Schwerte: Ausbildungsnachwuchs seit Montag im Rathaus

Anzeige
Von links: Ausbildungsleiterin Petra Küthe, Marius Kunze, Katarina Spigiel und Bürgermeister Heinrich Böckelühr. (Foto: Stadt Schwerte)
Ausbildungsnachwuchs gibt’s seit dem 1. August im Schwerter Rathaus. Zwei neue Azubis traten am Montag ihre Ausbildung im Schwerter Rathaus an. Katarina Spigiel und Marius Kunze haben die Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten begonnen. Sie wurden jetzt von Bürgermeister Heinrich Böckelühr begrüßt und stellten sich ihm vor.

An ihrem ersten Arbeitstag ging es für die angehenden Verwaltungsfachangestellten allerdings noch nicht an die regulären Arbeitsplätze in der Verwaltung. Gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Petra Küthe drehten die beiden „Neuen“ zunächst eine Runde durch das Rathaus, um sich künftig auf allen Ebenen und in allen Bereichen der Schwerter Stadtverwaltung zurechtfinden zu können. Anschließend nahm die Jugend- und Auszubildendenvertretung die neuen Azubis unter ihre Fittiche.

Während der dreijährigen Berufsausbildung durchlaufen Katarina Spigiel und Marius Kunze verschiedene Abteilungen im Rathaus. Neben der Berufsschule und der praktischen Ausbildung im Rathaus nehmen die Auszubildenden einmal in der Woche an der dienstbegleitenden Unterweisung am Südwestfälischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Hagen teil.

Zum 1. September 2016 werden zwei weitere Auszubildende ihre Ausbildung zum Bachelor of Laws beginnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.