"Shopping-Queen" macht Station im Ibach-Haus Schwelm

Anzeige
Schwelm: Ibach-Haus |

„Shopping Queen“, das Erfolgsformat des TV-Senders „Vox“ mit Stilikone Guido Maria Kretschmar, erfreut sich seit Jahren einer großen Fangemeinde:

Fünf Frauen shoppen unter einem bestimmten Modethema und stellen sich am Abend dann der Punktevergabe der Konkurrentinnen. Am Ende der Woche bewertet auch Stardesigner Kretschmar das neue Outfit der Damen, das maximal 500 Euro kosten darf.
In dieser Woche versuchen Hannah, Slawka, Jessica, Helke und Justine, den begehrten Titel „Shopping Queen“ zum ersten Mal nach Wuppertal zu holen – zu sehen ist das Ergebnis in dieser Woche täglich um 15 Uhr auf Vox.

Dreh im Ibach-Haus

Gedreht wurde allerdings schon im Mai, und manch einer wird sich gewundert haben, warum der Shopping-Queen-Bus auch durch Schwelm fuhr. Des Rätsels Lösung: In der Piano Manufaktur Ibach-Haus wurde der Laufsteg errichtet, auf dem die Damen ihre neuerworbenen Stücke den Mitstreiterinnen vorführen. Deutlich zu erkennen ist die Örtlichkeit an den Klavieren im Hintergrund; auch der große Veranstaltungssaal ist deutlich zu erkennen.
„Das war schon ein spannendes Erlebnis“, erzählt Claudia Lipka, Geschäftsführerin der Piano Manufaktur Ibach-Haus. Sie war natürlich bei den abendlichen Dreharbeiten vor Ort, mucksmäuschenstill und im Hintergrund. „Aber es hat auch viel Spaß gemacht, diese Produktion bei uns im Haus entstehen zu sehen.“ Schließlich ist die Punktevergabe der anderen Kandidatinnen ein wesentlicher Bestandteil der Sendung.
Wer den Titel schließlich erhält, erfahren die TV-Zuschauer am Freitag, wenn auch Guido Maria Kretschmar seine Wertung abgegeben hat und das abschließende Preisgeld an die „Shopping Queen“ übergibt.

Die Fotos wurden freundlicherweise von Claudia Lipka zur Verfügung gestellt.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.