DANKE Martina Binnenbrücker – 10 Jahre Trainerin beim RV Lippe-Bruch Gahlen e.V.

Anzeige
Gahlen feiert die Feste wie sie Fallen.... Und so feiert der RV Lippe-Bruch Gahlen im Jahr seines 90 Jährigen Bestehens noch ein Jubiläum der besonderen Art.
Gahlens Vorsitzende Christiane Rittmann erzählt mit stolz davon, „dass Martina Binnenbrücker nun seit 10 Jahren Reitlehrerin in unserem Reiterverein ist!“.
Martina Binnenbrücker, die selbst in Dressur und Springprüfungen bis zur Klasse M auf Turnieren hoch erfolgreich startet, konnte im Jahr 2007 als Trainerin für den Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen gewonnen werden. „Martina ist seit ihrer Kindheit mit dem Reiterverein Dinslaken Hiesfeld verwurzelt, für den sie auch immer noch startet, aber wir sind so glücklich, dass Martina mittlerweile irgendwie auch eine Gahlenerin geworden ist.“, lobt Christiane Rittmann die Zusammenarbeit mit der Trainerin.

Im Jahr 2007 begann alles mit dem Training der Pony- und Großpferdereiter. Die Ponys trainiert Martina Binnenbrücker bis heute in der Dressur und dem Springen. Bei den Großpferdereitern trainiert sie nach wie vor die Turnierambitionierten Dressurreiter. Neben ihrem beruflichen Alltag in einer Bank, warten täglich mehrere Pferde darauf, von Martina Binnenbrücker trainiert zu werden. An drei Tagen in der Woche steht sie zusätzlich auf der Gahlener Reitanlage an der Nierleistraße für die Vereinsreitstunden in der Mitte der Bahn. „Mit stets offenem Ohr und einer sehr einfühlsamen Art widmet sich Martina allen kleinen und großen Problemen unserer Aktiven“ hofft Christiane Rittmann auf noch viele gemeinsame Jahre im Verein.
Erfolgreich war die Zusammenarbeit mit Martina Binnenbrücker in der Vergangenheit durchaus. So siegten von ihr trainierte und vorgestellte Mannschaften beim Kreisturnier Wesel insgesamt drei mal. Zwei Doppelsiege und fünfmalige Platzierungen auf dem Treppchen verzeichnete Binnenbrücker in den vergangenen zehn Jahren. Auch beim Landesturnier Rheinland platzierten sich insgesamt acht Mannschaften auf dem Treppchen. Drei mal gelang des „Martinas Mannschaften“ sogar, die Siegerstandarte mit nach Gahlen zu nehmen. Und auch beim Jugendvereinschampionat Rheinland zog man im Jahr 2009 beste Bilanzen. Nach den Siegen im Dressur, sowie im Springfinale war der Sieg in der Gesamtwertung nur noch Formsache.

„Wir alle sind so froh, dass wir Martina vor 10 Jahren für unseren Verein gewinnen konnten“, berichtete Gahlens Vorsitzende Christiane Rittmann bei einer Überraschungsparty am Freitag Abend. An diesem Abend kamen zahlreiche ehemalige und aktuelle Reitschüler um mit Martina Binnenbrücker für die vergangenen 10 Jahre zu danken und auf viele weitere Jahre anzustoßen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.