Lauter Knall am Karfreitag: Täter versucht, Zigarettenautomaten in Schermbeck zu sprengen

Anzeige
Schermbeck: Maßenstraße | Die Kreispolizei Wesel hat heute Morgen ihr Presseportal mit einer spannenden Meldung ergänzt: Karfreitag gegen 0.40 Uhr hörte ein Zeuge einen lauten Knall, der aus Richtung einer Gaststätte an der Maaßenstraße in Schermbeck kam.
Weiter heißt es dort: Als der Zeuge nachschaute, sah er einen Unbekannten in Richtung der Straße Im Heetwinkel weglaufen. Kurze Zeit später beobachtete er einen dunklen PKW, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung B58 flüchtete.

Polizeibeamte stellten später fest, dass Unbekannte versucht hatten, einen Zigarettenautomaten, der vor der Gaststätte aufgestellt ist, mit einem Sprengkörper zu sprengen. Hierbei beschädigten die Täter den Automaten erheblich, Beute machten sie jedoch nicht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Telefon: 02858/ 91810-0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.