Team Haldern gewinnt Judo-Fun-Cup

Anzeige
In der Rückrunde beim Judo-Fun-Cup am Samstag den 03. Mai in Bedburg-Hau verteidigte die U 12 Mannschaft des Judo-Club Haldern 1978 e.V. eindrucksvoll die Tabellenführung.
Mit der Tabellenführung und dem sicheren Polster von 8:0 Punkten im Rücken gingen die Halderner Judoka der U 12-Mannschschaft in die Rückrunde des Judo-Fun-Cups 2015. Die Erwartungen waren hoch. „Wir wollen den Sack zumachen, müssen aber weiterhin konsequent kämpfen“, so Trainer Hans-Jürgen Martens zu seinen Kämpfern.
Das Halderner Team besiegte im ersten Wettkampf die BSG Kleverland mit 4:3 Punkten. Gegen den JC Kolping Bocholt setzten sich die Nachwuchskämpfer aus dem Lindendorf anschließend deutlich mit 6:0 Punkten durch. Mit jeweils 5:2 Punkten siegten sie gegen die Mannschaften von Senshu-Hau und PSV Oberhausen machten damit den Turniersieg perfekt. Die beeindruckende Bilanz der Halderner Judoka: 16:0 Punkte, 39:13 Siege.
Für den Judo-Club Haldern 1978 e.V. punkteten: Vanessa Mondry, Alexander Pandzioch, Lio Molzahn, Veronika Pandzioch, Paul Stamm, Lina Alders, Kira Huyzendfeld, Max Kremer, Chantall Talarczyk, Jan Mondry, Elias Willing, Marvin Keulertz, Milena Hilger und O. Koch. Betreut wurden die Kämpfer von ihren Trainern Tobias und Hans-Jürgen Martens.

Interesse bekommen? Dann komm doch samstags von 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr zum Anfängertraining in die Sporthalle am Motenhof in Haldern. Wir freuen uns.

1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.