Sprockhövel - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Auch das Haus Martfeld öffnet am kommenden Montag wieder seine Pforten für Besucher.

Kultur kehrt zurück
Stadtbücherei, Museum und Archiv öffnen ab Montag in Schwelm

Wegen der sehr hohen Inzidenzwerte in Schwelm Ende März dieses Jahres hatte die Stadt Schwelm ihre Kultureinrichtungen vorsorglich bis auf Weiteres geschlossen. Ab Montag, 10. Mai, werden – im Rahmen der geltenden Bestimmungen - die Stadtbücherei, das Museum und das Stadtarchiv wieder öffnen und die Musikschule bietet wieder Präsenzunterricht an. Stadtbücherei: Ab Montag, 10. Mai, wird die Stadtbücherei Schwelm, Hauptstraße 9-11, unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder öffnen. Es...

  • wap
  • 09.05.21
Die Propstei St. Marien Schwelm heute zur Maiandacht ein.

Propstei St. Marien lädt ein
Maiandacht in Marienkirche heute Abend um 18 Uhr

Die Propstei St. Marien Schwelm lädt am heutigen Freitagabend um 18 Uhr zur Maiandacht in der Marienkirche ein. Weitere Termine sind für Freitag, 14. Mai und 21. Mai, jeweils um 18 Uhr geplant. Am kommenden Sonntag, 9. Mai, findet um 18 Uhr wieder ein Netzgottesdienst statt. Interessierte können sich noch kurzfristig anmelden unter netzgottesdienst@propstei-marien.de und bekommen dann umgehend den Link für den Netzgottesdienst per ZOOM zugesandt. Fragen beantwortet Pastoralreferentin Claudia...

  • wap
  • 07.05.21
Comedy-Spaß ermöglichen v.l. Udo Schnieders, Marketingchef der Sparkasse Hattingen, Otfried Priegnitz, Gründungsmitglied vom Kunst- und Kulturverein Artemedis und Uli Wilkes von der "Kleinen Affäre". Foto: Pielorz

Am 16. Juni startet eine Comedy-Reihe in Hattingen und Bochum - Live und im Livestream
Comedy im Campingstuhl

Der Hattinger Uli Wilkes hat mit Unterstützung von Otfried Priegnitz und der Sparkasse Hattingen eine gemeinsame kulturelle Idee ausgeheckt, die im Juni an den Start gehen wird. Feinste Comedy-Kultur kommt nach Hattingen. Coronakonform. Wenn Veranstaltungen erlaubt sind, natürlich live – aber auf jeden Fall als Live-Stream. Hinter den Ideengebern und Unterstützern verbergen sich Hattinger Größen. Uli Wilkes, der mit Freunden und Nachbarn die „Kleine Affäre“ in Blankenstein als Kultur- und...

  • Hattingen
  • 05.05.21
  • 2
  • 2
Am Samstag findet die erste Sitzung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt.

Kreissynode tagt digital
Sitzung des Ev. Kirchenkreis Schwelm am kommenden Samstag

Am Samstag, 8. Mai, findet die erste Sitzung der 115. Versammlung der Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm statt. Coronabedingt tagt die Synode wie auch schon bei der letzten Sitzung im Dezember 2020 digital. „Wir sehen aufgrund der Pandemielage auch weiterhin keine Möglichkeit, unsere Synodensitzung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Superintendent Andreas Schulte. „Wir sind aber froh und dankbar, dass uns David Metzner und Stefan Larisch vom CVJM...

  • wap
  • 05.05.21
Bürgermeisterin Imke Heymann (rechts) übernimmt die „Wundertüte voller Bücher“ kontaktlos von Büchereileiterin Eva Renner. Das Bild ist vom April 2020.

„Bücherei to go“
Nur noch Abholservice in Ennepetal

 Ab sofort darf die Stadtbücherei wegen der aktuellen Corona-Lage nur noch den Abholservice „Bücherei to go“ anbieten. Der Besuch der Bücherei mit negativem Test ist ab sofort nicht mehr möglich. Auch für Rückgaben muss ab sofort wieder ein Termin vereinbart werden. So funktioniert der AbholserviceBuchwünsche können telefonisch oder via Mail an das Bücherei Team gerichtet werden. Entweder es werden bestimmte Titel und Autoren gewünscht, oder das Bücherei-Team stellt eine „Literarische...

  • wap
  • 02.05.21
Auch Heinz Tenbusch und Klaus Herrmann (v.re.) waren bestürzt über die Kräfte, die zum Sturz dieses Stadttores geführt hatten.
3 Bilder

Update 1 - Hattingen
Der Wächter "stürzte" - Hattinger Stadttor umgefahren

Am Dienstagmorgen gab es Aufregung auf der Heggerstraße in der Innenstadt. Es war zu einem Rangierunfall gekommen, der Auswirkungen auf die Hattinger Kunstszene hat. Eines der ältesten Hattinger Stadttore bzw. Stadttor-Skulpturen wurde Opfer eines LKW-Rangierunfalles. Das Heggertor, umgangssprachlich auch als „Der Wächter“ bekannt, wurde von Jan Koblasa geschaffen. Der Wächter ist nunmehr „gestürzt“, wurde Opfer eines Rangierunfalles durch einen LKW. Die Zwei-Tonnen-Skulptur auf der...

  • Hattingen
  • 27.04.21
  • 2
Der Stickerverkauf hat begonnen.

Förderinitiative Schwelmer Heimatfest informiert
Stickerverkauf beginnt

Die von der Förderinitiative angekündigten Sticker sind nun im Verkauf und damit ab sofort bei der Stadtmarketing Schwelm, Untermauerstraße 17, bei der Werbegemeinschaft Schwelm, Gerichtstraße 5, Foto Ritz, Altmarkt 12, bei den Mitgliedern der Förderinitiative Schwelmer Heimatfest und bei den 13 Nachbarschaften für zwei Euro zu erwerben. Der Erlös der Sticker ist zur Unterstützung der einzelnen Nachbarschaften bestimmt.

  • wap
  • 26.04.21
Die Band Smithy.

Drei Fragen an Smithy
Das erste Konzert in 2021

Lang, lang ist es her, dass die Band Smithy auf der Bühne stand. In diesem Jahr gab es noch gar kein Konzert und im vergangenen Jahr hat die Pandemie leider dafür gesorgt, dass nur ein einziger Auftritt stattfinden konnte. In der WAP beantwortet die Band drei Fragen zu ihrem bevorstehenden Streaming-Konzert am 30. April. von Nina Sikora 1. Das letzte Konzert ist ganz schön lange her. Seid ihr etwas aus der Übung und wie hoch ist das Lampenfieber aktuell? Kristin Peters (Frontsängerin): "Meine...

  • wap
  • 24.04.21
Die Band "Smithy" spielt nicht zum ersten mal ein Konzert im Ibach-Haus, aber zum ersten Mal ohne Publikum. Bei einem Auftritt 2018 (Foto) sah das noch ganz anders aus.
2 Bilder

Stream in den Mai
"Smithy" spielt Streaming-Konzert im Ibach-Haus am 30. April

Die Coverband „Smithy“ rockt seit mehr als 30 Jahren erfolgreich die heimischen Bühnen im Ennepe-Ruhr-Kreis und hat sich auch über das NRW-Gebiet hinaus einen Namen gemacht. Nun geben Sie ihr erstes Konzert in 2021. Sich selbst beschreiben sie als einen bunt zusammengewürfelten Haufen begnadeter Musikchaoten. Das letzte Konzert der Band ist aus bekannten Gründen mittlerweile schon eine ganze Weile her. Genau genommen hatte die Band im Jahr 2020 nur ein einziges Konzert bei der Reihe „Picknick...

  • wap
  • 24.04.21
Andrea Behnke liest aus "Die Verknöpften".

Andrea Behnke liest aus ihrem Buch "Die Verknöpften"
Was hält wahre Freundschaft aus?

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung liest Andrea Behnke aus ihrem Buch "Die Verknöpften". Veranstalter der Lesung ist die Integrationsagentur ZIVA - Zusammen für Integration und Vielfalt, gegen Antisemitismus der Jüdischen Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen. Bochum im Jahr 1938. Liselotte, Leon, Minna und Hildegard sind eng befreundet. Nichts kann die "Verknöpften", die mit Freundschafts-Armbändern verbunden sind, trennen. Doch in der Zeit vor dem Krieg ist nichts, wie es war. Von Woche zu Woche...

  • Hattingen
  • 24.04.21
Blick in die Ausstellung "Josef Koudelka - Industries".

Hattinger Henrichshütte zeigt Sonderausstellungen
Einlass mit Anmeldung und negativem Test

Ab sofort sind die Türen des Hattinger LWL-Industriemuseums Henrichshütte wieder für Besucher geöffnet. Neben dem spannenden Freigelände können die Besucher die aktuelle Sonderausstellung "FrauenLebenswelten - Einwanderungsgeschichten von Frauen aus Hattingen" im Foyer der Henrichshütte ansehen. Die Ausstellung ist Teil eines partizipativen, medienpädagogischen Projekts und zeigt 14 Porträt-Fotografien der Teilnehmerinnen. Sie ist in Kooperation mit dem Internationalen Frauencafé und der IFAK...

  • Hattingen
  • 19.04.21
Im Laufe der Pandemie wurden von Norbert Dudek auch schon oft Online-Gottesdienste gefeiert. Jetzt geht die Propstei St. Marien wieder zu Präsenzgottesdiensten über.

Gottesdienste in Schwelm
Propstei St. Marien feiert ab Montag wieder Präsenzgottesdienste

Da der Inzidenzwert in Schwelm wieder gesunken ist, möchte die katholische Propstei St. Marien ab kommender Woche Montag, 19. April, wieder Gottesdienste in der Marienkirche Schwelm feiern. Natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit medizinischen Masken. Bereits eine Woche vor Ostern wurden mit Blick auf die hohen Corona-Fallzahlen sämtliche Präsenzgottesdienste in Schwelm eingestellt. In den Nachbarstädten mit weniger hohen Inzidenzen wurden weiter Messen gefeiert....

  • wap
  • 18.04.21
Bürgermeisterin Sabine Noll mit der Gleichstellungsbeauftragten Maren Linn van Norden (v.re.)

Sprockhövel
Gleichstellungsplan verabschiedet - Geschlechtergerechtigkeit in der Stadtverwaltung

Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Stadt Sprockhövel beschloss gestern einstimmig die Fortschreibung des Gleichstellungsplanes für den Zeitraum 2021 bis 2024. Die angestrebte Geschlechtergerechtigkeit wurde damit manifestiert. Maren Linn van Norden, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Sprockhövel, erläuterte im HFA den Mitgliedern des Verwaltungsvorstandes und der Politik den von ihr erstellten Plan. Der Gleichstellungsplan umfasst Grundsätze, Maßnahmen und Forderungen, die die...

  • Hattingen
  • 16.04.21
Für die Sonderausstellung "Schön ist es auf der Welt zu sein - Hattingen in den 70er Jahren" werden Leihgaben gesucht.

Hattinger Heimatverein bittet um Leihgaben für Sonderausstellung
"Bringt die 70er ins Bügeleisenhaus!"

Zeitnah je nach Inzidenzwert soll im Museum Bügeleisenhaus in Hattingen die Sonderausstellung "Schön ist es auf der Welt zu sein - Hattingen in den 70er Jahren" eröffnen. Hattinger Bürgerinnen und Bürger können sich mit Leihgaben und Erinnerungen an der Schau beteiligen. "Die 70er waren für die gerade erst gebildete neue Stadt Hattingen eine spannendes Jahrzehnt. Es wurde gebaut, es wurde gefeiert und es wurden wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Stadt getroffen", so Lars Friedrich,...

  • Hattingen
  • 05.04.21
  • 1
  • 1
Die Schwelmer Kulturschaffenden, wie Enzo L. Caruso, Daniel Hinzmann und Frederik "Eddy" Diergarten vom Evangelischen Amateurtheater, haben mit den Folgen der Pandemie für die Kulturszene zu kämpfen.

Kulturschaffende von Corona geschafft
Stadt Schwelm lud zum digitalen Austausch

Anfang der Woche kam es zum digitales Treffen der Schwelmer Kulturschaffenden. Schwelms Bürgermeister Stephan Langhard und Kulturamtsleiterin Evalena Greif hatten zum Zoom-Meeting geladen. Das Thema: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Schwelmer Kunst- und Kulturszene aus? Von Lilo Ingenlath-Gegic Etwa 30 Personen, zur Hälfte freischaffende Künstler, nahmen am digitalen Treffen teil. Eine kurze Runde sollte allen Gelegenheit geben, sich und ihre Projekte vorzustellen, und zugleich einen...

  • wap
  • 28.03.21
Stephan Langhard, Anne Peter, Ralf Schweinsberg, Günther Roland, Ulrike Schäfer und Frauke Hortolani nahmen an der kleinen Übergabe-Zeremonie teil.

Heimatpreis für Heimatverein
Bürgermeister Langhard überreicht „Schwelmer Heimatpreis 2020“ an den Verein für Heimatkunde

Durch Corona sind schon viele Veranstaltungen und Events ins Wasser gefallen, doch die Übergabe des "Schwelmer Heimatpreises 2020" konnte die Pandemie nicht verhageln. von Lilo Ingenlath-Gegic Die Entscheidung der Jury hatte Schwelms Bürgermeister Stephan Langhard bereits in der letzten Ratssitzung bekanntgegeben. Nun überreichte er in einer kleinen Feierstunde im Haus Martfeld dem amtierenden Vorstand des Vereins für Heimatkunde (VfH) den „Heimatpreis 2020“. Die Fördersumme des Landes...

  • wap
  • 24.03.21
 Die Online-Premiere des "Bunten Salon" war mehr als erfolgreich.

Online-Premiere des „Bunten Salon"
107 Teilnehmer wollten Frida Kahlo treffen

Nachdem die ersten vier geplanten Veranstaltungen aus dem neuen Programm des "Bunten Salons" coronabedingt ausfallen mussten, waren sich die Betreiberinnen einig: Eine Feier zum "Internationalen Frauentag" wird definitiv stattfinden. Auch wenn aufgrund der pandemischen Lage die geplante Veranstaltung unter dem Motto "Zukunft für alle gestalten! Eine Einladung zum Träumen, Begegnen und Handeln" im Gevelsberger Rupprechthaus nicht durchgeführt werden konnte, sollte dieser wichtige Tag für...

  • wap
  • 23.03.21
  • 1
  • 1
María Cristina Witte spielt am Sonntag an der historischen Roetzel Orgel.

Magische Momente in St. Georg Hattingen
Orgelmusik zur "Blauen Stunde"

Am kommenden Sonntag, 21. März, öffnet die St.-Georgs-Kirche und lädt ein zur "Blauen Stunde". Unter dem Motto "Meditieren und flanieren" finden Besucher hier eine Insel der Ruhe. Unter dem goldenen Sternenhimmel erklingt zwei Stunden lang Live-Orgelmusik. Es spielt María Cristina Witte an der historischen Roetzel Orgel. Traumhafte Klangwelten entstehen im Wechselspiel mit einigen meditativen Klanginstrumenten. Mystisches, Heiteres und Frommes erklingt in überraschenden Zusammensetzungen....

  • Hattingen
  • 19.03.21
  • 1
Uli Auffermann hält die Region immer wieder in Bildbänden und Kalendern fest. Jetzt hat er die neue Reihe "Heimatliebe" herausgebracht.

Uli Auffermann bringt Jahresbegleiter "Heimatliebe" heraus
"Heimat ist der Ort, wo ich bin, wie ich bin"

"Heimat bedeutet Geborgenheit, Wohlfühlen und Liebe! Es ist der Ort, wo ich bin, wie ich bin." Dieses schöne Zitat stammt von Uli Auffermann, der jetzt den immerwährenden Jahresbegleiter "Heimatliebe Hattingen" als Tischaufsteller im DIN A5-Format herausgebracht hat. In Hattingen fühlt man sich stets wohl, ob dort zu Hause oder als Gast. Denn hier mischt sich Dorfleben mit städtischem Flair, idyllische Altstadt mit gewachsenen Stadtteilen, umgeben vom malerischen Ruhrtal und dem wunderschönen...

  • Hattingen
  • 18.03.21
  • 1
Der Blumenmarkt im Krämersdorf war beim Frühlingsfest im Jahr 2019 gut besucht.

Hattinger Frühlingsfest fällt aus
Hoffnung liegt auf Altstadtfest im August

Das Hattinger Frühlingsfest und das Westfälische Hansefest müssen wegen aktueller Coronaschutzverordungen leider ausfallen. Hattingen Marketing hatte den ursprünglich für 2020 geplanten Westfälischen Hansetag in ausgedünnter Form als Hansefest mit dem Frühlingsfest vom 16. bis 18. April 2021 geplant. Schweren Herzens musste Hattingen Marketing schon 2020 das Event "Altstadtfest meets Hansetag" absagen - nach acht Jahren Beantragung, Wartezeit, Planung und Vorbereitung. Rund 35 Hansestädte aus...

  • Hattingen
  • 16.03.21
Zur digitalen Nacht der Bibliotheken hat sich die Stadtbibliothek Hattingen ein buntes Programm für Jung und Alt überlegt, unter anderem spannende Experimente für Kinder.

Digitale Nacht der Bibliotheken
Hattinger Stadtbibliothek als Experimentier-Küche

Unter dem Motto „Mitmischen“ findet die diesjährige Nacht der Bibliotheken als Online-Format am kommenden Freitag, 19. März, statt. Auch die Stadtbibliothek Hattingen ist in diesem Jahr wieder am Start und hat ein kleines aber feines Angebot zusammengestellt. Ob ein digitales Bilderbuchkino, eine kabarettistische Lesung für Erwachsene mit Ludger K., zahlreiche spannende Experimente für Kinder, die Herstellung von nachhaltiger Kosmetik oder ein Nähanleitungsvideo für eine Kochmütze. Das Programm...

  • Hattingen
  • 16.03.21
"Funny Box" für kreative Kids: Unter Anleitung entstehen hier tolle Sachen, wie zum Beispiel dieses Insektenhotel.

"Da Capos Projektschmiede" trotzt der Pandemie
Tolle Online-Angebote für Kinder und Jugendliche

Die "Funny Box" war ein erstes Angebot, mit dem die kürzlich gegründete "Da Capos Projektschmiede e.V. Sprockhövel" gestartet ist. Diese "Schatzkiste", gefüllt mit kreativem Bastelmaterial, wird von dem gemeinnützigen Verein zu den Kindern nach Hause geschickt. In regelmäßigen Terminen begleitet Vereinsvorsitzende Frauke Schittek die fünf- bis zehnjährigen Kinder dann online durch die Bastelstunden. Schritt für Schritt werden die Materialen ausgepackt und nach Anleitung zusammengesetzt. Die...

  • Sprockhövel
  • 05.03.21

Hattinger Museum öffnet nach den Osterferien
Bügeleisenhaus plant mit dem 17. April

Nach dem Bund-Länder-Beschluss vom 3. März geht der Heimatverein Hattingen/Ruhr davon aus, sein Museum Bügeleisenhaus am ersten Samstag nach den Osterferien wieder zu öffnen. Vereinsvorsitzender Lars Friedrich: "Den 17. April hatten wir schon vor Corona vorgesehen und dieser Samstag wird es wohl werden." Eine frühere Öffnung, die ab dem 8. März unter Berücksichtigung des Inzidenzwertes möglich wäre, strebt der Verein nicht an. Zunächst stehe im März eine große Baumaßnahme an, denn zahlreiche...

  • Hattingen
  • 04.03.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.