Sprockhövel - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber

Wegen regelmäßig überhöhter Geschwindigkeit
Hattingen und Sprockhövel: Hier wird geblitzt

Überhöhte Geschwindigkeit ist in Deutschland Unfallursache Nr. 1. Deshalb überprüft der Ennepe-Ruhr-Kreis regelmäßig das Tempo der Verkehrsteilnehmer und trägt so zur Sicherheit bei. Für die kommende Woche kündigt die Kreisverwaltung in folgenden Städten und in folgenden Punkten Geschwindigkeitsmessungen an: Freitag, 15. März Schwelm: Westfalendamm, Hattinger Straße, Linderhauser Straße, B483 Montag, 18. März Breckerfeld: L 528, Frankfurter Straße, Klevinghauser Straße; Herdecke:...

  • Hattingen
  • 02.01.19
Ratgeber
Das Redaktions-Team der Firma sagamedia aus Köln.
3 Bilder

Kölner Fernsehteam auf der Heggerstraße

Ein Kölner Fernsehteam im Auftrag der WDR-Servicezeit war heute erstmals auf der Heggerstraße in Hattingen. Passanten wurden befragt, welche Nahrungsmittel sie in Stresssituationen bevorzugen und was ihnen gut tut. Mit einem Tablett verschiedener Nahrungsmittel befragte eine Redakteurin die Passanten. Von Schokolade über verschiedene Nüsse bis hin zum Obst konnten die Passanten auswählen und dem Fernsehteam ihre Entscheidung mitteilen. Kostproben gab es natürlich auch. Anfang Januar 2019...

  • Hattingen
  • 20.11.18
Ratgeber

Eine Weihnachtswelt für alle Sinne
Die Coca-Cola Weihnachtstrucks kommen nach Hagen

Seit nun mehr als 20 Jahren verzaubern die Coca-ColaWeihnachtstrucks die Menschen und läuten jedes Jahr traditionell die schönste Zeit des Jahres  ein. In diesem Jahr machen zwei der ikonischen Weihnachtstrucks am 26. November auf dem Johanniskirchplatz in Hagen Halt und stimmen auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein. Besucher der Weihnachtstour dürfen sich auf eine zauberhafte Weihnachtswelt für alle Sinne freuen. Von 15 bis 20 Uhr wartet eine wundervolle Welt voll festlicher Lichter,...

  • Hagen
  • 12.11.18
  •  4
Ratgeber
4 Bilder

Pflegebericht 2018 des EN-Kreises veröffentlicht
Alt werden bei ausreichender Pflege in Hattingen und Sprockhövel – Fachkräftemangel und fehlende Plätze könnten zu Engpässen führen

Der EN-Kreis hat jetzt den mittlerweile vierten Pflegebericht veröffentlicht. Wie in den Jahren zuvor befasst sich auch der aktuelle Bericht mit der Versorgungsstruktur für pflegebedürftige Menschen in den kreisangehörigen Städten. Erfreulicherweise ist die Anzahl der Heimbewohner/innen in den letzten Jahren kaum angestiegen, obwohl die Zahl pflegebedürftiger Menschen deutlich zugenommen hat. Das spricht für eine gute Beratungs- und Unterstützungsstruktur im Kreisgebiet, die es den Menschen...

  • Hattingen
  • 07.11.18
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  •  28
Ratgeber
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  •  252
  •  23
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • 30.10.18
  •  291
  •  17
Ratgeber
Auf Wildschweine haben es am Samstag Jäger in Hattinger, Sprockhöveler und Velberter Revieren abgesehen. Die Behörden raten zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr und zum Verzicht auf Waldspaziergänge. Foto: Gischott/pixelio.de

Hattingen, Sprockhövel, Velbert: Samstag: revierübergreifende Jagd auf Schwarz- und Rehwild

Die Kreisverwaltung bittet Straßenverkehrsteilnehmer in Hattingen und Umgebung am morgigen Samstag, 27. Oktober, ganz besondere Vorsicht walten zu lassen. Anlass ist eine für diesen Tag angekündigte Jagd insbesondere auf Wildschweine. Sie findet zwischen 9 und 14 Uhr zeitgleich in rund 15 Revieren in Hattingen, Sprockhövel und Velbert statt. Um auf die besondere Situation aufmerksam zu machen, platzieren die beteiligten Jagdbezirke an einigen Stellen Schilder mit der Aufschrift...

  • Hattingen
  • 26.10.18
Ratgeber
Mit dem Beginn der Herbstferien ist wieder mit verstärktem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Darauf weist Straßen NRW hin. Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Herbstferien: Ab Freitag rollt der Reiseverkehr

Die Straßen.NRW-Verkehrszentrale erwartet einen schnell ansteigenden (Reise-)Verkehr am Freitag (12. Oktober) ab 14 Uhr, denn dann startet Nordrhein-Westfalen in die Herbstferien. Die Situation wird, so die Prognose, bis gegen 18 Uhr andauern. Besonders betroffen sind davon die Autobahnen, die in Richtung der Küsten führen, etwa die A1, die A31, die A40, die A57 und die A61. Auf der A1 ist insbesondere in den Bereichen um Schwerte, Dortmund/Unna, Osnabrück und Bremen mit Stau zu...

  • Hattingen
  • 10.10.18
Ratgeber

Geschwindigkeiskontrollen im EN-Kreis

Für die 40. Kalenderwoche kündigt die Kreisverwaltung Geschwindigkeitskontrollen an folgenden Orten an:  Montag, 1. Oktober Gevelsberg: Milsper Straße, Wittener Straße, Mühlenstraße. Dienstag, 2. Oktober Hattingen: Hölter Busch, Feldstraße; Gevelsberg: Feverstraße.  Donnerstag, 4. Oktober Herdecke: Am Ossenbrink, Auf dem Schnee, B 226. Freitag, 5. Oktober Herdecke: Dortmunder Landstraße, Kirchender Dorfweg Darüberhinaus ist auch an anderen Stellen mit Kontrollen zu rechnen. Neben der...

  • Schwelm
  • 29.09.18
Ratgeber

Polizei warnt vor Computer-Betrügern

Folgende Betrugsmasche trat in den letzten Wochen in einigen Haushalten des EN-Kreises auf: Das Telefon klingelt, der Anrufer gibt sich als Mitarbeiter einer namenhaften Computerfirma aus. Er bzw. die Firma habe über das Betriebssystem des Angerufenen Kenntnis davon erhalten, dass dieser einen Virus auf seinem PC habe. Nach Begleichung einer bestimmten Summe, zahlbar online nach mündlichen Angaben des Angerufenen, könne man via Fernsteuerung auf den PC zugreifen und diesen Virus entfernen. ...

  • Hattingen
  • 26.09.18
Ratgeber

Polizei warnt vor vermeintlichen Lottobetrügern

Am 22. September gegen 14 Uhr erhielt eine 73-jährige Sprockhövelerin zum wiederholten Male einen Anruf von einem Mann. Der Unbekannte, der Deutsch mit leichtem Akzent sprach, erzählte der Dame von einem Lottogewinn, den er ihr in Begleitung eines Fotografen und eines Rechtsanwalts am gleichen Tag überbringen werde. Für das Überbringen der Gewinnsumme müsse sie allerdings eine Gebühr von 250 Euro zahlen. Sie könne den Betrag bar, mit EC-Karte oder mittels Wertkarten, die sie an einer Tankstelle...

  • Hattingen
  • 25.09.18
Ratgeber

Sprockhöveler 0-Euro-Scheine fast ausverkauft

Der Verkauf der 0-Euro-Scheine mit dem Motiv der Zwiebelturmkirche auf dem Stadtfest Sprockhövel zugunsten der Kirchensanierung sorgte für eine Nachfrage, mit der selbst die Verantwortlichen der Kirchengemeinde nicht gerechnet hatten. Mehr als 4.500 der 5.000 gedruckten Scheine wurden während des Stadtfestes und in der Woche danach verkauft. Wenige hundert Exemplare sind noch im Buchladen Helga Schulz, Hauptstraße 34, und im evangelischen Gemeindebüro, Perthes-Ring 18, zum Ausgabepreis von 3...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 21.09.18
Ratgeber

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem Smartphone aussagekräftige Kurztexte verfasst, wirkungsvolle Bilder und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  18
  •  21
Ratgeber

Wir sagen Danke! Seminar "Wie werde ich gelesen?" für BürgerReporter

Endlich ist der Text fertig. Stunde um Stunde haben wir geschrieben, gestrichen, umgestellt und geschliffen, damit jedes Wort seine besondere Wirkung zeigen kann. Aber wo bleiben die Leser? Unzählig sind die Beiträge im Lokalkompass, die zwar kunstvoll gedrechselt, aber doch nie geklickt worden sind. Dabei können wir einiges tun, um uns ein Publikum zu verschaffen. Im Seminar "Wie werde ich gelesen?" zeige ich euch einige Mittel, mit denen wir unsere Texte besser aufbereiten können und unsere...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  25
  •  20
Ratgeber

Wir sagen Danke! Seminar "Themen finden" für BürgerReporter

Themen, über die man berichten kann, gibt es wie Sand am Meer. Aber welche Themen kommen bei den Lesern an? Und wie bereite ich sie so auf, dass sie eine möglichst große Aufmerksamkeit erzielen? In dem Seminar "Themen finden" mit Redaktionsleiter Thomas Knackert dreht sich alles um den Inhalt der Berichterstattung. "Die Themen liegen buchstäblich auf der Straße. Ich zeige den Seminarteilnehmern, wie man darüber stolpert, sich bückt und sie aufhebt anstatt drüber weg zu gehen", sagt er. Dabei...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  5
  •  15
Ratgeber

Wir sagen Danke! Fotografie-Seminar für BürgerReporter

Wer im Lokalkompass stöbert, findet eine große Auswahl an Fotografien zu ganz unterschiedlichen Themen. Die qualitative Bandbreite ist dabei riesig: Es stellen Hobby-Fotografen ihre Aufnahmen ein, aber auch professopnelle Fotografen zeigen ihre Arbeiten.  In dem Seminar "Fotografie" wird Stefan Pollmanns, Redaktionsleiter des Wochenanzeiger Langenfeld, den Teilnehmern Stück für Stück zu besseren Fotos verhelfen. Geplant ist zunächst ein theoretischer Teil, in dem die Teilnehmer Tipps und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  7
  •  10
Ratgeber

Wir sagen Danke! Seminar "Journalistisch Schreiben" für BürgerReporter

Es klingt so einfach: "Schreib' mal eben was zum Thema xy." Ist es aber nicht. Denn wer Texte professionell aufbereitet, erreicht mehr Leser. Und das wollen wir doch alle: Dass unsere Texte auch von möglichst vielen Menschen gelesen werden. In dem Seminar "Journalistisch Schreiben" geht es sowohl um die unterschiedlichen journalistischen Textformen wie Nachricht, Bericht, Interview und Reportage sowie um Kommentare. Der Schwerpunkt des Workshops soll praktische Fragen beantworten: Wie...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  10
  •  14
Ratgeber
Die Kompassrose wird natürlich auch nach dem Relaunch das Symbol des Lokalkompasses sein.

Jetzt ist es offiziell: Am 31. Oktober erhält der Lokalkompass sein neues Gesicht

Es ist ein Mammutprojekt, das nun auf die Zielgerade einbiegt: der Relaunch des Lokalkompasses. Seit heute ist es sicher: Am Mittwoch, 31. Oktober, erhält das Portal sein neues Gesicht.  Moderner, übersichtlicher und nutzerfreundlicher wird der "neue" Lokalkompass sein. Davon können sich Interessierte bereits heute auf Berliner Woche und meinanzeiger.de überzeugen. Denn der Relaunch ist kein Projekt der FUNKE-Anzeigenblätter in NRW allein, sondern zusammen mit den Portalen der Kollegen in...

  • Velbert
  • 31.08.18
  •  202
  •  54
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
Ratgeber
Horst Seehofer (CSU) ist nicht mehr Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises.

Frage der Woche: Was haltet Ihr von Seehofers Rücktritt als Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises?

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sorgte am Donnerstag für einen Paukenschlag. Über eine Pressemitteilung des Bundesinnenministeriums kündigte der 69-Jährige an, nicht weiter als Schirmherr des Deutschen Nachbarschaftspreises zur Verfügung zu stehen. Horst Seehofer (CSU) ist nicht mehr Schirmherr des Nachbarschaftspreises. Der 69-jährige Ingolstädter reagiert damit auf eine verbale Schelte von Michael Vollmann, dem Geschäftsführer der nebenan-stiftung. "Ihre Äußerungen, die Sie...

  • Oberhausen
  • 03.08.18
  •  19
  •  1
Ratgeber

A2: Vollsperrung am einem Ferienwochenende und Verbindungssperrungen im Kreuz Recklinghausen

Die Straßen.NRW-Niederlassung Ruhr sperrt die A2 in beiden Fahrtrichtungen unter der A43-Brücke im Kreuz Recklinghausen von Freitagabend (17. August) um 20 Uhr bis Montagmorgen (20. August) um 5 Uhr. Grund dafür ist der halbseitige Abbruch der Brücke dort im Rahmen des A43-Ausbau zwischen Recklinghausen und Bochum. Der Verkehr auf der A43 läuft während des Abbruchs normal über die andere Hälfte der Fahrbahn weiter. Folgende Verbindungen im Kreuz sind an dem Wochenende geschlossen:  A43...

  • Hattingen
  • 03.08.18
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  •  3
Ratgeber
Ein schattiges Plätzchen suchen, Ventilator einschalten und möglichst wenig bewegen - so lässt es sich bei diesen Temperaturen aushalten. Foto: Thomas Ruszkowski /lokalkompass.de

Frage der Woche: Hitze in NRW - wie behaltet ihr einen kühlen Kopf?

Temperaturen über 35 Grad Celsius, die auch nachts kaum unter 20 Grad sinken: In diesen Tagen herrscht eine Hitzewelle über Deutschland. Wie soll man da einen kühlen Kopf bewahren? Das Landesumweltamt hatte schon Ende April in seiner Klimaanlayse festgestellt: Als Folge des Klimawandels werde es mehr besonders heiße Tage geben und sommerliche Hitzeperioden werden stärker und länger anhalten. "Über fünf Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind schon heute bei sommerlichen Temperaturen...

  • Velbert
  • 27.07.18
  •  23
  •  10

Beiträge zu Ratgeber aus