Sprockhövel-Hiddinghausen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
817 Infektionen, 765 Gesundete, 37 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Dienstag, 22. September, um 9 Uhr 817 bestätigte Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 765 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um zwei gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 9,6. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. 2 davon...

  • Hattingen
  • 21.09.20

Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
802 Infektionen, 744 Gesundete, 43 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 18. September, um 9 Uhr 802 Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 744 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um zwölf gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Zwei davon werden intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 43 Erkrankten wohnen in Ennepetal (3), Gevelsberg (4), Hattingen (12), Herdecke (3), Schwelm...

  • Hattingen
  • 16.09.20
Die Grafik erläutert die verschiedenen Sirenen-Signale.

Bundesweiter Warntag
Im Ennepe-Ruhr-Kreis heulen am 10. September die Sirenen

Um 11 Uhr werden am Donnerstag, 10. September, im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder die Sirenen heulen, die Warn-App NINA wird Push-Nachrichten an zehntausende Smartphones senden. Grund dafür ist der erste bundesweite Warntag, ein gemeinsamer Aktionstag von Bund, Ländern und Kommunen. Nach einem Beschluss der Innenministerkonferenz soll dieser zukünftig jährlich am zweiten Donnerstag im September stattfinden. Wie bereits beim NRW-Warntag in den letzten Jahren bekommen die Bürger des...

  • wap
  • 09.09.20

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
768 Infektionen, 711 Gesundete, 42 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Donnerstag, 10. September, um 9 Uhr 768 Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 711 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um fünf gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet ist derzeit ein Patient mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Er wird intensivmedizinisch betreut, aber nicht beatmet.Die aktuell 42 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (2), Gevelsberg (3), Hattingen (2), Herdecke (6),...

  • Hattingen
  • 07.09.20
  • 1

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
731 Infektionen, 661 Gesundete, 55 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 28. August, 9 Uhr, 731 bestätigte Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 661 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um acht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit zwei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer davon wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 55 Erkrankten wohnen in Ennepetal (9), Gevelsberg (9), Hattingen (6), Herdecke (6),...

  • Hattingen
  • 25.08.20
Mindestens bis Mittwoch bleibt das Gymnasium Gevelsberg noch geschlossen.

Coronavirus
713 Infektionen, 647 Gesundete, 51 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 713 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 25. August, 9 Uhr), von diesen gelten 647 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um sieben gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 51 Erkrankten wohnen in Ennepetal (8), Gevelsberg (6), Hattingen (8), Herdecke (7), Sprockhövel...

  • Schwelm
  • 25.08.20
Wegen drei bestätigten Coronafällen gibt es im Gymnasium Gevelsberg bis mindestens Mittwoch Distanzunterricht.

Drei bestätigte Coronafälle
Gymnasium Gevelsberg zurück im Distanzunterricht

Zum ersten Mal seit den Sommerferien muss eine ganze Schule im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder in den Distanzunterricht wechseln: Das Gesundheitsamt hat das Gymnasium Gevelsberg vorsorglich geschlossen, nachdem dort seit Anfang vergangener Woche in enger zeitlicher Folge eine Mitarbeiterin (18. August), ein Kind (19. August) und eine Lehrerin (21. August) positiv auf das Coronavirus getestet worden sind. "Angesichts dieser Entwicklung möchten wir uns einen Überblick über die Lage in der Schule...

  • Gevelsberg
  • 24.08.20
Am Kreishaus in Schwelm wird getestet.

Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis
Negative Ergebnisse bei den Tests an Schulen

Alle negativ - so lautet ein erstes Zwischenfazit der Tests, die das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises in den letzten Tagen an Schulen durchgeführt hat. Komplett negativ waren die Rückläufer der Tests an der Realschule Grünstraße in Hattingen, der Mathilde-Anneke-Schule in Sprockhövel, der Otto-Schott-Realschule in Witten sowie der Grundschule Ländchenweg und dem Märkischen Gymnasium in Schwelm. Negative Ergebnisse gab es zudem von Tests an der Grundschule Heggerfeld in Hattingen, am...

  • Hattingen
  • 21.08.20
Eine Schülerin am Gevelsberger Gymnasium ist positiv getestet worden.

Coronavirus
Negative Tests in Schulen des EN-Kreises, aber neuer Fall in Gevelsberg

Alle negativ – so lautet ein erstes Zwischenfazit der Tests, die das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises in den vergangenen Tagen an Schulen durchgeführt hat. Komplett negativ waren die Rückläufer der Tests an der Realschule Grünstraße (Hattingen), der Mathilde-Anneke-Schule (Sprockhövel), der Otto-Schott-Realschule (Witten) sowie der Grundschule Ländchenweg und dem Märkischen Gymnasium (beide Schwelm). Negative Ergebnisse gab es zudem von Tests an der Grundschule Heggerfeld (Hattingen),...

  • Schwelm
  • 21.08.20

Coronavirus
693 Infektionen, 620 Gesundete, 58 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 693 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 20. August, 9 Uhr), von diesen gelten 620 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um neun gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 58 Erkrankten wohnen in Ennepetal (7), Gevelsberg (5), Hattingen (10), Herdecke (10),...

  • Schwelm
  • 20.08.20
Seit gestern, 18. August, gibt es 14 neue Corona-Fälle im EN-Kreis.

Infektionszahlen steigen weiter an
14 neue Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Ennepe-Ruhr-Kreis ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 14 gestiegen. Stand Mittwoch, 19. August, 9 Uhr gibt es 684 Corona-Fälle, von denen 613 als genesen gelten. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 56 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (5), Hattingen (9), Herdecke (11),...

  • Schwelm
  • 19.08.20

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
706 Infektionen, 633 Gesundete, 58 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 21. August, 9 Uhr, 697 Corona-Fälle registriert, von denen 620 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden nicht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 58 Erkrankten wohnen in Ennepetal (9), Gevelsberg (5), Hattingen (10), Herdecke (9), Sprockhövel (9), Wetter (6)...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Seit Dienstag werden am Schwelmer Kreishaus wieder Tests auf Corona gemacht. Das Gesundheitsamt lädt Schüler und Lehrer ein, die im Zusammenhang mit einem Ausbruchsgeschehen an ihrer Schule abgestrichen werden.

Corona-Testungen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Gesundheitsamt an zwölf Schulen im Einsatz

Eine Woche nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs hat das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises aufgrund einiger Coronafälle alle Hände voll zu tun. Inzwischen wurden und werden Schüler von zwölf Schulen getestet. Neu hinzugekommen sind am Dienstag sechs Schulen aus Sprockhövel, Schwelm, Wetter, Herdecke und Gevelsberg. Sie ergänzen die Liste, auf der bereits sechs Schulen aus Hattingen, Sprockhövel und Witten standen. Auch an der Grundschule Börgersbruch in Sprockhövel liegt für ein Kind...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises ist an zwölf Schulen im Einsatz.

Neuinfektionen im EN-Kreis
Coronafälle an Schulen in Schwelm und Gevelsberg

Tag 5 nach den Ferien und an zwölf Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis führte und führt das Coronavirus zu Aktivitäten des Gesundheitsamtes. Neu hinzugekommen sind heute, 18. August, sechs Schulen aus Sprockhövel, Schwelm, Wetter, Herdecke und Gevelsberg. Sie ergänzen die Liste, auf der bereits sechs Schulen aus Hattingen, Sprockhövel und Witten standen. Auch an der Grundschule Börgerbruch in Sprockhövel liegt für ein Kind ein positives Testergebnis vor. Konsequenz: Die betroffene Klasse sowie...

  • Schwelm
  • 18.08.20
366 Personen im Ennepe-Ruhr-Kreis sind zurzeit in Quarantäne.

366 in Quarantäne
670 Infektionen, 594 Gesundete, 61 Erkrankte im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 670 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 18. August, 9 Uhr), von diesen gelten 594 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um fünf gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 61 Erkrankten wohnen in Ennepetal (8), Gevelsberg (6), Hattingen (12), Herdecke (8), Schwelm...

  • Schwelm
  • 18.08.20
Ein 88-jähriger Mann aus Sprockhövel ist gestern, 16. August, am Coronavirus verstorben.

Vier neue Coronafälle im EN-Kreis
Mann aus Sprockhövel verstorben

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 665 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 17. August, 9 Uhr), von diesen gelten 594 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um vier gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 56 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (5), Hattingen (11), Herdecke (8), Schwelm (1),...

  • Schwelm
  • 17.08.20

Mehrere Corona-Testungen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Erste positive Fälle in Schulen

Positiv getestete Reiserückkehrer hatten am vergangenen Freitag erstmals auch Auswirkungen auf verschiedenen Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis. In Hattingen waren zwei Geschwisterkinder positiv getestet worden. In Witten und Sprockhövel gab es in Familien mit fünf Schülern bestätigte Fälle. Da alle Kinder nach den Sommerferien bereits wieder zur Schule gegangen waren, hat das Gesundheitsamt erste Tests veranlasst. Die Ergebnisse liegen nun vor. Die positiv getesteten Geschwisterkinder aus...

  • Hattingen
  • 17.08.20
Ein Kind an der Wilhelm-Kraft Gesamtschule in Sprockhövel-Hasslinghausen wurde negativ getestet.

Coronavirus
Erste positive Fälle in Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis

Positiv getestete Reiserückkehrer hatten am vergangenen Freitag, 14. August, erstmals auch Auswirkungen auf verschiedene Schulen im Kreis. In Hattingen waren zwei Geschwisterkinder positiv getestet worden. In Witten und Sprockhövel gab es in Familien mit fünf Schülern bestätigte Fälle. Da alle Kinder nach den Sommerferien bereits wieder zur Schule gegangen waren, hat das Gesundheitsamt umfangreiche Recherchen durchgeführt und erste Tests veranlasst. Die Ergebnisse liegen nun vor, teilt der...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 17.08.20

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
670 Infektionen, 594 Gesundete, 61 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Montag, 17. August, 9 Uhr, 670 Corona-Fälle bestätigt. Von diesen gelten 594 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um fünf gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 61 Erkrankten wohnen in Ennepetal (8), Gevelsberg (6), Hattingen (12), Herdecke (8), Schwelm (1), Sprockhövel...

  • Hattingen
  • 12.08.20
Das Freibad Welper.
2 Bilder

Freibäder in Hattingen und Sprockhövel sind gerüstet
Kapazität in Welper auf 130 Besucher aufgestockt

Gute Nachrichten für Wasserratten vor dem womöglich heißesten Wochenende des Jahres: Das Freibad in Welper nimmt mehr Badegäste auf. Die Stadt Hattingen weitet die Kapazitäten von 100 auf 130 Besucher aus. „Bislang ist der Betrieb unter den bestehenden Bedingungen sehr gut gelaufen. Die sorgfältig ausgearbeiteten Hygienemaßnahmen haben sich bewährt und werden eingehalten. Nach den gesammelten Erfahrungen ist eine Ausweitung auf 130 Gäste möglich“, freut sich Bürgermeister Dirk Glaser. Wer...

  • Hattingen
  • 06.08.20

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
628 Infektionen, 576 Gesundete, 38 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Mittwoch, 12. August, 9 Uhr, 628 Corona-Fälle bestätigt. Von diesen gelten 576 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um zwei gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet ist derzeit zwei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, noch beatmet.Die aktuell 38 Erkrankten wohnen in Ennepetal (3), Gevelsberg (2), Hattingen (5), Herdecke (8), Schwelm (6), Wetter (2) und...

  • Hattingen
  • 06.08.20

Reiserückkehr aus Risikogebieten
Ennepe-Ruhr-Kreis vereinfacht Meldung mit Online-Formular

Während nach wie vor unklar ist, ab wann ein Test auf das Coronavirus für Reiserückkehrer aus Risikogebieten Pflicht sein wird, gilt eine andere Vorgabe seit Wochen ohne Wenn und Aber: Wer aus einem der aktuell rund 130 Länder zurückkommt, das vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuft ist, muss sich umgehend und direkt in eine 14-tägige häusliche Quarantäne begeben. Zudem ist es Pflicht, sich unverzüglich beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden. "Bei jedem sollte inzwischen...

  • Hattingen
  • 30.07.20

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
607 Infektionen, 546 Gesundete, 47 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Donnerstag, 6. August, 9 Uhr, 607 Corona-Fälle bestätigt. Von diesen gelten 546 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand wird beatmet. Die aktuell 47 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (4), Hattingen (2), Herdecke (11), Schwelm...

  • Hattingen
  • 22.07.20
Jeder, der aus einem Risikogebiet einreist ist verpflichtet sich für 14 Tage in häusliche Quarantäne zu begeben.

Corona im EN-Kreis
523 Infektionen, Hinweise für Reiserückkehrer

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 523 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 21. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 472 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um eine gestiegen.In den Krankenhäusern im Kreisgebiet ist derzeit ein Patient mit Corona-Infektion stationär in Behandlung. Er wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 37 Erkrankten wohnen in Gevelsberg (5), Hattingen (6), Herdecke (4), Schwelm (1), Sprockhövel (1), Wetter (1)...

  • wap
  • 21.07.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.