Kreis-Nikolaus Turnier in Haldern

Anzeige
Dieses Jahr durfte der Judo-Club Haldern 1978 e.V. wieder reges Treiben am Motenhof beim Kreis-Nikolaus Turnier zur Kenntnis nehmen. Verschiedene Vereine aus dem Kreis nahmen mit großem Interesse am Turnier teil : Bocholt, Kleve, Hau, Rees, Dinslaken und Voerde; ca. 80 Judoka nahmen an verschiedenen Waagezeiten teil. Zuerst begann die U15 mit sieben Kämpfer/-innen; dort belegten Tobias Grunden und Laura Lach den 3.Platz, zwei Judoka erhielten die Silbermedaille: Melina Mende und Isabell Wehofen. Über Gold durften sich Kim Huyzendfeld, Anna Ehringfeld und Niklas Wehofen freuen. Anschließend zeigten die Judoka der U9/U12 ihr Können. Mit großer Begeisterung verfolgten die Zuschauer die Kämpfe. Folgende Judoka belegten den 1. Platz: Veronika Pandzioch, Kira Huyzendfeld, Dana Keulertz, Jule Stamm, Paul Stamm und Alexander Pandzioch.
Silber erzielten: Sophie Grunden, Max Kremer, Marvin Keulertz.
Den dritten Platz errangen: Tom Dobers, Lina Alders, Vanessa und Angelique H. , Chantall Talarczyk, Vanessa und Jan Mondry.
Für die Organisation und Durchführung des Turniers waren die „ kleinen Helfer“ und besonders Ilona Ehringfeld zuständig, herzlichen Dank.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.