Herren 40 starten mit Niederlage

Anzeige
Sprockhövel: TG Hiddinghausen | Im ersten Spiel der Winterrunde konnte der Aufsteiger gegen den TC Friedrich der Große leider keinen Satzgewinn verbuchen. Erstmals an Position eins eingesetzt konnte Dietmar Luszas seinem Gegner einige Male ärgern und die Ballwechsel beim 1:6/2:6 ausgeglichen gestalten. Bei ihren Debüts für die Herren 40 konnten Achim Maget und Christoph Schmidt ihre ersten Erfahrungen in einem Einzel im Meisterschaftsspiel sammeln. So wurden trotz des 0:4 Rückstand zum weiteren Lernprozess noch beide Doppel gespielt, diese dann aber auch deutlich verloren.

Herren 40 - Kreisliga - TC Friedrich der Große 1 - TG Hiddinghausen 1 – 0:6,
Einzel: Dietmar Luszas 1.6/2:6, Torsten Wigotzki 1:6/1:6, Achim Maget 0:6/1:6, Christoph Schmidt 0:6/1:6, Doppel: Luszas/Schmidt 0:6/1:6, Wigotzki/Maget 0:6/0:6
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.