Sprockhövel-Haßlinghausen - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Der AWO-Ortsverein spendete 1800 Euro an AWO-Einrichtungen in Schwelm.

AWO-Ortsverein Schwelm spendet
1.800 Euro für Schwelmer Kita und Co.

Der AWO-Ortsverein spendete an verschiedene AWO-Einrichtungen in Schwelm. Der AWO-Ortsverein hat auch in diesem Jahr wieder eine Spende an die AWO-Kindertagesstätten in Schwelm, die AWO-Offenen-Ganztagsbetreuungen in Schwelm sowie die Elektrowerkstatt der AWO in Haßlinghausen übergeben. 1.800 Euro Zusammengekommen sind insgesamt 1.800 Euro, so bekommt jede Einrichtung letztlich 200 Euro für viele verschiedene Anschaffungen wie Tonibox, Spiele für Kinder und Co. Foto: Jarych

  • Essen-Ruhr
  • 08.12.19
  •  1
Unter anderem ist die Band "Wolves At The Gate" bei der 40. Christmas Rock Night in Enneptal am 13. und 14 Dezember dabei.
Aktion  2 Bilder

WAP verlost im Lokalkompass 3x2 Tickets
40. Christmas Rock Night in Ennepetal

Zum 40. Mal lädt der CVJM Rüggeberg zu einer neuen Auflage der Christmas Rock Night. Am 13. und 14. Dezember spielen 17 Bands der christlichen Rockszene im Haus Ennepetal auf zwei Musikbühnen und stehen bei Fragen Rede und Antwort. 1980 fand zum ersten Mal eine „Christmas Rock Night“ im damals noch jungen Haus Ennepetal statt. De Anstoß zur Festival-Gründung bildete das erste Christival in Essen 1976 und die Begeisterung für zeitgemäße und junge Musik, die in den späten siebziger und...

  • Ennepetal
  • 06.12.19
Freuen sich auf den Mondscheinbummel: Bürgermeister Claus Jacobi (5.v.l. stehend) mit Vertretern von ProCity und weiteren beteiligten Vereinen sowie Citymanagerin Lena Becker (4.v.l. vorne). Foto: Pielorz
2 Bilder

Am Freitag, 29. November, 18 bis 22 Uhr
Mondscheinbummel auf der Mittelstraße

Auch in diesem Jahr lockt der Mondscheinbummel in die Gevelsberger Innenstadt. Am Freitag, 29. November, pünktlich zum Wochenende mit dem ersten Advent, lädt ProCity die Gevelsberger und die auswärtigen Besucher ein zum Bummel im Mondlicht. Von 18 bis 22 Uhr kann man mit dem Duft von Glühwein und Lebkuchen in der Nase ganz besonders schön shoppen. Zudem ziert ein Windlichterpfad das Gevelsberger Herzstück, die Mittelstraße. Elf Jahre nach dem Bau des Engelbert-Tunnels und dem anschließenden...

  • Gevelsberg
  • 25.11.19
  •  1
  •  1
Zum Weihnachtsfest verschenkt die WAP Platz auf ihren Seiten für wirklich gute Zwecke und Inhalte.

WAP verschenkt Platz
Die ganze halbe Seite gibt Organisation, Verein und Ehrenamt eine Stimme

Wo es langsam auf Weihnachten zugeht, haben wir uns von der WAP etwas ganz besonderes ausgedacht. Wir verschenken in diesem Jahr viermal eine ganze halbe Seite, um für eine gute Sache zu werben. von Nina Sikora Klar, wann immer es möglich ist, versuchen wir bei der WAP auf wohltätige Vereine, das Ehrenamt oder Spendenaktionen aufmerksam zu machen. So haben wir schon über das Ehrenamt bei der Feuerwehr, die Vorleser oder die Tiertafel Ennepetal berichtet. Doch es gibt noch viel mehr...

  • wap
  • 20.11.19
Die Geschwister Ingrid und Kalle Jacobs mit Tuija Minor, der Geschäftsführerin des Hospizdienstes (rechts).

Spende mit viel Einsatz für Emmaus
800 Euro fürs Hospiz

Zur Büchermeile in Gevelsberg wurde das Ökumenische Hospiz Emmaus wieder mit einer Spende überrascht. Bereits zum dritten Mal in Folge organisierte Ingrid Jacobs zusammen mit einer Schar Helfern aus Familie und Freundeskreis einen Tisch bei der Büchermeile, dessen vollständiger Erlös dem ambulanten Hospizdienst zu Gute kam. „Es ist sehr viel Arbeit, aber es macht auch sehr viel Spaß“, erzählt Ingrid Jacobs über die Sammlung der Bücherspenden und Vorbereitungen zu ihrem Stand. Das ganze...

  • Gevelsberg
  • 02.10.19
Edda Eckhardt mit Landrat Olaf Schade und Ehemann Michael.

Edda Eckhardt engagiert sich für Krebskranke
Verdienstkreuz für Ennepetalerin

Edda Eckhardt engagiert sich für Krebskranke und wurde für ihr Engagement nun mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. "Ihre Stadt scheint ein gutes Pflaster für bürgerschaftliches Engagement zu sein. Nach Volker Rauleff und Stefan Voigt sind Sie schon die dritte Ennepetalerin, die diese Auszeichnung im Zeitraum der letzten 18 Monate erhält." Mit diesen Worten hat Landrat Olaf Schade das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der...

  • Ennepetal
  • 27.09.19
64 Bilder

Gotha live
TWB-Treffen auf Gothas Flugplatz

Wer sich für „Trabant“ / „Wartburg“ / „Barkas“ interessiert, konnte am Samstag (07.09.2019) sein Herz hüpfen lassen und die Vielfalt der gepflegten, herausgeputzten wie auch umgebauten Autos aus DDR-Zeiten bewundern. Gleich der erste Eindruck war, dass reichlich Ersatzteile angeboten wurden, so dass dies allein ein Grund war, dieses traditionelle Treffen zu besuchen. Die fachmännischen Gespräche und Erfahrungsaustausche so nebenbei fad ich auch interessant. Sie vermittelten zugleich, wie...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 08.09.19
Die Hattinger Natur- und Umweltschützerin Isolde Füllbeck (NABU) war jetzt bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf Schloss Bellevue in Berlin eingeladen.  Foto: privat

Isolde Füllbeck aus Hattingen erhielt Einladung von Frank-Walter Steinmeier nach Berlin
Beim Bundespräsidenten zu Gast

Die Hattinger Natur- und Umweltschützerin Isolde Füllbeck war jetzt in Berlin eingeladen worden. Warum und wieso und bei wem, das schildert sie in diesem Bericht: Der Bundespräsident bedankt sich für das Engagement am Winzer Bogen mit einer Einladung zum diesjährigen Bürgerfest im Schloss Bellevue. Die Renaturierungsmaßnahmen werden seit Jahren vom NABU in Hattingen begleitet. Isolde Füllbeck fuhr auf Empfehlung der Staatskanzlei NRW nach Berlin. „Da habe ich nicht schlecht geschaut, als...

  • Hattingen
  • 07.09.19
Alle freuen sich über die neue Wasserspielstraße.
4 Bilder

Der Sommer kann kommen!
Neue Wasserspielstraße an Ev. Familienzentrum in Haßlinghausen übergeben

Die Kinder, Eltern und Erzieher freuen sich über die neuste Attraktion im Ev. Familienzentrum „Am Kindergarten“ in Haßlinghausen. Federführend durch den Förderverein und Elternrat wurden die neuen, hochwertigen Wasserspielgeräte angeschafft. Maßgeblich an der Finanzierung der Anlage war die Sparkasse Stiftung Sprockhövel beteiligt. Sie übernahm mit 7.000,- EUR fast drei Viertel der Gesamtkosten für Anschaffung und Installation. Den Rest finanzierte der Förderverein aus eigenen Mitteln, die er...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 29.05.19
  •  1
  •  1

Ein "kleiner" Rückblick auf den Umzug
Prächtige Stimmung bei der Kirmes mit Herz in Voerde

Ennepetal. Tolles Wetter, Tausende Besucher, prächtige Stimmung: Besser hätte es für den Kirmeszug am Samstagf in Voerde nicht laufen können. Bürgermeisterin Imke Heymann sah man den Spaß an der Sache an, sie wurde nicht müde, Tütchen mit süßen Grüßen aus der Klutertstadt zu verteilen. Auch Hans Martin Heimhardt als Vorsitzender des Heimatvereins Voerde wurde die Rosen schnell an die Besucherinnen los. Und die Ennepetaler Vereine sorgten schließlich für tolle Stimmung. Vor allem in der...

  • Ennepetal
  • 28.05.19
Ein Bild von Stefan Oesterling schmückte den Altarraum der Erlöserkirche.
2 Bilder

Große Anteilnahme in der Erlöserkirche Gevelsberg
Abschied von Stefan Oesterling

Unter großer Anteilnahme musste heute (22. Mai) Abschied genommen werden von Stefan Oesterling. Im Alter von 57 Jahren war der verdiente Gevelsberger Kirmesfreund am vergangenen Donnerstag nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.  In der Trauerfeier in der Gevelsberger Erlöserkirche erinnerte Pfarrer Helmut Kirsch an das Präsidiumsmitglied des Gevelsberger Kirmesvereins: "Er war mit sich selbst im Frieden", obwohl er in der Krankheit schon das Gefühl gehabt hätte, es vielleicht nicht zu...

  • Gevelsberg
  • 22.05.19
Das waren letztes Jahr die engagierten Gewinner der ENKrone - Gruppenfoto von der Siegerehrung im Mai 2018.Foto: AVU/Bernd Henkel

Jury berät bereits über Projekte für die ENKrone
Qualitätssiegel fürs Ehrenamt

Erstmals kam die Jury für den AVU-Engagement-Preis zu zwei Sitzungen zusammen, um über die eingereichten Projekte und die Bewertungen zu diskutieren. Der unabhängigen Jury gehören an: Klaus Bröking (Redakteur i.R.), Harald Heuer (Redakteur FUNKE Mediengruppe Essen), Omar Rahim (Geschäftsführer EN Baskets), Armin Suceska (Kommunales Integrationszentrum Ennepe-Ruhr), Jan Schulte (Moderator Radio Ennepe-Ruhr), Philipp Topp (Kreisportbund) und Andreas Wiese (Chefredakteur Radio...

  • Schwelm
  • 22.05.19
Nur ein paar Unentwegte blieben mit dem einsetzenden Regen der Veranstaltung treu. alle Fotos: Römer
6 Bilder

Sonntag war ein Tag mit zwei Gesichtern - Abbau wegen des Regens eine Stunde vorgezogen
Autoparty Hattingen: Tag zwei und ein Fazit

Der Sonntag beim „Fest der Autoparty“ in Hattingen auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte, der Abschluss dieses Familienfestes, er wird eingehen in die Autoparty-Geschichte als der Tag mit den zwei Gesichtern. Bis gegen 15.30 Uhr war die Veranstaltung wie immer gut bis sehr gut besucht, alle erfreuten sich neben den ausgestellten Fahrzeugen gerade an den Darbietungen von „Let’s dance – das Tanzstudio“, da begann der Regen. Mit dem weinenden Himmel einher begann so eine Art...

  • Hattingen
  • 19.05.19
  •  1
13 Bilder

Morgen geht die Großveranstaltung auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte weiter
Autoparty Hattingen: der erste Tag

Die Autoparty Hattingen muss mit Petrus im Bunde sein: Nach den doch eher kühlen letzten Tagen lugte pünktlich heute zur Mittagszeit die Sonne erst zaghaft hinter den Wolken hervor, um sich mit dem Anpfiff zum letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga in voller Pracht zu zeigen und sich erst zurückzuziehen, nachdem wieder einmal die Meisterschaft zugunsten des FC Bayern München entschieden worden war - nicht unverdient nach dem eindrucksvollen 5:1-Sieg nicht nur heute. Auch wenn sich die...

  • Hattingen
  • 18.05.19
Null-Euro-Schein: Original und „Blüte“.     Foto: Friedrich

Nach dem Bügeleisenhaus nun zum Frühlingsfest eine weitere Aktion vom Heimatverein
Hattingen: Zollhaus als Null-Euro-Schein

Am Sonntag, 14. April, wird von 14 bis 16 Uhr im Rahmen des Hattinger Frühlingsfestes (12. bis 14. April) erstmals die neue Null-Euro-Banknote mit dem „Zollhäuschen“ im Bügeleisenhaus am Haldenplatz 1 in Hattingen verkauft. Knapp einen Monat vor der geplanten regulären Öffnung von Museum und Shop am 4. Mai gibt der Heimatverein Hattingen/Ruhr so Sammlern die Gelegenheit, noch vor Ostern das begehrte Stadtsouvenir für drei Euro pro Stück vor Ort zu erwerben. Die Ausstellungen im Museum im...

  • Hattingen
  • 12.04.19
Dr. Karl Schuhmann, Chefarzt der Klinik für Plastische/Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie am Ev. Krankenhaus Hattingen, im Kreise von Patienten im indischen Bangalore, wo er für Interplast Germany humanitäre Hilfe leistete - und seinen Urlaub dafür opferte.    Foto: privat
2 Bilder

Dr. Karl Schuhmann beim humanitären Einsatz in Indien im Namen von Interplast Germany
Hattinger Arzt im Dienste der Menschlichkeit

Dr. Karl Schuhmann, Chefarzt der Klinik für Plastische/Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie am Ev. Krankenhaus Hattingen, operierte wieder für zwei Wochen mit der Organisation Interplast im indischen Vagus Hospital in Bangalore. Wie auch in den letzten Jahren, stellte der Plastische Chirurg seine Expertise wieder in den Dienst der humanitären Hilfe. Getreu einem Passus des Hippokratischen Eids „Ich werde mein medizinisches Wissen zum Wohle der Patienten und zur Verbesserung der...

  • Hattingen
  • 06.04.19
Foto: Groß

Im Ev. Krankenhaus an der Brdenscheider Straße
Hattingen: Grüne Damen und Herren offiziell ins Ehrenamt eingeführt

Nach ihrem erfolgreichen Abschluss der viertägigen Basisqualifizierung zum Dienst als Grüne Dame oder Grüner Herr haben jetzt 15 neue und sechs schon etwas länger tätige ehrenamtliche Mitarbeiter der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH) offiziell ihren Dienst als Patientenbegleiter und Lotsen im Ev. Krankenhaus (EvK) aufgenommen. Im Rahmen einer kleinen gottesdienstlichen Feier waren sie im Raum der Stille in ihr Ehrenamt eingeführt worden. Wie bereits mehrfach auch ausführlich berichtet,...

  • Hattingen
  • 03.04.19
Viele Hände halfen beim Ausladen der Spenden für die Kleiderkammer der Caritas (v.l.): Ismail Ödevci , Kerstin Thiebach, Katrin Ischinsky (Air Products) und Marlis Freisewinkel, Leni Meinecke und Carsten Spanke (Caritasverband).     Foto: Dinkloh

Mitarbeiter von Air Products übergeben mehr als 20 Säcke mit gut erhaltener Kleidung
Hattingen: Große Spende für die Caritas

Randvoll gefüllt war der Transporter von Air Products, der jetzt bei der Caritas in der Bahnhofstraße vorfuhr, um der dortigen Kleiderkammer eine Kleiderspende zu überbringen. Die Beschäftigten des Industriegasunternehmens mit Sitz in Hattingen hatten zum zweiten Mal ihre Kleiderschränke durchforstet, um Kleidungsstücke sowie Schuhe für die Kleiderkammer der Caritaskonferenz von St. Peter und Paul zusammenzutragen. Über 20 große Säcke konnten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kleiderkammer...

  • Hattingen
  • 29.03.19
Gutes Wetter und viele Besucher - das wünschen sich die Macher vom "Fest der Autoparty" auch für dieses Jahr am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai, auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte.    Foto: Römer
2 Bilder

Erste Infos fürs Wochenende 18./19. Mai vom Vorsitzenden Markus Lück
"Fest der Autoparty" in Hattingen: Das ändert sich

In diesem Jahr findet "Das Fest der Autoparty" in Hattingen statt am Wochenende vom 18. bis 19. Mai. Wie immer ist das Außengelände vom LWL-Industriemuseum Henrichshütte die stimmige Kulisse für alles rund um große und kleine, zwei- und mehrrädrige Fahrzeuge fast aller Art. Hinzu kommen noch Aussteller aus verschiedenen Branchen. Dann präsentiert sich dort wieder dieser vermutlich in Deutschland einzigartige Verein, der sich selbst so sieht: "Die Autoparty Hattingen ist ein Verein von...

  • Hattingen
  • 22.03.19
Zum Schluss wurde eine Torte verputzt.

Feiern und Lachen erlaubt
40 junge Leute machten beim Kinderbibeltag in Schwelm mit

Zum zehnjährigen Bestehen der "Leib & Seele"-Wochenenden der evangelischen Kirchengemeinde Schwelm gab es einmal mehr einen Kinderbibeltag, der mit fast 40 Teilnehmern im Petrus-Gemeindehaus sehr gut besucht war. Unter dem Motto "Wunderbar! Feiern und Lachen erlaubt" wurde am Samstag, 16. März, gemeinsam ein großes Fest - in Anlehnung  an die Hochzeit von Kanaa - vorbereitet. Während sich die einen mit der Tischdekoration befassten, übten die anderen kleine Zaubertricks ein oder bereiteten...

  • Schwelm
  • 17.03.19
Der Rosenmontagszug in Holthausen, hier ein Foto aus dem Vorjahr, wurde soeben abgesagt.   Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Aktuelle Meldung
42. Holthauser Rosenmontagszug soeben abgesagt

Das wird große und kleine Karnevalsfans sicherlich genauso betrüben wie den Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug und sämtliche Mitwirkende: Der 42. Holthauser Jubiläums-Rosenmontagszug unter dem Motto „Der Holti feiert, damit es jeder weiß, zweimal elf Jahre Aktivenkreis“ ist soeben offiziell abgesagt worden. Aktivenkreis-Vorsitzender Thomas Behling dem STADTSPIEGEL gegenüber: "Das DRK kann wegen des stürmischen Wetters sein Sanitätszelt nicht aufbauen und die Feuerwehr ebenfalls nicht...

  • Hattingen
  • 04.03.19
  •  1
Horst Gibbert ist verstorben.Foto: privat

Silvester verstarb der Vorsitzende der Förderinitiative Schwelmer Heimatfest
Trauer um Horst Gibbert

Mit großer Betroffenheit reagierten die Mitglieder der Förderinitiative Schwelmer Heimatfest e.V., als sie vom überraschenden Tod ihres 1. Vorsitzenden Horst Gibbert erfuhren. Seit 14 Jahren leitete Horst Gibbert die Geschicke der Förderinitiative Schwelmer Heimatfest e. V. Ihm war es stets wichtig, dass er die einmal geknüpften Verbindungen in die Schwelmer Nachbarschaften aufrecht erhielt und weiter ausbauen konnte. So war er auf vielen Sommerfesten schon während seiner Arbeitszeit bei der...

  • Schwelm
  • 14.01.19
Miriam Venn von der Sprockhöveler Flüchtlingshilfe (rechts) bot mit Ehrenamtlichen und Geflüchteten internationale Leckereien an. Foto: Pielorz

Adventsmarkt in Hasslinghausen am ersten Adventwochenende
Arabische Linsensuppe zum Verkosten

Der kleine Adventsmarkt in Hasslinghausen auf der Mittelstraße stand in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Zunächst war ungewiss, ob er überhaupt stattfinden konnte. Dann spielte das Wetter nicht mit. Bereits am Samstag begann es hin und wieder zu regnen, der Sonntag, der auch mit geöffneten Türen der Geschäfte verbunden war, verregnete komplett. Auch der Strom fiel zumindest am Samstag immer wieder aus, so dass die kleinen Büdchen zeitweilig im Dunkeln standen. Trotzdem ließen es sich...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 02.12.18

Ennepetaler Friedenspreis für Thaler-Verein

Auch in diesem Jahr hatte das Kuratorium EnnepetalerFriedenspreis die große Herausforderung, unter zahlreichen  Vorschlägen einen Preisträger auszuwählen. Mit großer Überzeugung entschied das Kuratorium, dass derHenri-Thaler-Verein e. V. in diesem Jahr würdiger Träger der  Auszeichnung Ennepetaler Friedenspreis ist. Die im Jahr 1989 entstandene Selbsthilfegruppe für Elternkrebskranker Kinder, Jugendlicher sowie junger Erwachsener setzt sich mit überdurchschnittlich großem Engagement...

  • Ennepetal
  • 06.09.18
  •  1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.