Die Musterung der Tiere (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

Anzeige
Eckart von Hirschhausen und Jürgen von der Lippe erzählen Witze

Zwei Männer erzählen sich Witze. Sie sitzen dabei auf der Bühne vor einem hörbar erheiterten Publikum. Das eignet sich auch für ein Hörbuch.

Es ist sogar schon die zweite Folge einer Reihe, und in beiden war Eckart von Hirschhausen beteiligt. Diesmal mit Jürgen von der Lippe, im ersten Teil mit Helmut Karasek. Beide Partner sind gut gewählt - beim komödiantisch begabten von der Lippe kein Wunder, aber auch Helmut Karasek erwies sich als guter Partner.

In gut einer Stunde kommt einiges an Witzen zusammen. Die einzelnen Tracks sind thematisch sortiert, z. B. in Ärztewitze, Kurze Gags, Schweinkram, Witze mit Politikern, Tieren usw. Einige kannte ich schon, aber es war auch viel Neues dabei, das zum Weitererzählen taugt.

Am Stück gehört nutzt sich das vielleicht etwas ab, ich empfehle daher die CD trackweise zu hören, z. B. einen Track pro Tag. So hat man auch länger was davon. Jeder Track enthält mehrere Witze, und jeweils mindestens einer hat mir immer gefallen.

Die beiden Sprecher spielen sich die Bälle gekonnt zu. An einigen (wenigen) Stellen wirken die Witze etwas abgelesen. Viel besser kommt es an wenn sie improvisieren oder auch mal etwas schiefgeht. Schön dass auch solche Stellen auf die CD gelangten.

Für alle die gern Witze hören (also für fast jeden) oder Anregungen zum Weitererzählen brauchen.

Kennt Ihr übrigens den wo der Doofe immer Nee sagt?
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
4.892
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 28.12.2015 | 20:44  
5.325
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 29.12.2015 | 19:27  
4.892
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 29.12.2015 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.