Sprockhövel - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 1.706× gelesen
  • 44
Natur + Garten
2 Bilder

Die große Raupe Nimmersatt

Erst jetzt habe ich den Überfall der Raupen des Buchsbaum Zünslers auf meine Buchskugel bemerkt. Falter der zweiten oder dritten Generation haben sie gefunden. Nachdem rund 50 Raupen abgesammelt und vernichtet waren wurde die Kugel beschnitten. Im Laub auf der Unterlage kringelten sich weitere Raupen. Wenige Raupen habe ich später noch gefunden. Von nun an wird täglich nach geschaut. Winzige Räupchen von wenigen mm Länge überwintern in Gespinnst am/im Buchs um bei passenden Temperaturen im...

  • Sprockhövel
  • 30.09.18
  • 63× gelesen
  • 1
Natur + Garten
Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] - ihr Oberkiefer (Mandibel) ist weit geöffnet
7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt!

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus Richtung Eimerchen hörte und nachsah, kam mir schon eine Wespe mit einer...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
  • 54.501× gelesen
  • 65
Natur + Garten

Der Platzbock

Ältere und alte Rehböcke werden sehr heimlich und lassen sich bei Tageslicht kaum blicken. So auch dieser Bock, fast immer nahm er den gleichen Wechsel von oder zu seinem Tageseinstand. Sehr früh oder spät am Abend,immer war es zu dunkel um überhaupt an ein Foto zu denken, zog er über die kleine Wiese. Irgenwann hat er eine schwache Stunde dachte ich mir. So war es auch! Gegen 07.00 Uhr, eigentlich wollte ich schon einpacken, sah ich ihn, durch Fichten teilweise verdeckt, den Hang runter...

  • Sprockhövel
  • 14.08.18
  • 75× gelesen
  • 3
Natur + Garten
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  • 4.029× gelesen
  • 20
Natur + Garten
Die Mama kommt
5 Bilder

Bärenbande

Waschbären Wildlife oder Glücksmomente der Naturfotografie!

  • Sprockhövel
  • 20.07.18
  • 91× gelesen
  • 4
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 2.922× gelesen
  • 28
Natur + Garten
Oft ist es der Makel, der eine Sache erst interessant macht.
109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung, dass alles Schöne und scheinbar Vollkommene auf der Welt nichts...

  • Herne
  • 11.07.18
  • 1.357× gelesen
  • 34
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das...

  • 09.06.18
  • 886× gelesen
  • 11
Natur + Garten
Eichenprozessionsspinner   Foto: Stadt Hattingen

Hattingen: Stadt warnt vor dem giftigen Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner ist jetzt auch in Hattingen unterwegs. Die Raupen, die in großen versponnenden Nestern den Tag verbringen, können für Menschen sehr unangenehm werden. Ab dem dritten von sechs Larvenstadien besitzen die Tiere Härchen mit mehreren Spitzen, die in die Haut eindringen und sogar in die Augen und in die Atemwege gelangen können. Deshalb sollte man die Raupen weder aus der Nähe betrachten noch sie berühren. Denn der Eichenprozessionsspinner kann auch für Menschen...

  • Hattingen
  • 06.06.18
  • 422× gelesen
Natur + Garten
Auch in Mülheim wütete Sturmtief "Ela" am Pfingstmontag 2014.
33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014?

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront. Das Sturmtief "Ela" wird als eines der schwersten Unwetter der letzten...

  • Sprockhövel-Hiddinghausen
  • 25.05.18
  • 1.899× gelesen
  • 13
Natur + Garten
2 Bilder

Hattingen: „Engels- und Teufelsbrücke“ ab sofort gesperrt

Ab sofort hat der Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau zwei Brücken im Schulenberger Wald gesperrt. Bei den Brücken handelt es sich um die sogenannten „Engels- und Teufelsbrücke“. Der Rundwanderweg A1 ist durch den in den Siepen verlaufenden schmalen Fußweg parallel zu den Brücken weiterhin nutzbar. Die Sperrung war aufgrund der Verkehrssicherungspflicht erforderlich. Die beiden Brücken bestehen aus Eichenholz und sind etwa 30 Jahre alt.

  • Hattingen
  • 20.04.18
  • 282× gelesen
Natur + Garten
Am Samstag, 14. April, geht es für alle Interessierte in den Sprockhöveler Steinbruch.

Schnell anmelden: Steinbruch-Exkursion in Sprockhövel

Eine Exkursion in den Steinbruch in Sprockhövel bietet das Museum Wasserschloss Werdringen in Hagen in Kooperation mit GeoTouring am Samstag, 14. April, von 11 bis circa 15 Uhr an. Bei diesem Ausflug besteht die Möglichkeit, den Steinbruch aus der Nähe und unter der fachkundigen Anleitung zu erforschen sowie nach Fossilien zu suchen. Treffpunkt ist der Steinbruch der Firma Lange, Weuste 11, 45549 Sprockhövel. Teile Mitteleuropas waren vor rund 300 Millionen Jahren eine von ausgedehnten...

  • Hagen
  • 10.04.18
  • 93× gelesen
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  • 1.435× gelesen
  • 49
Natur + Garten
Ein doppelter Regenbogen über der Viktor-Reuter-Straße in Herne.
43 Bilder

Foto-Aktion: Zeigt uns die schönsten Regenbögen über NRW

Gestern war Regenbogen-Tag in NRW. Am Nachmittag prangte sogar dieser doppelte Regenbogen über der Herner Innenstadt – das sieht man nicht alle Tage. Schade, dass mein Telefon die Farben nicht originalgetreu wiedergibt, aber ich bin sicher, dass unsere zahlreichen Community-Fotoprofis da bessere Ergebnisse vorweisen können. Lasst uns hier doch mal ein paar Bilder sammeln!  Also, zeigt her eure schönsten Regenbögen, aber nur die von gestern bitte! Los geht's!

  • Herne
  • 13.03.18
  • 789× gelesen
  • 12
Natur + Garten
Foto: Stadt Hattingen

Nach Friederike: Schulenberger Wald & Schulenbergstraße in Hattingen sind wieder frei!

Ab Freitag, 9. Februar um etwa 14 Uhr wird die Schulenbergstraße in Hattingen wieder geöffnet und auch der Wald darf wieder, bis auf einzelne Wege, die zunächst gesperrt bleiben müssen, betreten werden.  Nach Sturmtief Friederike musste die Stadt den Zutritt in den Schulenberger Wald verbieten und die Schulenbergstraße sperren, da ungefähr zwanzig Bäume umgestürzt quer über der Straße lagen und abgebrochene Äste in den Baumkronen herunterzustürzen drohten. Damit niemand die Straße passieren...

  • Hattingen
  • 08.02.18
  • 173× gelesen
Natur + Garten
Schäden am Dach der Luisenschule in Essen. Foto: Steinmann
33 Bilder

Sturmtief Friederike: Zeigt uns eure Fotos!

Der Bahnverkehr ist zusammengebrochen, Bäume sind umgestürzt, Dachschindeln umhergeflogen. Sturmtief Friederike hat heute in NRW gewütet und die Feuerwehren auf Trab gehalten. Mitmachen und Fotos hochladen Zeigt uns eure Fotos vom Sturm! Wir wollen hier eine Bildersammlung eröffnen und bitten euch um Mithilfe: Ladet eure Schnappschüsse hoch. Ob faszinierende Wolkenformationen, entwurzelte Bäume, umgestürzte Mülltonnen, Defekte an Baustellen, Einsatzkräfte in Aktion oder was euch sonst so vor...

  • 18.01.18
  • 5.210× gelesen
  • 2
Natur + Garten
Foto: Strzysz

Fiffis Hinterlassenschaften? Oder sind's Frauchen/Herrchen? Nein - Vögel!

Nicht gerade sehr appetitlich, wie sich am Wochenende in Hattingen direkt neben dem Leinpfad an der Ruhr in Höhe der so genannten "Hundewiese" dieser Mülleimer den Spaziergängern und Erholungssuchenden präsentierte. Unsere Fotografin entdeckte diesen Schandfleck zufällig und musste sich überwinden, für dieses Foto überhaupt so dicht heranzutreten - nicht allein wegen der "Tretminen-Gefahr", sondern auch wegen des Geruchs. Nicht zu beneiden sind diejenigen, die diesen stinkenden Mist von...

  • Hattingen
  • 10.01.18
  • 994× gelesen
  • 1
Natur + Garten
Blick auf den Balkon am Samstagmorgen. Foto: Dabitsch
138 Bilder

Zeigt uns den Winter!

Seit gestern schneit es in weiten Teilen NRWs. Vielerorts hat sich eine ordentliche Schneedecke gebildet. Kinder holen ihre Schlitten aus den Kellern, in den Gärten stehen Schneemänner und auf den Straßen herrscht mehr oder weniger Winterchaos. Neben unserem Fotowettbewerb "Foto der Woche" möchten wir hier Schnee- und Winterfotos sammeln. Also, zeigt uns den Winter!

  • Duisburg
  • 09.12.17
  • 1.986× gelesen
  • 8
Natur + Garten
Männchen
2 Bilder

Buntspechte

Männchen und Weibchen unterscheiden sich durch den roten Fleck am Hinterkopf. Jungvögel haben einen roten Oberkopf.

  • Sprockhövel
  • 20.11.17
  • 131× gelesen
  • 5
Natur + Garten
So faszinierend kann Regen sein... Foto: Simona Fröhlich
99 Bilder

Foto der Woche: Regen und Pfützen

Sie haben wieder Hochsaison, die Gummistiefel. An trüben Herbsttagen schützt nichts besser kleine und große Füße vor Nässe. Vor allem, wenn es regnet. Der Oktober war in Nordrhein-Westfalen zwar warm, aber auch feucht - so die Bilanz des Deutschen Wetterdienstes. Durchschnittlich lag die Temperatur bei zwölf Grad Celsius und damit zwei Grad über dem langjährigen Mittel. Allerdings schien die Sonne mit 90 Stunden weniger als im langjährigen Mittel (107 Stunden) und es fiel mit 65 Litern pro...

  • Velbert
  • 11.11.17
  • 1.222× gelesen
  • 14

Beiträge zu Natur + Garten aus