Lebensmittel“ wichtig sind. Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Christoph Tesche und die Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe. Alle Beteiligten waren sich einig, auch im kommenden Jahr den Eine-Welt-Kreis Suderwich mit einem „Fairen Frühstück“ zu unterstützen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.