Erfolglose Automatenknacker am Schwerter Bahnhof

Anzeige
Die Polizei sucht Zeugen nach der Tat am Bahnhof. (Foto: Magalski)
Die Polizei sucht Zeugen nach einer Tat am Bahnhof: Unbekannte haben am Montag (23.1.) versucht an das Innere eines Fahrausweisautomaten im Schwerter Bahnhof zu gelangen.

Nach Angaben des Sicherheitsunternehmens des Automatenbetreibers löste der Automat gegen 10.30 Uhr einen Einbruchsalarm aus. Daraufhin fuhren Mitarbeiter der Firma zum Bahnhof und stellten fest, dass Unbekannte versucht hatten das Schloss des Automaten aufzubohren, um so vermutlich an das Bargeld im Inneren zu gelangen. Aufgrund der Sicherungen des Automaten war ihr Versuch nicht von Erfolg gekrönt.

Die Bundespolizei sicherte Spuren und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls (Versuch) ein. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800 6 888 000 (kostenfrei) zu melden. Wer hat zwischen 9 und 10.30 Uhr etwas gesehen und kann Hinweise zu Personen geben, die sich im Bereich des Fahrausweisautomaten aufgehalten und sich besonders für das Gerät interessiert haben?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.