Nachrichten - Sprockhövel-Haßlinghausen

Blaulicht
Die Unfallstelle an der Roonstraße/August-Bebel-Straße mit den zwei betroffenen Fahrzeugen. Die beiden Fahrer kamen ins Krankenhaus.     Foto: Feuerwehr Hattingen

Verkehrsunfall am heutigen Montag im Kreuzungsbereich August-Bebel-Straße/Roonstraße
Hattingen: zwei Verletzte bei Pkw-Zusammenstoß

Am heutigen Montagmittag (19. November) ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich August-Bebel-Straße/Roonstraße. Durch den Zusammenstoß zweier PKW brach an einem Fahrzeug ein Feuer im Bereich des Motorraums aus. Die beiden Insassen der PKWs waren nicht eingeschlossen und konnten die Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen. Eine Versorgung erfolgte hier durch Kräfte des Rettungsdienstes. Ein in der Nähe arbeitender freiwilliger Feuerwehrmann konnte bereits mit zwei Feuerlöschern die...

  • Hattingen
  • 19.11.18
  • 63× gelesen
Ratgeber

Schülerhilfe
Nachhilfeschüler lässt grüßen

Fast nebenbei verabschiedete sich ein Nachhilfeschüler der 11. Klasse am Ende einer Stunde mit den Worten: „Meine Klassenkameraden lassen Sie grüßen.“ Erst dankte ich einfach so, bis ich aufmerksam wurde und, was ich hörte, nachfragte. Da lächelte der Schüler und erklärte: „Die hatten doch die Berechnung des Schnittwinkels zweier Geraden auch nicht verstanden. Da habe ich sie ihnen erklärt – und nun verstehen sie diese wie ich. Deshalb soll ich Ihnen ihre dankenden Grüße...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 16.11.18
  • 3× gelesen
Kultur
30 Bilder

Creuzburger Sonntagskonzert
Herbstkonzert im Festsaal der Burg Creuzburg // Sonntagskonzert am 11.11.2018

. In Kooperation mit Kammermusik der Wartburgstadt e.V. war es bereits das 18. Konzert mit wieder wunderbaren Musikern, welche Werke von Beethoven und Brahms begeisternd präsentierten und dabei eine Leidenschaft zeigten, so dass die Besucher in mehreren Sichten Musik erleben konnten. Allein der Festsaal macht schon was her! Hinzu kommt die Vorbereitung des Pausen-Kaffees wieder mit den zahlreichen so herrlich unterschiedlichen Sammeltassen sowie das Angebot an leckerem Kuchen. ( ca. 01...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 15.11.18
  • 7× gelesen
Kultur

Eigentlich Unvorstellbar
Hammer des Monats: „KUNSTHANDWERK trifft MODE“, nicht allein weil . . .

. . . traditionell auch 2018 dieser Kunsthandwerkermarkt & Mode stattfindet. Alles war, wie schon die letzten Jahre für die Gothaer Orangerie gedacht und vorbereitet. Die Orangerie wurde in der letzten Zeit dafür und überhaupt hübsch gemacht. Doch statt rechtzeitig den Statiker zu holen, der unbedingt das Gebäude für diesen Markt (wie ja auch den Orangerie-Weihnachtsmarkt) zu begutachten, kann er erst jetzt und stellte fest, dass die kommenden Veranstaltungen dort nicht stattfinden...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 12.11.18
  • 12× gelesen
Politik
4 Bilder

80 Jahre nach der Pogromnacht
Gegen das Vergessen der Pogromnacht des 09.11.1938

In Gothas Margarethenkirche wurde am 09.11.2018 um 17 Uhr mit Bild-Vortrag & Orgel der Reichspogromnacht vor genau 80 Jahren gedacht. Eindrucksvoll wurde Gotha mit Judenhass zu jener Zeit gezeigt. Welch bitteres Leid dieser gerade in dieser Pogromnacht brachte, wie Gothas Synagoge nur noch eine Foto-Erinnerung wurde, nicht beim Juden gekauft werden sollte, die Ausrottung der Juden auch in Gotha um sich griff – und wie allein schon die Stolpersteine ehrend verlegt wurden und an all das...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 09.11.18
  • 12× gelesen
LK-Gemeinschaft
Der 44. Nostalgische Weihnachtsmarkt in Hattingen beginnt am 26. November. Nicht nur hinter den Kulissen wirken daran mit (v.l. hinten) Peter Lihs, Thomas Alexander, Jörg Prostka, Alfred Schulte-Stade, Udo Schnieders, Lars Friedrich, Georg Hartmann sowie (vorne) Brigitte Serrano und Martin Kuhlmann. <b>Foto: Römer</b>

44. Nostalgischen Weihnachtsmarkt in Hattingen vom 26. November bis 23. Dezember 2018
Alle Jahre wieder

Und doch gibt es beim Hattinger Weihnachtsmarkt ganz viele Neues 36 Seiten stark in einer Auflage von 10.000 Hochglanz-Exemplaren: Das Programm zum 44. Nostalgischen Weihnachtsmarkt vom 26. November bis 23. Dezember kann sich wieder sehen lassen. In diesem Jahr erst recht. Lass sich doch andere Städte im Ruhrgebiet darüber streiten, wer den größten Weihnachtsbaum präsentieren wird: Hattingen hat definitiv den einzigen Singenden Weihnachtsbaum in ganz Deutschland. Über diesen neuesten Coup...

  • Hattingen
  • 07.11.18
  • 69× gelesen
Kultur
Agenda aus Wuppertal. Foto: Veranstalter

Diesjährige Ausgabe hat noch mehr auswärtige Bands
Wieder Eisenfest

Am Samstag, 10. November findet im Jugendzentrum Schwelm in der Märkischen Straße ab 18 Uhr die diesjährige Ausgabe des Eisenfest statt.  Im letzten Jahr hat sich der Schwelmer Veranstalter Steve Lausberg weit aus dem Fenster gelehnt. Zum ersten Mal hatte er bei seiner bekannten Metal-Veranstaltung mehr auswärtige Bands eingeladen. Das Konzept hat sich bewährt und so will er auch in diesem Jahr wieder mehr Bands "einfliegen lassen". Das Eisenfest ist mittlerweile das wichtigste...

  • Schwelm
  • 07.11.18
  • 26× gelesen
Sport

„Von der (Kriegs-)Anleihe bis zur Volksküche"
Weltkriegsende in Schwelm

Aus Anlass des Endes des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren lädt der städtische Fachbereich Schule, Kultur, Sport zu einer Ausstellung mit dem Titel „Von (Kriegs-)Anleihe bis Volksküche. Schwelm zum Ende des Ersten Weltkrieges“ ins Haus Martfeld ein. Die Eröffnung findet am Freitag, dem 9. November, um 18 Uhr statt. Schwelms stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Frauke Hortolani eröffnet die Ausstellung, in die Stadtarchivar Jens Möllenbeck einführen wird. Den musikalischen Akzent setzt die...

  • Schwelm
  • 07.11.18
  • 32× gelesen
Kultur
Gifty Wiafe wirft einen humorvollen Blick auf beide Länder. Foto: privat

Deutsch-ghanaische Schauspielerin zu Gast
Gifty Wiafe mit Theater und Tanz

Das filmriss Kino präsentiert am Freitag, 9. November, ab 19.30 Uhr die Solo-Performance der Schauspielerin Gifty Wiafe, einer jungen Frau aus Ghana, die in Münster lebt und den Perspektivwechsel der Kulturen mit Humor, Herz und Hirn auf die Bühne bringt. Sie tanzt, erzählt, trommelt und singt. „Ja klar“, schlussfolgern da viele, „das liegt ihr doch sicher irgendwie im Blut!", und schon stecken wir bis zum Hals in Klischees. Umso besser, dass die Protagonistin uns mit Augenzwinkern den Spiegel...

  • Gevelsberg
  • 07.11.18
  • 7× gelesen
Kultur

Morgen Lesung von Mehmet Daimagüler
Empörung reicht nicht

Nach fünf Jahren Verhandlung gegen die Beschuldigten des NSU wurde am 11. Juli 2018 in einem der wichtigsten Verfahren der deutschen Nachkriegsgeschichte vom Oberlandesgericht in München das Urteil verkündet. Die Hauptangeklagte, Beate Zschäpe, wurde im Sinne der Anklage schuldig gesprochen. Der Richterspruch lautete: lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mittäterschaft an zehn Morden, Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung (NSU), schwerer Brandstiftung und versuchten Mordes. Wegen...

  • Gevelsberg
  • 07.11.18
  • 11× gelesen
Politik

Macht der Medien
Medien jagen die Kanzlerin – unverschämtes Drängen nach Rücktritt

Dass die Moderatoren in Fernsehsendungen immer hartnäckig fragen und das in wiederholter nur stets anderer Wortwahl, ist man ja gewohnt. Wie derzeit allerdings vor allen exponierte CDU-Politiker gedrängt werden, es ihnen förmlich in den Mund gelegt wird, zu sagen, dass sie einen (schnellen / unmittelbaren) Rücktritt der Kanzlerin für gut und richtig halten, ist einfach widerlich. Der "nahe Rücktritt" wird suggeriert und herbeigeredet, indem man in Zweifel zieht, ob Frau Merkel die volle...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 02.11.18
  • 15× gelesen
  • 5
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 869× gelesen
  • 27
LK-Gemeinschaft
BürgerReporterin Margot Klütsch vor dem Düsseldorfer Landtag.
5 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporterin des Monats: Margot Klütsch

Margot Klütsch ist die erste BürgerReporterin im "neuen" Lokalkompass. Im Interview verrät die promovierte Kunsthistorikerin, was wir an unserer Landeshauptstadt haben und was sie von Banksys geschreddertem Ballon-Mädchen hält.  1. Du bist zwar im Lokalkompass Düsseldorf registriert, wohnst aber derzeit in Meerbusch. Wie kam es, dass du BürgerReporterin geworden bist? Ich lebe gerne in Meerbusch, aber Düsseldorf ist meine Stadt, denn hier bin ich geboren und hier habe ich auch Abitur...

  • Herne
  • 31.10.18
  • 483× gelesen
  • 78
Ratgeber
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 2.828× gelesen
  • 240
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 2.420× gelesen
  • 203
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Bücherkompass: Krimialarm in Berlin, Paris und Eguisheim

Der Bücherkompass in dieser Woche ist nichts für schwache Nerven. In den drei brandaktuellen Krimis aus dem Rowohlt-Verlag geht es darum, knifflige Morde aufzuklären. Doch das scheint schwieriger zu sein, als manche annehmen... Mit einem Kommentar könnt Ihr Euch wie immer um eines der kostenlosen Exemplare bewerben. Anschließend müsst Ihr dann nur eine Rezension im Lokalkompass verfassen. Das Lokalkompass-Team wünscht schon jetzt viel Spaß beim Lesen und Rezensieren!  Der Teufel von...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
  • 213× gelesen
  • 11
Politik

Politische Verantwortung der Medien – wo liegt / bleibt sie ?

In den letzten Monaten wurden die „Grünen“ hofiert. In der Bundespolitik wurden ihre Stellungnahmen oft und vor allem hinter denen der LINKEN gebracht (wenn die LINKEN überhaupt ein Wort bekamen). Laut der Wählerprozente der letzten Bundestagswahl wäre die Reihenfolge umgedreht richtig gewesen. Vor der Bayernwahl und des Hessenwahl – aber auch direkt danach – wurden die Parteiführungen immer und immer wieder in allen möglichen Abwandlungen vor allem nach personellen Änderungen...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 30.10.18
  • 7× gelesen
Sport
27.10.2018 Dortmund City - BVB vs Hertha BSC Berlin Fussballbundesliga 2:2 Signal Iduna Park -   Copyright Stephan Schuetze

BVB und S04 nur Remis, FC Bayern gewinnt erneut

Der 9. Bundesliga-Spieltag war für den FC Bayern München wie gemalt. Der Deutsche Meister war das einzige von den ersten sieben Teams der Tabelle, das gewann. Unter anderem, weil Borussia Dortmund in der Nachspielzeit den Ausgleich per Elfmeter kassierte und sowohl Borussia Mönchengladbach als auch Werder Bremen überraschend verloren. BVB-Kapitän Marco Reus nannte nach dem 2:2 (1:1) gegen Hertha BSC das eigene Spiel etwas zu naiv. Der deutsche Nationalspieler kritisierte unter anderem mit...

  • Essen-Süd
  • 28.10.18
  • 125× gelesen
Kultur
14 Bilder

Grundsteinlegung zum „Schloss Friedenstein“ vor 375 Jahren – Festgottesdienst in der Schlosskirche

- Der Anlass rechtfertigt gewiss den Mittagstermin am Freitag, dem 26.10.2018, hatte allerdings auch zur Folge, dass die Besucherzahl sich in Grenzen hielt. Dessen ungeachtet war es ein wunderbarer Festgottesdienst. Die Schlosskirche gab den festlichen Rahmen, das Orgelspiel des KMD Jens Goldhardt gab die musikalisch mehr als klangvolle Umrahmung, die Worte des Superintendent Friedemann Witting sowie der Ablauf des Festgottesdienstes waren wie Sonnenstrahlen aus der 375jährigen...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 27.10.18
  • 31× gelesen
LK-Gemeinschaft
Ein Bottroper Wahrzeichen ist das Tetraeder. Foto: lokalkompass.de / Andreas Lemberg
104 Bilder

Foto der Woche: Wahrzeichen - was ist typisch für eure Stadt?

Was für Köln der Dom, ist für Düsseldorf der Fernsehturm: Markante Gebäude oder Wahrzeichen, die typisch sind für eine bestimmte Stadt. Diese Wahrzeichen suchen wir beim "Foto der Woche". Manche dieser Wahrzeichen sind so bekannt, da genügt ein Blick auf das Bild und man weiß, wo es aufgenommen wurde. Zwar haben wir in Nordrhein-Westfalen keinen Eiffelturm, und die Freiheitssstatue ist weit entfernt - aber auch kleinere Städte haben besondere Kennzeichen, die entweder aus der Historie...

  • Velbert
  • 27.10.18
  • 1.370× gelesen
  • 31
Sport
Während Amine Harit (r.) und der FC Schalke 04 am Sonntag in Leipzig antreten müssen, wartet auf Werder Bremen am selben Tag Bayer Leverkusen.

Hammeraufgabe für S04 - FC Bayern will BVB unter Druck setzen

Nach einer guten Woche für die Europapokal-Teilnehmer, steht der 9. Bundesliga-Spieltag vor der Tür. Zwar spielt Borussia Dortmund zu Hause, hat aber die vermeintlich schwierigere Aufgabe als der Deutsche Meister Bayern München, der auswärts antreten muss. Die Sorgenkinder aus Schalke und Leverkusen schließen den Spieltag am Sonntag ab. Borussia Mönchenglabach kann am späten Freitagabend nach Punkten mit dem Tabellenführer Borussia Dortmund gleichziehen. Dafür benötigt die „Fohlenelf“ einen...

  • 26.10.18
  • 186× gelesen
Ratgeber
Auf Wildschweine haben es am Samstag Jäger in Hattinger, Sprockhöveler und Velberter Revieren abgesehen. Die Behörden raten zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr und zum Verzicht auf Waldspaziergänge. Foto: Gischott/pixelio.de

Hattingen, Sprockhövel, Velbert: Samstag: revierübergreifende Jagd auf Schwarz- und Rehwild

Die Kreisverwaltung bittet Straßenverkehrsteilnehmer in Hattingen und Umgebung am morgigen Samstag, 27. Oktober, ganz besondere Vorsicht walten zu lassen. Anlass ist eine für diesen Tag angekündigte Jagd insbesondere auf Wildschweine. Sie findet zwischen 9 und 14 Uhr zeitgleich in rund 15 Revieren in Hattingen, Sprockhövel und Velbert statt. Um auf die besondere Situation aufmerksam zu machen, platzieren die beteiligten Jagdbezirke an einigen Stellen Schilder mit der Aufschrift...

  • Hattingen
  • 26.10.18
  • 173× gelesen
Politik

Frage der Woche: Wohnungsnot und steigende Mieten – was muss jetzt passieren?

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) wählt alarmierende Worte. Die steigenden Mieten bei gleich bleibendem Einkommen belasten bundesweit Haushalte. Besonders betroffen seien die einkommensschwächsten Mieter. "Über eine Million Haushalte fallen durch die Mieten unter Hartz-IV-Niveau", so SoVD-Präsident Adolf Bauer. In einem gestern vorgestellten Gutachten spricht der SoVD von einer sozialen Spaltung Deutschlands. Vor allem finanziell schlechter gestellte Haushalte seien von den Entwicklungen...

  • Wesel
  • 26.10.18
  • 773× gelesen
  • 62
Politik

Bewegung im Fall "Knochenmühle"

Seit Wochen haben Mitarbeiter der unteren Immissionsschutzbehörde der Kreisverwaltung und Gutachter nach der aktuellen Ursache für Geruchsbelästigungen gesucht, die von der Schwelmer Firma Schmidt & Geitz (Knochenmühle) verursacht werden. Jetzt wurden sie fündig: Zeitweise zu hohe Temperaturen am Ausgang des Luftkondensators zeigen, dass dieser nicht richtig funktioniert. Schwelm. Ausgangspunkt der ebenso aufwändigen wie zeitintensiven Arbeiten waren Beschwerden von Bürgern, die sich seit...

  • Schwelm
  • 24.10.18
  • 1.269× gelesen
Kultur
11 Bilder

„Oktoberfest 2018“ des Frauenzentrum Gotha – einfach eine Wucht !

. Dem Höhepunkt des Jahres, dem "Hoffest", folgte am 18.10.2018 als weiterer Höhepunkt des Kulturlebens des Frauenzentrum Gotha das Oktoberfest. Nicht allein die Ausgestaltung der Turnhalle in Bayrischer Stimmung, nein, auch die zahlreichen kleinen Besonderheiten waren wieder so liebevoll bedacht, dass sich Gekommenen wahrlich nicht nur wohlfühlen konnten, sondern dann selbst eine dufte Stimmung verbreiteten, so dass der Name „Oktoberfest“ voll ausgefüllt wurde. Man kann es in diesem...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 23.10.18
  • 24× gelesen
Überregionales

Sirenenalarm in Ennepetal - Polizei ermittelt

Am Sonntagabend (21. Oktober) wurde der Kreisleitstelle desEnnepe- Ruhr- Kreises eine starke Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage eines Einkaufscenter an der Voerder Straße gemeldet. Diese alarmierte um 17.59 Uhr die hauptamtliche Wache und die Löschzüge Milspe / Altenvoerde und Voerde / Oberbauer der Freiwilligen Feuerwehr. Vor Ort stellte sich heraus, dass Kartonagen gebrannt hatten, welche mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht wurden. Ein vor Ort befindlicher Kraftstoffkanister wurde der...

  • Ennepetal
  • 22.10.18
  • 717× gelesen
Überregionales

Verletzt bei Unfall auf der Autobahn

Am Montagmorgen (22. Oktober) wurde die Schwelmer Feuerwehr um 6.24 Uhr auf die Autobahn A43 alarmiert. Dort war es zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, und die verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt, bevor sie in ein umliegendes Krankenhaus transportiert wurde. Im Anschluss wurde der beschädigte Pkw nach Abstimmung mit der Polizei von der Autobahn auf den Rastplatz vor der...

  • Schwelm
  • 22.10.18
  • 308× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Unsere Heimat ist das Ruhrgebiet!

Im Ruhrgebiet gibt es so viele spannende Geschichten zu erfahren: Ganz egal ob über den Traditionsverein Rot-Weiss Essen, das Leben in den 1930er bis 1950er Jahren im Essener Norden, oder etwa den Duisburger Hafen. Unsere drei Vorstellungen für den Bücherkompass haben so manche überraschende Geschichte parat. Wenn Ihr Eines der Bücher haben und es anschließend im Lokalkompass rezensieren wollt, müsst Ihr einfach den Beitrag kommentieren. Und mit etwas Glück liegt eines der Exemplare schon bald...

  • Essen-Nord
  • 22.10.18
  • 251× gelesen
  • 11
Sport
Bremens Maximilian Eggenstein schoss beide Tore für Werder auf Schalke.

S04 verliert, BVB marschiert und Düsseldorf kassiert sieben Tore

Gegen effiziente Bremer kassierte der S04 am 8. Spieltag einen Rückschlag und bleibt damit im Abstiegskeller. Borussia Dortmund grüßt nach einer erneut starken Leistung derweil weiter von ganz oben. Aufsteiger Fortuna Düsseldorf geriet in Frankfurt völlig unter die Räder. Bereits am Freitagabend empfingen die Frankfurter die Fortuna aus Düsseldorf und gewannen sage und schreibe 7:1 (3:0). Mann des Abends war Eintrachts Stürmer Luka Jovic, dem in der zweiten Halbzeit nicht nur ein...

  • 21.10.18
  • 103× gelesen
Politik
19 Bilder

Ein Besuch im Staatlichen Museum Auschwitz Birkenau...

Das Konzentrationslager in Oświeçim,Polen hatte in der Zeit des Nationalsozialismus (1940-1945) eine doppelte Funktion: a.) als Konzentrationslager und  b.) als Vernichtungslager. Das von der SS betriebene Lager vernichtete Schätzungsweise 1,2 bis 1,5 Millionen Menschen. Darunter waren etwa 70-90% der Ermordeten Juden.Die aus ganz Europa deportierten Menschen wurden per Bahn nach Auschwitz gebracht und vernichtet.Die Herkunftsländer waren z.B.aus den heutigen Benelux...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 19.10.18
  • 58× gelesen
  • 8
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 1.721× gelesen
  • 44
Sport
Wer kann Borussia Dortmund stoppen? Vielleicht der Tabellenletzte VfB Stuttgart? Der hat seit zehn Tagen mit Markus Weinzierl einen neuen Trainer.

Weinzierl-Debüt gegen Tabellenführer BVB

Die Länderspiele sind vorüber, der 8. Bundesliga-Spieltag steht vor der Tür. Zuerst schlug aber eine extra anberaumte Pressekonferenz des FC Bayern München am Freitagmittag hohe Wellen, auf der Karl-Heinz Rummennigge, Uli Hoeneß und Hassan Salihadmizic gegen Medien und Experten schossen. Aus sportlicher Sicht muss der FCB in Wolfsburg dringend wieder die Kurve kriegen, während der S04 den guten Lauf gegen einen starken Gegner bestätigen muss. Die sportliche Vorschau auf die nächsten Partien...

  • 19.10.18
  • 168× gelesen
  • 8
Überregionales
2 Bilder

Wer kennt diesen dreist-dummen Mann?

Die Polizei fahndet nach einem dreist-dummen Täter, dessen Foto durch richterlichen Beschluss jetzt zur Veröffentlichung freigegeben wurde. In der Nacht vom 10. auf den 11. April 2018 entwendeten Unbekannte einen schwarzen Audi A8 aus einer geschlossenen Garage in Sprockhövel. Kurz nach dem Diebstahl geriet der Dieb um 2.40 Uhr in eine Radarfalle auf der A46 in Sprockhövel. Der Dieb war in Richtung Autobahnkreuz Wuppertal Nord unterwegs. Das Foto des Verdächtigen wurde inzwischen mit...

  • Schwelm
  • 17.10.18
  • 1.804× gelesen
Überregionales

Junger Mann in Schwelm angegriffen und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei erst heute bekannt gab, wurde bereits am Donnerstag (11. Oktober) ein junger Mann bei einem tätlichen Übergriff mitten an einer vielbefahrenen Straße in Schwelm schwer verletzt. Gegen 19:30 Uhr wurde der 17-jährige Wuppertaler vor einer Spielhalle an der Untermauerstraße durch eine Gruppe Jugendlicher angegriffen. Der junge Mann saß mit seiner 15-jährigen Begleiterin auf einer Bank, als eine Gruppe plötzlich auf sie zukam. Zwei junge Männer im Alter von 19 und 16 Jahren...

  • Schwelm
  • 16.10.18
  • 2.815× gelesen
Kultur
3 Bilder

Bücherkompass: Blutige Unterhaltung

Ein besessener Psycho-Killer, düstere Zukunftsvisionen und ein schwimmendes Pflegeheim – in dieser Woche haben wir ein paar blutrünstige Thriller für euch im Angebot. Wie immer müsst ihr euch in den Kommentaren für die Bücher bewerben, wir wünschen vorab schon viel Spaß beim Lesen! Dirk van Versendaal: Nyx Das Jahr 2025. Die Ärztin Polly betritt von Oslo aus eine Fähre. Ihr Ziel ist eine schwimmende Festung: Die Nyx, eine mehrere Quadratkilometer große Stadt, die seit Jahren die Weltmeere...

  • Herne
  • 16.10.18
  • 283× gelesen
  • 31
Natur + Garten
v.l.: Bürgermeisterin Imke Heymann, Monika Voß, Siegfried Niepmann und Olaf Schützek, Stadtplaner Ulrich Höhl und Fachbereichsleiter Stephan Langhard

Alles offen in Ennepetal-Homberge

Am Donnerstag letzter Woche traf sich Bürgermeisterin Imke Heymann mit Vertreterinnen und Vertretern der Bürgerinitiative, die sich gegen das Vorhaben der Verwaltung richtet, in Ennepetal-Homberge ein Baugebiet auszuweisen. Seitens der Verwaltung waren ebenfalls Stadtplaner Ulrich Höhl und Fachbereichsleiter Stephan Langhard dabei. Monika Voß, Siegfried Niepmann und Olaf Schützek stellten für die Initiative noch einmal dar, dass aus ihrer Sicht ein ökologisch wertvolles Naherholungsgebiet...

  • Ennepetal
  • 15.10.18
  • 470× gelesen
Überregionales

Unfallopfer war 21-jähriger Schwelmer

Ein Fahrfehler war Ursache für den schweren Unfall am Sonntagabend (14. Oktober) auf der Talstraße. Wie die Polizei soeben mitteilte, fuhr der 21-jährige Mann aus Schwelm auf der Talstraße in Richtung Innenstadt. Beim Fahrstreifenwechsel verlor er die Kontrolle über seinen Mercedes und geriet nach rechts von der Fahrbahn. Hier stieß er gegen einen Baum. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Schwelm
  • 15.10.18
  • 1.286× gelesen
Überregionales

Pkw prallt bei Unfall in Schwelm gegen Baum - Autofahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Pkw-Fahrer am Sonntagabend (14. Oktober) bei einem Unfall auf der Talstraße in Schwelm. Um 21.40 Uhr wurde die Feuerwehr zum Einsatzort alarmiert: In Fahrtrichtung Schwelm war ein Pkw zwischen dem Bereich der Zufahrt von der A1 und der Kreuzung Blücherstraße verunglückt und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer des PKW schwer verletzt. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert und ausgeleuchtet, während der Verletzte von Feuerwehr und...

  • Schwelm
  • 15.10.18
  • 861× gelesen
Überregionales

So wie diese Rose

. Noch lebt sie und strahlt mich an, die Rosenblüte. In ihr spiegeln sich Gedanken der Liebe, begleiten mich in die Sammlung jener Erlebnisse. Ich hänge diesen Erinnerungen nach und bin stolz, lache, freue mich jedes Mal, so viel es ging daraus gemacht zu haben. Ja, meine Liebe und die Rosenblüte leben. Oft und immer wieder werde ich eine Rosenblüte liegen sehen und so von ihr angesprochen werden. Und jedes Mal wird meine Liebe gewachsen sein, werden Gedanken weitere Erlebnisse...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 14.10.18
  • 29× gelesen
LK-Gemeinschaft
Zünftig feiern in Dirndl und bei einer Maß Bier - hier beim Oktoberfest in Dortmund. Foto: www.lokalkompass.de/ Potthast
18 Bilder

Foto der Woche: Oktoberfest

Das original Münchener Oktoberfest ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Aber auch in Nordrhein-Westfalen entdecken immer mehr Menschen ihr Faible für eine bayrische Gaudi. Das größte Volkfest der Welt hat zum nunmehr 185. Mal auf der Theresienwiese stattgefunden: In diesem Jahr zählten die Veranstalter 6,3 Millionen Gäste. Es wurden 7,5 Millionen Maß Bier verzehrt und 124 Ochsen. In den Festzelten wurde zünftig gefeiert, natürlich standesgemäß in Dirndl und Lederhosen.  Der Hype um die...

  • Velbert
  • 13.10.18
  • 2.642× gelesen
  • 34
Überregionales

Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr erfolgreich

Die Resonanz ist stets überwältigend: Tausende Jugendliche nutzen jedes Jahr die große Ausbildungsmesse Ennepe-Ruhr, um sich über ein sehr breites Angebot an Berufen zu informieren. Auch in diesem Jahr war die Messe wieder sehr erfolgreich. In jedem Jahr stellt sich dort auch die Stadtverwaltung Schwelm gemeinsam mit den anderen EN-Städten und der EN-Kreisverwaltung an einem Gemeinschaftsstand vor, um für Nachwuchskräfte im öffentlichen Dienst zu werben. Außerdem war – ebenfalls an einem...

  • Schwelm
  • 12.10.18
  • 40× gelesen
Kultur
2 Bilder

Erntedank: Stimmung im Dürrejahr von Dankbarkeit geprägt

„Zum Erntedank können wir Bauern auf ein Jahr mit geschichtsträchtigem Charakter zurück blicken“, sagt Dirk Kalthaus, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Hagen. An ein Jahr mit solchen Extremen könne er sich kaum erinnern, so der Landwirtevorsitzende.  EN-Kreis.Kalthaus ergänzt: „Zur Aussaat im letzten Herbst und den ganzen Winter hindurch kämpften wir mit dem nicht aufhörenden Regen und freuten uns über jeden trockenen Tag. Dann kam von jetzt auf gleich die...

  • Gevelsberg
  • 12.10.18
  • 20× gelesen
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 1.721× gelesen
  • 96
Überregionales
Dr. Christine Hohmann übergibt Landrat Olaf Schade die mehr als 2.250 Unterschriften. Begleitet wurde sie von Gudrun Schadowski, Brunhild Meyer, Regina Hagemeier, Resi Meckel und Wilfried Gierlichs.Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Erweiterung der Deponie Ennepetal: 2.257 Gegner-Unterschriften an Landrat übergeben

Die Initiative "Ennepetaler gegen Deponie-Erweiterung Jacob" hat Landrat Olaf Schade Listen mit 2.257 Unterschriften übergeben. Die Unterzeichner sprechen sich dagegen aus, der Firma Jacob zu genehmigen, die vorhandene Deponie auszuweiten und mehrere 100.000 Tonnen mineralische Abfälle abkippen zu dürfen. Schade nutzte den Besuch der Delegation um zwei in der Öffentlichkeit kursierende Annahmen richtig zu stellen. "Zum einen war es nicht der Ennepe-Ruhr-Kreis, der den Antrag gestellt hat,...

  • Schwelm
  • 10.10.18
  • 62× gelesen
Politik
Ulrich Höhmann und Volker Hoven vor der Karte, die die neue L70n zeigt: Rechts die Hauptstraße mit dem neuen Kreisverkehr an der Wuppertaler Straße (oben rechts), dann führt die Trasse hinter der Schule und Glückaufhalle nach links und im Bogen zum neuen Kreisverkehr an der Haßlinghauser Straße am unteren Bildrand. Zu erkennen ist unten rechts auch das Freibad und der Sportplatz. Foto: Pielorz

L70n: Spatenstich für das neue Gesicht

Noch in diesem Jahr soll es soweit sein: Der Spatenstich zur L70n, der Umgehungsstraße in Sprockhövel, soll endlich stattfinden. Fast dreißig Jahre nach den ersten Planungen und vielen Gerichtsurteilen ist nun klar: Die L 70n kommt und sie wird Sprockhövels Gesicht deutlich verändern. Die gesamte Bauphase wird auf zwei Jahre geschätzt, es baut Straßen NRW. Die Sprockhöveler Bürger werden vor allem im kommenden Jahr in den ersten Bauabschnitten etwas von dem Großprojekt mitbekommen. Los geht es...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 10.10.18
  • 441× gelesen
Ratgeber
Mit dem Beginn der Herbstferien ist wieder mit verstärktem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Darauf weist Straßen NRW hin. Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Herbstferien: Ab Freitag rollt der Reiseverkehr

Die Straßen.NRW-Verkehrszentrale erwartet einen schnell ansteigenden (Reise-)Verkehr am Freitag (12. Oktober) ab 14 Uhr, denn dann startet Nordrhein-Westfalen in die Herbstferien. Die Situation wird, so die Prognose, bis gegen 18 Uhr andauern. Besonders betroffen sind davon die Autobahnen, die in Richtung der Küsten führen, etwa die A1, die A31, die A40, die A57 und die A61. Auf der A1 ist insbesondere in den Bereichen um Schwerte, Dortmund/Unna, Osnabrück und Bremen mit Stau zu...

  • Hattingen
  • 10.10.18
  • 49× gelesen
Politik
Kommt nicht aus der Schusslinie: Bürgermeister Uli Winkelmann
2 Bilder

Personalkosten: Affront gegen die Bürger

Es ist DAS beherrschende Thema in der Stadt Sprockhövel: die aus dem Ruder gelaufenen Personalkosten im Jahr 2018. Für Personal- und Versorgungsaufwand waren im Haushalt 2018 ursprünglich rund 13,5 Millionen Euro veranschlagt. Jetzt muss die Stadt zusätzliche 690.000 Euro bereitstellen. Das führte dazu, dass Kämmerer Volker Hoven eine Haushaltssperre erließ und sich öffentlich in einer Erklärung von dem Personalzuwachs distanzierte. Volljuristin und Fachbereichsleiterin Angeli Bülow, unter...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 10.10.18
  • 413× gelesen
  • 1
Politik

Konjunkturumfrage der SIHK - Steigende Risiken dämpfen Erwartungen

Die gute Geschäftslage der Unternehmen im Märkischen Südwestfalen legt im Herbst 2018 weiter zu. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK). Die Zahl der Unternehmen die von guten Geschäften berichten ist um vier Prozentpunkte gestiegen. „Die wirtschaftliche Lage im Märkischen Südwestfalen ist hervorragend. Hohe Beschäftigung und steigende Kaufkraft befeuern die ohnehin sehr gute wirtschaftliche Lage. Es gibt allerdings einen...

  • Hagen
  • 09.10.18
  • 19× gelesen
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Bücherkompass: Das Studentenleben beginnt - Unis starten ins Semester

Es ist wieder soweit! Das neue Semester fängt in diesen Tagen an den Unis und Hochschulen an. Tausende von "Erstis" werden in den kommenden Wochen und vielleicht sogar Monaten damit beschäftigt sein, sich auf dem riesig erscheinenden Campus, mit den vielen fremden Gesichtern der anderen Kommilitonen, zurecht zu finden. Unsere beiden Buchvorstellungen helfen zum einen beim Semesterstart und zeigen zum anderen die unterschiedlichen Denkweisen verschiedener Wissenschaften in einem spannenden...

  • Oberhausen
  • 08.10.18
  • 240× gelesen
  • 9