Vogelkundliche Wanderung

Blaumeise Foto/pollmann
Sonsbeck: Neutorplatz | Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck lädt am Sonntag den 14. April 2013 ab 10.00 Uhr zu einer vogelkundlichen Wanderung ein. Die Wanderung trägt das Thema "Vogelgesang im Wald". Unser Vogelkundler Bruno Gasthaus wird den interessierten Vogelfreunden, die jetzt noch raren Vogelstimmen versuchen näher zu bringen. Neben dem Fitis ist der Zilpzalp, im zeitigen Frühjahr, ein weiterer Vertreter der Laubsängerarten. Den Zilpzalp hört man nicht nur im Wald sondern auch in den Parks und Wohngebieten. Da er seinen eigenen Namen ruft "Zilp-Zalp" kann man ihn sehr gut vom Fitis unterscheiden. Während der Zilpzalp dicht über dem Boden in Efeu- und Brombeergestrüpp brütet, hat der Fitis sein Nest unmittelbar am Boden. Auch die Blaumeise, häufiger Brutvogel in Wäldern, Parks und Gärten, wird man sicherlich auf der Wanderung hören können. Die akrobatische Nahrungssuche führt diese Meise hoch in die Laubkrone und seltener am Boden. Treffpunkt für interessierte Bürgerinnen und Bürger und Vereinsmitglieder ist der Rathausplatz in Sonsbeck. Von hieraus wird der Vorsitzende und Vogelkundler Bruno Gasthaus die Exkursion starten. Die Wanderung wird voraussichtlich ca. 2 Stunden dauern. Wenn vorhanden, bitte ein Fernglas und ein Notizblock für die Beobachtungen mitbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.