Sprockhövel-Haßlinghausen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Auf der Deterberger Straße in Ennepetal wird vom 10. bis zum 17. Dezember gebaut.

Kanalanschluss in Ennepetal
Verkehrsbehinderungen auf der Deterberger Straße erwartet

Ab dem 10. Dezember wird der Kanalanschluss für den Neubau des Hauses Deterberger Straße 14 in Ennepetal hergestellt. Da für dieses Arbeiten eine erhebliche Einengung der Fahrbahn notwendig ist, wird es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen. Bis zum 17. Dezember Die Arbeiten werden an allen Tagen nicht vor Schulanfang beginnen. Voraussichtlich werden die Bauarbeiten bis zum 17. Dezember dauern. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich Deterberger Straße vom 10. bis...

  • Ennepetal
  • 05.12.19
5 Bilder

Gotha live
Eigentlich nicht zu übersehen

Gerade in der Adventszeit und zu Weihnachten gibt es viele Eltern, die eine Kleinigkeit für ihre Kinder suchen. Oft erschlägt einen förmlich die Vielfalt des Angebotes – gerade, wenn die Räumlichkeit eine entsprechende Entfaltung nicht zulässt. Da sollte man sich Zeit nehmen und die Blicke auf Details lenken! Nicht selten werden gerade dann Besonderheiten sichtbar und lachen einen „kleine Wunder“ an. Hier nur dies illustrierende Entdeckungen in Gothas Innenstadt.

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 29.11.19

Stadt Schwelm setzt auf digitales Zeitalter
KiTa-Voranmeldung jetzt online

Das digitale Zeitalter hält jetzt in einem weiteren Bereich Einzug. Mussten Eltern bisher noch zur KiTa-Anmeldung ein Formular mit der Hand ausfüllen, so kann dies jetzt bequem vom Sofa aus erledigt werden. Denn auf der Internetseite der Stadt Schwelm befindet sich seit ab sofort das Portal „KiTaOnline“. Es reichen wenige Angaben zu den Personalien der Familie und den Betreuungswünschen und fast sekundengleich liegt diese Meldung dem Jugendamt und den ausgewählten KiTas vor. So sind die...

  • Schwelm
  • 22.11.19
9 Bilder

Gotha live
Meine gedruckte „Mathe – Hilfe“

Kürzlich setzte ich einen Beitrag, wie es zu meiner „Mathe-Hilfe“ kam. Aus Leidenschaft, Nachhilfeschülern mein Wissen und die Herangehensweise an Mathematik-Themen weiter zu geben, schrieb ich sie in den letzten Monaten in Kurzformen auf. Nun liegt das Ergebnis gedruckt vor. So bin ich seit Anfang November in der Lage, es anzubieten. Einiges Interesse habe ich bereits feststellen können. Auch einer Schule habe ich ein Exemplar zur Ansicht überlassen, um festzustellen, um meine Gedanken...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 09.11.19
6 Bilder

Gotha live
Mathe-Nachhilfe änderte auch mich Mathematiker

Seit nunmehr über sechs Jahre lebe und erlebe ich als Mathe-Nachhilfelehrer der Gothaer „Schülerhilfe“ meine eigene Entwicklung in dieser freudvollen Tätigkeit. Erst war es ein Versuch, Schülern in den verschiedensten Themen zur Seite zu stehen, damit sie Aufgaben dazu rechnen konnten. Schier nebenbei legte ich Wert auf Kopfrechnen und das Verständnis für Zahlen. Das macht auch heute einen Teil der Nachhilfestunden aus, ist aber längst nicht mehr der Hauptgedanke meiner...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 20.10.19

Fahrbahndecke auf der B 234 wird saniert
Vollsperrung der A43-Anschlussstelle Sprockhövel ab 14. Oktober

Im Rahmen einer Fahrbahndeckensanierung auf der B 234 wird die Anschlussstelle Sprockhövel der Autobahn 43 ab Montag, 14. Oktober, für etwa eine Woche voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Der Arbeitsbereich im Rahmen der Vollsperrung hat eine Baulänge von etwa 800 Metern. Im Anschluss der Vollsperrung werden die Arbeiten auf der B 234 unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung fortgesetzt. Die Deckensanierung wird von der Anschlussstelle in Richtung Haßlinghausen ebenfalls...

  • Sprockhövel
  • 08.10.19
22 Bilder

gewerbeschilder
Rothenburg ob der Tauber – für mich - eine Stadt voller Schönheiten

Wer nach Rothenburg ob der Tauber reist, findet sich in mittelalterlicher Atmosphäre, fühlt sich wohl zwischen all den herausgeschmückten Häusern, zahlreichen Läden, Stadttoren und Mauern. Jeder findet da sicher, was ihn fasziniert und gern wieder kommen lässt. Begeisternd sind die schier unendlich vielfältigen Gewerbeschilder (Hausnasen). Kaum eine Straße – und mag sie noch so klein und winkelig sein – ohne oft zahlreiche herrliche Gewerbeschilder! Ein paar davon habe ich im Bild...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 29.09.19
Diese Verkehrszeichen-Kombination gibt vielen Autofahrern anscheinend Rätsel auf.
2 Bilder

Grüner wird es nicht
WAP-Leser wünscht sich Aufklärung über Grünpfeil-Verwirrung

WAP-Leser Udo Terborg wünscht sich Aufklärung über Grünpfeil-Verwirrung Anhalten, weiterfahren, nur bei Grün fahren oder doch immer? Wird ein Ampelsignal mit einem Grünpfeilschild ergänzt, wissen noch immer viele Autofahrer nicht, wie sie sich verhalten sollen. Darauf machte die WAP Leser Udo Terborg aufmerksam. von Nina Sikora Am vergangenem Mittwoch erreichte die Redaktion eine Mail von WAP-Leser Udo Terborg aus Schwelm, der folgende Frage stellte: "Könnten Sie einen Bericht in der...

  • Schwelm
  • 23.09.19
Das Logo der Aktion "Heimat shoppen".

Heimat shoppen
Tolle Aktionen auch in Ennepetal

Am 24. und 25. September wird Flagge gezeigt. Dann nämlich beteiligt sich der heimische Einzelhandel an der Aktion „Heimat shoppen“. Die teilnehmenden Betriebe machen durch kleinere und größere Aktivitäten auf die vielen kostenlosen Services aufmerksam, die sie als lokale Anbieter ihren Kunden bieten. Das gemeinsame Auftreten soll auch ein starkes Signal geben, zusammen dem Onlinehandel etwas entgegenzusetzen. Vor Ort kümmert sich der Verein "MyCity Ennepetal" um die Organisation und...

  • Ennepetal
  • 18.09.19
16 Bilder

erlebnisreiches thüringen
Stadtgeschichte auf Bodenplatten in Schleiz – echt besonders

Am Sonntag fuhren wir nach Ost-Thüringen – beginnend in Schleiz. Die Stadt ist fast überall steil am Hang gebaut und war wie leergefegt. Wie so oft, fuhren wir erst einmal hoch und runter bzw. hin und her, um uns einen Eindruck zu verschaffen. Da bereits Mittagszeit war und wir nur das Restaurant am Markt als „offen“ feststellen konnten, parkten wir auf dem Markt und hatten letztendlich ein wunderbares Mittagessen genossen. Nach dem Essen wollte ich die eine entdeckte rechteckige...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 16.09.19
Ein Schaf im Schaufenster von "Kunstmann's"
29 Bilder

Gotha live
„Verwebte“ „Schatzkammer“ auch nach über 2 Jahren ein „Leckerbissen“ Gothas

Vor zweieinhalb Jahren schrieb ich hier über drei Geschäfte, die sich in der Hünersdorfstraße Gothas schier zusammen neu bildeten und auch heute immer noch Markenzeichen der Innenstadt bilden. Nun habe ich noch einmal reingeschaut und mich riesig gefreut, wie die Qualität und Ausstrahlung nach wie vor Bestand hat – ja, alle sind irgendwie gewachsen mit den Jahren! Hier möchte ich sie dem Leser „neu“ zeigen zusammen mit einem Link auf die Eröffnungstage. Den Beginn der jeweiligen...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 05.09.19
Auch in der kommenden Woche wird bei uns im Kreis wieder geblitzt.

Geschwindigkeitskontrollen
Hier blitzt der Ennepe-Ruhr-Kreis in der kommenden Woche

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nummer Eins. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo. In der kommenden Woche wird an folgenden Stellen geblitzt: Am Montag, 2. September, wird in Gevelsberg auf der Eichholzstraße, der Hagener Straße, und der Milsper Straße sowie in Schwelm auf der Gevelsberger Straße, der Friedrich-Ebert-Staße und der Beyenburger Straße geblitzt. 3. September Für Dienstag, 3. September, hat die Polizei für folgende...

  • Schwelm
  • 01.09.19
Anmeldungen für Grundschüler können bis zum 4. Oktober eingereicht werden.

Formular muss bis zum 4. Oktober abgegeben werden
Anmeldungen für Schulanfänger gestartet

2008 wurden die Schulbezirke für öffentliche Grundschulen abgeschafft. Es steht den Eltern seitdem frei, ihr Kind an einer anderen als der wohnortnächsten Grundschule anzumelden. Dessen ungeachtet hat jedes Kind in seiner Gemeinde einen gesetzlichen Anspruch auf Besuch der wohnortnächsten Grundschule im Rahmen der vom Schulträger festgesetzten Aufnahmekapazität. Schulpflichtig werden die Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2013 bis einschließlich 30. September 2014 geboren sind. Kinder,...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 01.09.19
Die Förderschule Hiddinghausen wurde nicht rechtzeitig fertig, weshalb der Unterricht einige Tage später startet.

Förderschule Hiddinghausen: Unterrichtsbeginn verzögert sich
Unterrichtsbeginn verzögert sich

Der Unterricht an der Förderschule Hiddinghausen des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel konnte nicht pünktlich zum Ende der Sommerferien am Mittwoch beginnen. Der Startschuss für den regulären Betrieb musste auf Montag, 2. September, verschoben werden. Ebenfalls betroffen ist die Einschulungsfeier. Sie findet jetzt am Dienstag, 3. September statt. "Obwohl der Umzug aus dem Ausweichquartier in Wetter Schmandbruch Mitte letzter Woche auf der Zielgeraden gewesen ist, wäre es schlicht...

  • Sprockhövel-Hiddinghausen
  • 29.08.19
Viel Verkehr auf der A1.

Vollsperrung der A1 am nächsten Wochenende
Brücke in Gevelsberg wird abgebrochen

Im Bereich der Anschlussstelle Gevelsberg wird am letzten August-Wochenende das alte Brückenbauwerk „Eichholzstraße“ über der Autobahn abgebrochen. Aus diesem Grund wird die Autobahn 1 von Freitag, 30. August, 18 Uhr, bis Montag, 2. September, 5 Uhr, zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord und der Anschlussstelle Hagen-West in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Für einige Stunden muss während der Abbrucharbeiten aus Sicherheitsgründen auch die Eichholzstraße (Behelfsbrücke) in...

  • Gevelsberg
  • 26.08.19
7 Bilder

Gotha live
Gotha – eine kleine Wohlfühlecke

In Gothas Jüdenstraße hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Eine Reihe von Geschäften versuchen die Leerstände auszugleichen. So war ich heute wieder im „Wild- und Geflügelfrischmarkt“ - diesmal allein, um ein Käffchen zu trinken. Gern kaufen wir dort, alles sieht lecker aus und schmeckt freilich auch ebenso. Dazu lädt der Laden schon in seiner Gestaltung ein und hält das Versprechen, sich dort jederzeit wohl zu fühlen. Eigentlich brauche ich da nicht zu erwähnen, dass auch die...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 21.08.19
Pflegerin Stine Haack (links) mit Patentin Melanie und Mama Anita Tromnau.  Foto: Pielorz
4 Bilder

Wir begleiten "Glücksklee"-Mitarbeiterin Stine Haack auf ihrer Pflege-Tour
Hattingen: Pflege ist mehr als Waschen

Im Dezember 2017 waren 3,41 Millionen Menschen pflegebedürftig. Gut drei Viertel von ihnen werden zuhause versorgt, oft unter Einbezug eines ambulanten Pflegedienstes. Der STADTSPIEGEL für Hattingen und Niedersprockhövel ist mit einer Pflegefachkraft auf Tour gegangen und hat Stine Haack (38) vom Pflegedienst „Glücksklee“ begleitet. Eine Reportage von von Dr. Anja Pielorz. Manchmal beginnt die Frühschicht bereits um 6 oder 7 Uhr. Heute habe ich Glück und werde um 8 Uhr von Stine Haack...

  • Hattingen
  • 14.08.19
Louise Groth (92) braucht inzwischen Hilfe, um den Alltag zu bewältigen. Ein Pflegedienst und ihre Tochter unterstützen sie dabei.           Foto: Höffken
2 Bilder

Serie zur "Pflege": Louise Groth (92) benötigt Hilfe beim An- und Auskleiden
Ein Leben voller Zuversicht

Louise Groth ist 92 Jahre alt. Ein biblisches Alter. Sie wohnt alleine und braucht inzwischen Hilfe, um den Alltag zu bewältigen. Ein Pflegedienst und ihre Tochter unterstützen sie dabei. „Manche Tage sind nicht einfach, man darf sich aber nicht hängen lassen“, sagt die resolute Seniorin im Gespräch mit dem STADTSPIEGEL. Seit 65 Jahren wohnt sie in Niedersprockhövel. Gemeinsam mit ihrem Mann Edmund kauften sie vor vielen Jahren ein Haus. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 2001 lebt Louise...

  • Hattingen
  • 31.07.19

Zukunftskommission – Arbeitsgruppe Stadt- und Quartiersentwicklung
Bürgerbefragung ab 1. Juli in Sprockhövel

Die Arbeitsgruppe Stadt- und Quartiersentwicklung der Zukunftskommission der Stadt Sprockhövel hat einen Fragebogen erstellt. Die Arbeitsgruppe möchte erfahren, wie die Bürger ihren Wohnort einschätzen und welche Erwartungen sie an die zukünftige Entwicklung der Stadt haben. Die Fragebogenaktion wird in der Zeit vom 1. Juli bis 4. August durchgeführt und ist anonym. Die Fragbögen gibt es sowohl in Papierform als auch im Internet. Sie liegen in den Bürgerbüros Haßlinghausen und...

  • Sprockhövel
  • 28.06.19
Christine Schade (60) ist seit über 25 Jahren in der Pflege tätig. Nachdem die Gevelsbergerin früher im aktiven Geschäft gearbeitet hat, ist sie heute im Management tätig und übernimmt die Ausbildung der Kaufleute im Gesundheitswesen.

Christine Schade (60) fordert im Interview ein Umdenken bei Pflegeeinrichtungen
"Das ist ein Alibi!"

Auf unseren Beitrag "Pflege: Wer soll's machen?" hat die Gevelsbergerin Christine Schade (60) einen Leserbrief geschrieben, in dem sie deutlich macht, dass sie den Fachkräftemangel in der Pflege ähnlich bedrohlich sieht, wie in dem Beitrag beschrieben. Doch die ehemalige Pflegerin sagt auch, dass aufgeweichte Zugangsvoraussetzungen eindeutig der falsche Weg seien. Im Interview mit unserem Volontär Christian Schaffeld erklärt sie, warum. Frau Schade, wie meinen Sie diese Aussage? Die...

  • Gevelsberg
  • 21.06.19
  •  1
Viele Mitmachaktionen bot das Helios-Klinikum an.Foto: Britta Kruse
14 Bilder

Standort-Premiere lockte die Besucher an
Schwelmer Frühling im Ibach-Haus

 "Verlassen Sie sich nicht auf 'schnelle Geschäfte', sondern setzen sie auf Nachhaltigkeit", riet Bürgermeisterin Gabriele Grollmann den Ausstellern bei der Schwelmer Frühjahrsmesse. Die feierte ihre Standort-Premiere im Ibach-Haus, und der Ortswechsel bekam dem Messegeschehen sehr gut. an beiden tagen nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, sich in den Räumlichkeiten und auch außerhalb über das vielseitige Angebot im (Einzel-)Handel. Gewerbe, Dienstleistungen, Gesundheitswesen und mehr...

  • Schwelm
  • 09.04.19
Die Regale im Warenhaus sind noch gut gefüllt.

Warenhausbetrieb wird unter neuer Führung fortgesetzt
Es "rumpelt" in der Kleiderkammer

Eigentlich hätte es einen harmonischen Übergang geben können, doch hinter den Kulissen des ehemaligen Warenhauses für Flüchtlinge rumpelt es gewaltig. Grund ist der "autoritäre Führungsstil" des neuen Vorstandes. Ende des vergangenen Jahres hatte das Warenhaus für Flüchtlinge seinen Betrieb eingestellt. Der Grund: Zum einen hatte der Zustrom geflüchteter Menschen, der 2015 zur Gründung des Warenhauses geführt hatte, nachgelassen, zum anderen sahen es die ehrenamtlichen Akteure als nicht mehr...

  • Schwelm
  • 04.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.