Ein wunderschönes Wochenende.........

Anzeige

......begann erst mit einer
Stunde Verspätung!
STAU in Belgien -
STAU in Holland -
STAU in Deutschland.

Gegen 19.00 Uhr kamen die Gäste
aus der englischen Partnerstadt
Hastings hier in Schwerte an.

Nach der herzlichen Begrüßung zerstreuten sich alle sehr schnell, um den Abend
in den Gastfamilien gemütlich ausklingen zu lassen.

Am nächsten Tag stand auf dem Programm:
Fahrt ins Sauerland – das Land der tausend Berge -.

Das erste Ziel: Wildwald Vosswinkel.
Es gab viel zu sehen – viel zu laufen und es grünte…so grün…im Wildwald.
Die Sonne begleitete uns auf Schritt und Tritt.

Weiter ging es mit den beiden Bussen zur „Steinberg-Alm“ in Sundern-Wildewiese.
Hier erwartete uns in rustikaler Atmosphäre ein leckeres Menü.

Über Neheim-Hüsten, Hachen…gelangten wir nach Amecke am Sorpesee.
Hier wartet schon am Bootsteg die „MS Sorpesee“ und lud uns zu einer kleinen Bootsfahrt auf dem tiefsten und schönsten Stausee des Sauerlandes ein.

In Langscheid hieß es schon wieder aussteigen.
Einige konnten noch ein wenig spazieren gehen, den Staudamm anschauen und
auf der wunderschönen Promenade mit den vielen Cafes und an den lauschigen Sitzgelegenheiten entlang schlendern.
Durch das schöne Hönnetal ging es wieder Richtung Schwerte.

So ein Tag, so wunderschön wie heute…....
.......da waren sich alle einig.

Der ev. Gottesdienst fand am Sonntag im Paul-Gerhard-Haus statt.
Einige Gäste besuchten die kath. St. Marienkirche.
Hier wurde an diesem Tag die heilige Kommunion gefeiert.


Der restliche Tag wurde von den Gastgebern individuell gestaltet.

Ausflüge in die benachbarten Städte, Kunstausstellungen, der verkaufsoffene
Sonntag in Schwerte lud zu einem Einkaufsbummel ein, die Mai-Kirmes lockte
mit vielen Attraktionen.

Montagmorgen hieß es wieder:
Goodbye.
Have a nice journay home.
See you in September in Hastings.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.