Kinder „erlaufen“ über 900 Euro

Anzeige
Spaß an der Bewegung: 900 Euro haben die Kids der Kita An der Ulme mit zahlreichen Runden um den Kindergarten am Buschkampweg erwirtschaftet. (Foto: Daniela Thamm/Förderverein)
Über 900 Euro haben die Kinder der Kita An der Ulme in Geisecke für ihre Einrichtung „erlaufen“: Beim Sponsorenlauf und Bewegungsfest drehten sie unermüdlich ihre Runden um den Kindergarten am Buschkampweg.

Ihre Sponsoren – Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel oder Freunde – spendeten für jede gelaufene Runde einen selbst gewählten Betrag. Das Geld kommt dem Förderverein zugute, der der Kita damit neue Bewegungsmaterialien finanzieren wird.
Die Turngeräte von Elfriede Hengstenberg und Emmi Pikler wurden im Rahmen des Projektes „Wir bewegen Kitas“ der DAK-Gesundheitskasse bereits seit einigen Monaten in der Kita getestet.

Die Turnstunden kommen bei den Kindern und Erzieherinnen so gut an, dass der Förderverein die Materialien nun für 2000 Euro kaufen möchte, damit sie auch in Zukunft einen festen Platz im Kita-Alltag haben.

Neben dem Sponsorenlauf konnten die Kinder sich beim Kita-Fest an verschiedenen Bewegungsstationen austoben. Für eine gesunde Stärkung der kleinen Sportler hatte Rewe Hannig kostenlos Obst zur Verfügung gestellt. Für die großen Besucher gab es außerdem Kuchen, Salate und Gegrilltes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.