Sprockhövel - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Achtlos weggeworfen: 450 Jahre braucht es, bis sich eine Plastikflasche in der freien Natur vollständig abbaut.

Müllsünder in Hattingen
Wenn die Plastikflasche den Menschen überlebt

450 Jahre braucht es, bis sich eine Plastikflasche in der freien Natur vollständig abbaut: Eine Dimension, die wachrütteln und dafür sorgen sollte, dass Müll nicht mehr im nächsten Waldstück abgeladen wird, sondern seinen Weg in die richtige Tonne findet. Trotzdem gibt es auch in Hattingen immer wieder wilde Müllkippen in Wäldern oder an Straßenrändern, die viele Bürgerinnen und Bürger verärgern und mit Umweltbewusstsein wenig zu tun haben. "Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass...

  • Hattingen
  • 29.11.20
Eine weitere kostenlose Laubsammelaktion bietet die Stadt Sprockhövel am Samstag, 21. November, von 10 bis 14 Uhr an.

Kostenloses Angebot ausschließlich für Sprockhöveler Privathaushalte
Laubsammelaktion in Sprockhövel

Eine weitere kostenlose Laubsammelaktion bietet die Stadt Sprockhövel am Samstag, 21. November, von 10 bis 14 Uhr an. "Es wird darauf hingewiesen, dass lediglich Laub und keine sonstigen Garten- und Grünabfälle angenommen werden.", heißt es in der Ankündigung. Wegen der besonderen Situation durch Corona wird des Weiteren darauf hingewiesen, dass bei der Anlieferung Schutzmasken zu tragen sind. Auch der Sicherheitsabstand ist auf jeden Fall einzuhalten und den Anweisungen des Personals ist...

  • Sprockhövel
  • 12.11.20
Der 3. November ist der Tag des heiligen Hubertus.

Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr erinnert an Schutzpatron
3. November ist der Tag des heiligen Hubertus

Der 3. November ist der Gedenktag des heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger. "In jedem Jahr feiern Jägerinnen und Jäger diesen Tag. Mit Hubertusmessen und Hubertusjagden wird dem Heiligen Hubertus gedacht", so Simon Nowak, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr. In diesem Jahr sieht das, bedingt durch die Corona-Pandemie, jedoch etwas anders aus. Weitgehend alle Veranstaltungen zum Festtag der Jäger mussten abgesagt werden. Traditionell finden sonst im Ennepe-Ruhr-Kreis zwei...

  • Hattingen
  • 03.11.20
Marienkäfer sind in diesen Tagen auf der Suche nach geeigneten Winterquartieren.

Marienkäfer sind auf Winterquartiersuche
Invasion der Glücksbringer

Marienkäfer, wohin man schaut. Große Scharen der Krabbeltiere sorgen für Anrufe bei der Hattinger Ortsgruppe des NABU: "Was wollen die Marienkäfer an unserer Haustür?" Auf der Suche nach geeigneten Winterquartieren sitzen die kleinen Käfer im Herbst in teils großen Schwärmen auf Balkongeländern, Hauswänden und Pflanzen. Den Winter über machen sie es sich am liebsten in Mauerritzen oder Dachsparren gemütlich. DEN Marienkäfer gibt es übrigens nicht. Coccinella septempunctata - so lautet der...

  • Hattingen
  • 27.10.20
  • 1
  • 1
Am Montag starten die Arbeiten an Bäumen in Sprockhövel.

Arbeiten an Bäumen in Sprockhövel
Maßnahmen starten am Montag

Im Zeitraum zwischen dem 26. Oktober und dem 28. Februar werden in verschiedenen Bereichen des Stadtgebietes in Sprockhövel notwendige Pflege- und Verkehrssicherungsmaßnahmen am stadteigenen Baumbestand durchgeführt. Bei den Arbeiten handelt es sich zum großen Teil um Verkehrssicherungsmaßnahmen, die aufgrund der Trockenheit der letzten Jahre notwendig werden. Hierzu zählen die Entfernung abgestorbener oder absterbender Bäume sowie das Entfernen von Totholz aus Baumkronen. Auch durch...

  • Sprockhövel
  • 24.10.20
Freuen sich, dass es losgeht (v.l.): Friedhelm Ebbinghaus, Garten- und Landschaftsarchitekt, Jan Haumann, Geschäftsführer Stefan Karger Garten- und Landschaftsbau GmbH, Bernd Oberschulte vom Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau der Stadt Hattingen, Baudezernent Jens Hendrix, Solveig Holste, Abteilungsleitung Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau der Stadt Hattingen.

Gethmannscher Garten in Hattingen wird erlebbar gemacht
Natur- und Denkmalschutz stehen im Mittelpunkt

Ein großes Baustellenschild am Eingang des Gethmannschen Gartens weist darauf hin: Hier passiert etwas. Auch der Bagger, der die Grasnarbe der Südwiese abträgt und der sich auftürmende Erdhügel zeugen davon. Im Gethmannschen Garten haben landschaftsgärtnerische Arbeiten begonnen, bei denen der Natur- und Umweltschutz mit dem Denkmalschutz kombiniert wird. Einer der frühesten Volksgärten Deutschlands Der Gethmannsche Garten in Blankenstein wurde 1808 bis 1855 erstmals angelegt und...

  • Hattingen
  • 15.10.20
  • 1
Das Freibad in Welper unter Corona-Auflagen.

Freibad-Saison in Hattingen zufriedenstellend
6.500 Gäste suchten Abkühlung in Welper

Rund 6.500 Badegäste haben vom 6. Juli bis zum 25. September im Freibad Welper eine Abkühlung gesucht. Seit 26. September ist das Hallenbad in Holthausen auch wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Trotz aller Corona bedingten Einschränkungen sind die Mitarbeiter des Freibads mit der Saison zufrieden und blicken optimistisch auf die Umsetzung der Hygienemaßnahmen im Hallenbad. „Rückblickend ist die Freibadsaison sehr gut verlaufen. Natürlich waren wir vor der Eröffnung gespannt, ob die...

  • Hattingen
  • 06.10.20
Festlich geschmückt sind Kirchen und Scheunen zum Erntedank.

Erntedank im Coronajahr
Landwirte im EN-Kreis ziehen Erntebilanz

Traditionell wird am morgigen Sonntag das Erntedankfest gefeiert, auch wenn in diesem Jahr die Feierlichkeiten deutlich reduziert sind. Nach den Erntedankgottesdiensten sind die anschließenden Feste oder Bauernmärkte teilweise aufgrund der Corona-Auflagen abgesagt worden. „Das schmälert aber nicht unsere Dankbarkeit“, sagt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Hagen Dirk Kalthaus. „Wir Bäuerinnen und Bauern sind dankbar für die Früchte der Felder, Wiesen und...

  • wap
  • 03.10.20
Im umgestalteten "Park für alle Generationen" können sich auch die Kinder nach Herzenslust bewegen.
5 Bilder

Angebote im Park Diepenbeck nach der Neugestaltung
Fitnessparcours in Welper

Eine Sprossenwand, Barren und diverse Klimmzugstangen bilden die sogenannte „Calisthenics-Anlage“, die im Park Diepenbeck in Welper entstanden ist. Die Fitnessanlage wurde im Rahmen der Neugestaltung der Parkanlage installiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Park mit zahlreichen neuen Elementen für Jung und Alt nun präsentieren können. Mit der Calisthenics-Anlage greifen wir einen Fitness-Trend auf, der Sportbegeisterte auf seine Kosten bringen wird“, freut sich Alexander Kutsch vom...

  • Hattingen
  • 30.09.20
  • 1
Pflegestationsleiter Thorsten Kestner präsentiert dem DLRG-Nachwuchs einen Schwan.
4 Bilder

Wildtierschulung der DLRG Hattingen/Blankenstein
Einsatz für den Naturschutz

Die DLRG Hattingen/Blankenstein hat für ihren Nachwuchs eine Schulung zu den heimischen Wildtieren abgehalten. Die Pflegestation Paasmühle war natürlich ein idealer Ort dafür. Die DLRG rettet ja nicht nur Ertrinkende, sie setzt sich auch für den Naturschutz ein. Die Lebensretter wissen, wo welche Wassevögel nisten und ihre Jungen aufziehen, und halten Besucher von den Nistplätzen fern. Zum einen, um die Wasservögel zu schützen, zum anderen aber auch, um die Besucher vor Angriffen von...

  • Hattingen
  • 27.09.20
  • 1
  • 1
3 Bilder

Hattingen hat
Gefahrenbaum beseitigt

Der STADTSPIEGEL berichtete über den auf dem Bürgersteig/Hochbankett liegenden Gefahrenbaum auf der Bredenscheider Straße (L651) kurz vor der Sünsbruch-Kurve. Seit über 14 Tagen lag dort dieser Baum und zwang Fußgänger und Radfahrer, die stark befahrende L651 zu betreten. Nachdem wir recherchiert hatten, kam Bewegung in den Vorgang und der Baum wurde Dienstag entfernt. Seit über 14 Tagen lag auf dem Bürgersteig/Hochbankett auf der Bredenscheider Straße ein durch den Sturm umgestürzter Baum....

  • Hattingen
  • 02.09.20
2 Bilder

Update 1 : Hattingen Bredenscheider Straße
Gefahrenstelle : Dieser Baum muss weg !

Seit über 14 Tagen liegt auf dem Bürgersteig/Hochbankett auf der Bredenscheider Straße ein umgestürzter Baum. Gefährlich für Fußgänger und Radfahrer, die diese Stelle nicht gefahrlos passieren können. Tausende Autofahrer passieren täglich die Bredenscheider Straße. Viele Radfahrer und Fußgänger, die aus Richtung Innenstadt zur Bahntrasse wollen, sind gezwungen, an der Stelle, an der dieser Baum den Bürgersteig bzw. das Hochbankett versperrt, auf die befahrene Straße auszuweichen. Auch...

  • Hattingen
  • 29.08.20
Das Freibad an der Bleichwiese in Niedersprockhövel.

Ende der Freibadsaison in Sprockhövel am ersten September-Wochenende
Nacht- und Abschwimmen an der Bleichwiese

Die Badesaison im Freibad an der Bleichwiese in Niedersprockhövel neigt sich dem Ende zu. Am Samstag, 5. September, wird noch einmal ein Nachtschwimmen mit Musik, Grillen und Getränken angeboten. Der Sprungturm und die Wellenrutsche sind geöffnet. Einlass ist um 17 Uhr, das Ende für 23 Uhr vorgesehen. Eintrittskarten für maximal 250 Personen müssen bis zum 2. September an der Freibadkasse gekauft werden. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder und Jugendliche 3 Euro. Am Sonntag, 6. September,...

  • Sprockhövel
  • 29.08.20
Hattingens Baudezernent Jens Hendrix (l.), hier mit Bürgermeister Dirk Glaser bei der Planung des Gethmannschen Gartens, sitzt im IGA-Beirat.

IGA 2027 startet Auswahlprozess zur Ebene „Unsere Gärten“
Sterne für zwei Hattinger Projekte

„Wir sind erfreut, dass bereits zwei der drei Hattinger Projekte mit einem ersten IGA-Stern versehen sind und somit als IGA-fähig angesehen werden“, so Hattingens Baudezernent Jens Hendrix. Mit „Zukunftsgärten“, „Unseren Gärten“ und bürgerschaftlichem Engagement im Sinne von „Mein Garten“ will die Internationale Gartenschau Metropole Ruhr (IGA) 2027 die Region in das neue Dekadenprojekt einbinden. Mit der ersten Beiratssitzung im Regionalverband Ruhr hat der Prozess zur Vorauswahl für die...

  • Hattingen
  • 22.08.20
Proberunde auf dem neuen Abschnitt (v.l.): Bürgermeister Dirk Glaser, Thomas Schittkowski, Projektleiter Straßen NRW, und Markus Maas vom Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau.

Ruhrtalradweg wurde für den Radtourismus optimiert
Neue Zufahrt zur Hattinger Altstadt

Die Ende April begonnenen Bauarbeiten an einem Teilabschnitt des Ruhrtalradwegs sind abgeschlossen. Der Radweg an der Hüttenstraße in Höhe der Marxstraße und am Verbindungsweg zwischen Hüttenstraße und der An der Kost wurde für den Radtourismus optimiert. Durch die Baumaßnahme müssen die Ruhrtalradfahrer die Brücke jetzt nicht mehr überqueren, sondern werden komfortabel und sicher auf die Hattinger Seite und nicht auf die Winz-Baaker Seite geleitet. So haben sie eine direkte Zufahrt zu den...

  • Hattingen
  • 19.08.20
  • 1
Vor allem die Mädchen bewiesen in der Schreiner-Werkstatt viel Geschick.
4 Bilder

Elfringhauser Naturprojekt für Kinder von 5 bis 12 Jahren
Werkeln und die Umgebung erkunden

Das Elfringhauser Heimatfest wurde Corona bedingt abgesagt, das Naturprojekt für Kinder aus Elfringhausen, Bredenscheid und Oberstüter konnte der Bürger-, Heimat- und Verkehrsverein (BHV) am letzten Ferienwochenende immerhin anbieten. Die vielen Aktionen in den letzten Jahren haben dazu geführt, dass eine feste Gemeinschaft entstanden ist, und genau die sollte gepflegt und ausgebaut werden. Rund um das Gemeindezentrum Elfringhausen gab es ein Corona-Leitsystem. Jede Gruppe hatte ihren...

  • Hattingen
  • 10.08.20
Bei diesen Temperaturen war es schon schweißtreibend : Feuerwehrpressesprecher Jens Herkströter (re.) und Thorsten Kestner, Vorsitzender der Paasmühle e.V.  (li.).
6 Bilder

Jugendfeuerwehr Hattingen hilft Tieren der Paasmühle
Teiche mit Wasser gefüllt

Am  heutigen Samstag halfen engagierte Mitglieder der Hattinger Jugendfeuerwehr den über 500 Tieren der Paasmühle, indem die Teiche der Wasservögel im Rahmen einer Übung wieder mit Wasser gefüllt wurden. Die Teiche waren aufgrund der anhaltenden Trockenheit fast leer und Thorsten Kestner, Vorsitzender des Vereins Paasmühle, war in begründeter Sorge um seine über 500 in Pflege befindlichen Wassertiere. Schweisstreibende Aktion Jens Herkströter half mit einigen Mitgliedern der...

  • Hattingen
  • 08.08.20
  • 1
  • 3
Auch in der letzten Ferienwoche wird auf dem Abenteuerspielplatz am Zippe in Bredenscheid  ordentlich gewerkelt.

Endspurt beim Ferienspaß in Hattingen
Spielplatzaktionen zum Abschluss

Die Sommerferien und somit auch der Ferienspaß in Hattingen neigen sich dem Ende zu, und auch in der letzten Ferienwoche stehen noch einige Programm-Highlights aus, für die noch Restkarten erhältlich sind. Die Kinderkunstwoche im Haus der Jugend, der Abenteuerspielplatz im Rauendahl oder das Fußballcamp in Holthausen: Das sind nur einige der Veranstaltungen, für die sich interessierte Kinder und Jugendliche noch anmelden können. Am Ende der Ferien haben die Mitarbeiter des Ferienspaßes noch...

  • Hattingen
  • 31.07.20
Kumpels auf dem Weg zur Maloche.
21 Bilder

CVJM-Kinder- und Jugendfreizeit in Hattingen-Bredenscheid
Unter Tage im hauseigenen Stollen

„Hömma, getz is hier abba Schicht im Schacht“ - von wegen! Unter Tage geht es für die 40 Teilnehmer und zwölf CVJM-Mitarbeiter in dieser Woche bei der Kinder- und Jugendfreizeit im Haus Friede in Hattingen-Bredenscheid. Auf der Reise durch die Bergbaugeschichte im Pott geht es auch um Zusammenhalt und Vertrauen trotz Distanz. Die täglichen Programmpunkte sind ganz auf das Thema Bergbau angepasst. So gibt es neben den täglichen Morgenandachten eine Erlebniswelt zwischen dem Gelände und dem...

  • Hattingen
  • 29.07.20
Das Freibad an der Bleichwiese.

Freibad Sprockhövel erhöht Besucherzahl
Bisher 8.512 Badegäste an der Bleichwiese

8.512 Besucher konnte das städtische Freibad an der Bleichwiese in Niedersprockhövel seit dem Neustart unter Corona-Regeln am 30. Mai verbuchen. Ab Donnerstag, 30. Juli, wird die Besucherzahl für den Vormittags- und Nachmittagsbetrieb jeweils auf 250 Badegäste erhöht. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert: mittwochs bis montags von 9 bis 14 Uhr und von 14.30 bis 19.30 Uhr. Dienstag ist Ruhetag.

  • Sprockhövel
  • 29.07.20
7 Bilder

Pilgertour durch Hattingen-Holthausen
St. Georgs-Gemeinde auf anderen Wegen

In Corona-Zeiten geht die evangelische St. Georgs-Gemeinde in Holthausen andere Wege: Sie geht nach draußen. Gottesdienste und Taufen finden vor der Kirche statt, und am Samstag gab es den ersten Pilger-Nachmittag mit Pfarrer Frank Bottenberg durch Holthausen. Der Weg bot viele Möglichkeitet, zurück zu blicken, beim Blick über Stadt in Erinnerungen zu schwelgen um sie dann auf einen schmalen Pfad durch den Wald zu vergessen und in sich zu kehren. Impressionen von Holger Groß.

  • Hattingen
  • 27.07.20
Freuen sich: Horst Winkel und Klaus Petzold von der AG Wandern, Armin Schütz (Gebal), Imke Heymann, Richard Blanke (Gebal), sitzend: Hans Gerd Bangerd (AG Wandern), Anke Lohmann und Volker Rauleff (Kluterthöhle und Freizeit GmbH).

Sitzplatz im Wald
Bänke an Wanderwegen laden jetzt wieder zum Ausruhen ein

An den Wander-und Spazierwegen im Ennepetaler Stadtgebiet stehen über 400 Ruhebänke, auf denen sich Wanderer und Spaziergänger ausruhen und die Aussicht genießen können. 2016 begannen die ehrenamtlich tätigen Akteure der AG Wandern in Kooperation mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG alle Bänke zu begutachten und erstellten ein Kataster mit Fotos und spezifischen Kommentaren zum Zustand des Standorts und der vorhandenen Einbauten. Die Stadtbetriebe Ennepetal bauten die...

  • wap
  • 26.07.20
Die Vermessungsprofis an der Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Bochum-Dahlhausen.
2 Bilder

Flusspeilung an der Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Bochum-Dahlhausen
Genug Wasser in der Ruhr

Seit 1963 rücken Mitarbeiter der Stadt Bochum einmal im Jahr zur Schwimmbrücke zwischen Hattingen und Dahlhausen aus, um die Tiefe der Ruhr zu messen. Um ihrem Namen gerecht zu werden, muss die Brücke genug Wassertiefe umgeben, um schwimmen zu können. Hattingen.Dafür fahren drei Vermessungstechniker auf einem kleinen Motorboot an einem Drahtseil entlang von der Bochumer zur Hattinger Seite der Ruhr. Zwei hangeln sich am Seil entlang, einer misst in Zwei-Meter-Abschnitten mit Hilfe einer fünf...

  • Hattingen
  • 25.07.20
  • 1
  • 1

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.