Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Sprockhövel - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die Gospelsisters Hasslinghausen und ihr Chorleiter Christopher Bönninghoff.
2 Bilder

Die ganze halbe Seite
WAP verschenkt Platz an die Gospelsisters Hasslinghausen

Wir, die Gospelsisters Hasslinghausen, singen seit 2003 nach unserem Motto „Singen macht Spaß“. Wir singen Gospels in Deutsch und Englisch, Lieder aus dem Musicalbereich sowie traditionelles Liedgut. Zu Geburtstagsfeiern, Vereins- oder Weihnachtsfeiern geben wir gerne eine musikalische Einlage; auch im Gottesdienst singen wir bei der Taufe, Konfirmation oder Hochzeit. Bei Veranstaltungen befreundeter Vereine sind wir in Gevelsberg, Hattingen, Schwelm, Silschede, Volmarstein und Wuppertal...

  • wap
  • 31.05.20
Die Multivision über Lappland von Klaus-Peter Kappest im ausverkauften Autokino.

Betrieb nicht mehr wirtschaftlich
Das Autokino Ennepetal geht in die finale Runde

Fast einen Monat nach der erfolgreichen Premiere am 1. April gehen am Monatsende wieder die Lichter aus. Nach der Vorstellung am Pfingstmontag, 1. Juni gibt es keine Kino-Alternative mehr. Dafür nennen die Veranstalter unterschiedliche Gründe. Aufgrund der zunehmenden Lockerungen der Beschränkungen und der dadurch gesunkenen Nachfrage ist der Betrieb des Autokinos nicht mehr wirtschaftlich. „Kinos machen wieder auf, andere Freizeitmöglichkeiten auch“, erklären Schausteller Andreas Alexius...

  • wap
  • 30.05.20
Die Zuschauer konnten die beeindruckenden Lichtspiele von ihrem Auto aus bewundern.
2 Bilder

Multivision über Lappland
Premiere vor vollem "Haus" im Autokino Ennepetal

Auf Einladung der Kulturgemeinde Ennepetal wurde am Montagabend, 18. Mai, im ausverkauften Autokino Ennepetal die Multivision "Nord-Licht - Lappland hautnah" von Klaus-Peter Kappest gezeigt. Da Saalveranstaltungen für die Kulturgemeinde derzeit unmöglich sind, wurde das Geschehen dieses Mal nach draußen verlegt. Klaus-Peter Kappest, Lappland-Fahrer seit 30 Jahren, berichtete eindrucksvoll und bildstark vom Leben des indigenen Volkes der Samen im Grenzgebiet von Finnland, Schweden und...

  • wap
  • 28.05.20
Für die vierte Auflage des Digitalen Feierabendmarktes zeigt das  LEO-Theater Kultur im Livestream.

Vierte Auflage am Freitag
Digitaler Feierabendmarkt meets LEO-Theater

Für die vierte Auflage des Digitalen Feierabendmarktes wurde wieder etwas Neues ausgedacht: Gemeinsam mit dem LEO-Theater bringt der Digitale Feierabendmarkt am Freitag, 29. Mai, Kultur nach Hause, auf die Terrassen und in die Wohnzimmer in Schwelm. Wie beim Digitalen Feierabendmarkt üblich, können die Schwelmer bei den Digitalen Markthändlern am Freitag ihr Essen vorbestellen und schließlich am Freitagabend abholen oder liefern lassen. Ab 19 Uhr gibt es dann auch Kultur im Livestream....

  • wap
  • 28.05.20
Heute öffnet das Haus Martfeld wieder.

Martfeld geöffnet
Museum kann seit heute wieder besucht werden

Bürger, die sich für moderne Kunst sowie für die Geschichte ihrer Stadt und der Region interessieren, können ab heute, 23. Mai, wieder das Haus Martfeld besuchen. Zu sehen ist die Sonderausstellung "Vielfalt II" des Künstlerbundes Velbert, die wegen der coronabedingten Schließung um zwei Wochen verlängert wird. Zugänglich ist auch die erste Etage des Museums inklusive Rundturm mit Sammlungsthemen, wie lokale Erdgeschichte, mittelalterliches Ritterleben und adelige sowie bürgerliche...

  • wap
  • 23.05.20
Mit seiner Multivision gibt Klaus-Peter Knappest Einblicke in die außergewöhnliche Fotolandschaft Lapplands.

Lappland hautnah
Multivision über den Norden Europas

Im Autokino Ennepetal, Neustraße 53, wird am Montag, 18. Mai, um 19.30 Uhr die Multivision "Nord-LICHT: Lappland hautnah" aus der Reihe "Weltsichten" mit Klaus-Peter Kappest live gezeigt. Einlass folgt ab 18.45 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro pro Fahrzeug und ist für Mitglieder der Kulturgemeinde frei. Für die Vorstellung ist eine Anmeldung unter anmeldung@kulturgemeinde-ennepetal.de mit Angabe der Namen der Fahrzeuginsassen und des KFZ-Kennzeichens erforderlich. Gemäß der...

  • wap
  • 16.05.20
Museumsleiterin Dr. Bärbel Jäger: „Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Sammlung mit Themen wie u.a. der lokalen Erdgeschichte und der Bergischen Wohnkultur“.

Digitale Museumsbesichtigung
Haus Martfeld beteiligt sich am Internationalen Museumstag

Wegen der Corona-Krise geht es am 17. Mai, dem Internationalen Aktionstag, beim Haus Martfeld erstmal einmal um das "digitale Hineinschnuppern" in die neu konzipierten Ausstellungsräume im ersten Obergeschoss des Museums. „Wir nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Sammlung mit Themen wie u.a. der lokalen Erdgeschichte und der Bergischen Wohnkultur“, so Museumsleiterin Dr. Bärbel Jäger. Junge Gäste können Marti den Hausgeist entdecken, finden Kreatives zum Ritterleben und Suchbilder....

  • wap
  • 15.05.20
Betriebsleiter Andreas Niehues (links) freut sich, dass das Autohaus Gebrüder Nolte gemeinsam mit dem "filmriss AVU-Autokino" von Klaus Fiukowski (Mitte) und Marc Weide, eine echte Weltpremiere in Gevelsberg präsentiert.

Zauberkunst im Autokino
Magier Marc Weide möchte Zuschauer auch in Corona-Zeiten magisch unterhalten

Im Rahmen des "filmriss AVU-Autokino" gibt es am 30. Mai eine echte Weltpremiere: Die beiden Magier Marc Weide und Alexander Straub präsentieren auf der Bühne eine Zaubershow. Das Publikum sitzt wie gewohnt im eigenen Auto und verfolgt die Show live auf der Bühne sowie auf der 3x5 Meter großen LED-Wand. Der Ton wird über das eigene Autoradio übertragen. Es gibt eine Familienvorstellung am Nachmittag und eine Vorstellung für Erwachsene am Abend. Marc Weide, gebürtiger Gevelsberger und...

  • wap
  • 13.05.20
  •  1
Der überregional bekannte Künstler Jürgen Unger (79) hat die Hasper Hütte auf eine Hauswand in der Voerder Straße in Hagen-Haspe in Szene gestellt.
2 Bilder

Wenn nicht drinnen, dann eben draußen
Gevelsberger Künstlerkreis trotzt Corona mit Hauswandprojekt

Was macht man aktuell, wenn Ausstellungen nicht stattfinden, Museen geschlossen sind und die Menschen nur mit Abstand durch die Straßen flanieren? Wie macht man Kunst trotzdem zugänglich? „Wenn drinnen alles geschlossen ist, gehen wir eben nach draußen", sagte sich der Gevelsberger Künstlerkreis. Im öffentlichen Raum gibt es genug Möglichkeiten, Kunst zu präsentieren. Eine Möglichkeit bot sich in Hagen-Haspe. Die Kunstgruppe des Hauses Voerder Straße der Stiftung Bethel wollte die...

  • wap
  • 13.05.20
Schweren Herzens müssen Schausteller-Sprecher Andreas
Alexius und Bürgermeisterin Imke Heymann die Absage der Voerder Kirmes bekanntgeben.

Voerder Kirmes ist abgesagt
Karussells drehen sich im Juni nicht

Nun ist es amtlich: Die Voerder Kirmes muss abgesagt werden. Auf Grund der aktuellen Erlasslage des Landes NRW wird es vom 6. bis zum 9. Juni auf dem Kirmesplatz und der Lindenstraße keine Karussells, Losbuden und Bierstände geben. „Wir sind natürlich traurig, dass der Corona-Krise diese Traditionsveranstaltung zum Opfer fällt, aber die Gesundheit der Menschen hat absoluten Vorrang“, sind sich Andreas Alexius, Sprecher der Schausteller, und Bürgermeisterin Imke Heymann...

  • wap
  • 06.05.20
Das Gevelsberger Stadtfest muss für dieses Jahr abgesagt werden.

Keine Boulevard
Gevelsberger Stadtfest muss abgesagt werden

Nach der Bekanntgabe des Verbots von Großveranstaltungen bis Ende August war es vielen schon klar – der Boulevard Gevelsberg wird nicht stattfinden können. „Traurig müssen wir nun bekannt geben, dass der Boulevard Gevelsberg, der am Himmelfahrtswochenende stattgefunden hätte, abgesagt wird“, so der ProCity-Vorstand gemeinsam mit Bürgermeister Claus Jacobi. Absage hart für alle BeteiligtenNachdem auch schon der verkaufsoffene Sonntag im März ausfallen musste, trifft die Absage des...

  • wap
  • 02.05.20
Auf diesem STADTSPIEGEL-Archivbild ist Hans-Albert Siepmann in seiner Musikecke im gemütlichen Wohnzimmer in Welper zu sehen.    Foto: Römer

Hans-Albert Siepmann aus Welper hat Thema in eine Ballade gepackt
Hattingen: Mut machen mit dem Lied "Stoppt Corona!"

"Aufgrund der aktuellen Ereignisse um das Coronavirus sowie der Informationen aus Presse, Funk und Fernsehen habe ich meine Gedanken zu dem Thema in einer Ballade zusammengefasst und niedergeschrieben." Hans-Albert Siepmann, ein Musiker mit Leib und Seele, wie der STADTSPIEGEL in einem früheren Artikel über den Welperaner titelte, wandte sich mit diesen Worten an die Redaktion. Und weiter: "Damit möchte ich allen Betroffenen Mut machen und Anregung geben, wie sie die Verbreitung der...

  • Hattingen
  • 03.04.20
Max Giesinger spielt online Konzerte gegen die Corona-Krise.
Video

Konzerte für Lau
Stars spielen für alle Corona-Daheimbleiber

Chris Martin tut es, Max Giesinger will es tun und auch John Legend ist dabei: Die größten Stars spielen online live und ohne Schnick Schnack Konzerte für Ihre Fans, um auch in der Corona-Krise nicht auf den Musikgenuss verzichten zu müssen und es gemeinsam durchzustehen. Am Sonntag, 22. März, erwartet die Musikfans in Deutschland ein Knaller, denn Max Giesinger hat sich mit weiteren Deutschen Stars zusammen getan und spielt das "erste #wirbleibenzuhause Festival live" aus dem Wohnzimmern...

  • wap
  • 19.03.20
  •  1
Das internationale Freundschaftsfest wird am Sonntag, 21. Juni, in Ennepetal gefeiert. Zu diesem Anlass wird die Stadt zur "Fairtrade Town" ausgezeichnet. Bewerbungen werden bis zum 1. April entgegengenommen.

"Fairtrade Town"
Bewerbungsfrist für das internationale Freundschaftsfest eröffnet

Der Termin ist bestätigt: Ennepetal wird im Rahmen des internationalen Freundschaftsfestes am Sonntag, 21. Juni, zur „Fairtrade Town“ ausgezeichnet. Das Ziel der Kampagne ist es, den fairen Handel auf kommunaler Ebene zu fördern und ein Netzwerk von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft zu bilden, die sich gemeinsam vor Ort für den fairen Handel stark machen. Ab sofort können sich wieder alle interessierten Einzelhändler, Vereine, und Institutionen beim Veranstalter, der...

  • wap
  • 15.03.20
Konzert des Jugendkonzertchors der Chorakademie Dortmund im Ibach-Haus.
2 Bilder

43 junge Gesangstalente
Preisgekrönter Jugendkonzertchor zu Gast im Ibach-Haus

Äußerst zahlreich waren die Zuhörer zum Konzert des Jugendkonzertchors der Chorakademie Dortmund im Ibach-Haus erschienen. Auf Einladung der Kulturfabrik gastierte das Spitzenensemble der größten Singschule Europas in Schwelm und präsentierte im Saal des Leo-Theaters ein Programm aus Chormusik sowie Liedern und Arien für Gesang und Klavier. 43 junge Sänger im Alter von 13 bis 20 Jahren zeigten unter der Leitung von Felix Heitmann beeindruckende Klangkultur von herausragender Qualität....

  • wap
  • 15.03.20
Die Mitglieder der Jugendkantorei und der Kantorei der Christuskirche Schwelm begleiteten die Zuschauer musikalisch auf eine Reise durch die "Goldenen Zwanziger".

Auf in die goldenen Zwanziger
Café Intermezzo entführt in alte Zeiten

Mit „Veronika, der Lenz ist da" von den "Comedian Harmonists" begannen die Mitglieder der Jugendkantorei und der Kantorei der Christuskirche das diesjährige Café Intermezzo unter der Leitung von Kantorin Konstanze Pfeiffer. Mit dieser Auflage versetzten die Musiker das Publikum im Petrus-Gemeindehaus auf Anhieb um 100 Jahre zurück in die "Goldenen Zwanziger". Eine Stunde lang wurde den Zuschauern Unterhaltung mit bekannten Schlagern, zeitlosen Operettenmelodien, aber auch jazzangehauchten ...

  • wap
  • 14.03.20
Der Chor im vergangenen Jahr beim Sängerfest der MGV Einigkeit.
3 Bilder

Zwei Jahrzehnte Gesang
"Shanty Chor Hasslinghausen" feiert 20-jähriges Bestehen

„In diesem Jahr feiern wir das 20-jährige Bestehen unseres Chores “, so Rolf Fiege, der Vorsitzende des "Shanty Chor Hasslinghausen", auf der Jahreshauptversammlung in der AWO-Begegnungsstätte Obersprockhövel. Mit Stolz blickt er auf die traditionsreiche und 125 alte Jahre Geschichte des "Shanty Chor" und seines Vorgängers, des "Männergesangverein Hasslinghausen", zurück. Das Jubiläum will der Chor mit einem fröhlichen und offenen Fest, ohne Eintrittsgeld, im September begehen....

  • wap
  • 14.03.20
Veronika Bejnarowicz (erste Violine), Laura Kania (zweite Violine), Marc Kopitzki (Viola) und Gereon Theis (Violoncello) während des Konzerts. Eingeladen hatte der Verein Kulturfabrik Ibach-Haus. Das Konzert fand im Saal des Leo-Theaters statt.

Hochbegabte junge Musiker
"VIGATO Quartett" begeistert bei Konzert der Reihe „Best of NRW“ im Ibach-Haus

Beim Konzert der Reihe „Best of NRW“ begeisterte das "VIGATO Quartett" das Publikum im Ibach-Haus vor allem mit Werken von Schumann und Beethoven. Zum Auftakt spielten die vier hochbegabten jungen Musiker allerdings ein Streichquartett des tschechischen Komponisten Leos Janácek (1854-1928), das nicht so häufig in Konzertprogrammen zu finden ist. Im Zusammenspiel präsentierten die jungen Streicher große Emotionen und ungeheure Spannung. Für manch einen im Publikum stellte das eine neue...

  • wap
  • 12.03.20
Die Komödie "Willkommen bei den Hartmanns" kommt am 22. März nach Ennepetal und am 2. April nach Gevelsberg.
4 Bilder

Komödie zu Gast
Die Hartmanns sind zu Besuch im Ennepe-Ruhr-Kreis

„Willkommen bei den Hartmanns“: Die erfolgreiche und politisch aktuelle Kinokomödie aus dem Jahr 2016 ist zu Besuch auf der lokalen Theaterbühne. Die Komödie thematisiert die Flüchtlingskrise in Deutschland mit Krawall, Tiefgang, Leichtigkeit und Mut zur politischen Aktualität. Am Sonntag, 22. März, ist die Theaterversion um 20 Uhr im Ennepetaler Reichenbach-Gymnasium, Peddinghausstraße 17, und am Donnerstag, 2. April, um 20 Uhr in der Aula des Schulzentrums-West, Am Hofe 14, in Gevelsberg...

  • wap
  • 11.03.20
Hannes, Jonas, Jan-Luca, Sven und Henrik erfahren von Iris Zivcevic vom Heimatverein, wie man mit alten Gewichten die richtige Menge portioniert.
12 Bilder

Projekttag in der Heimatstube Niedersprockhövel
Waffeln backen wie zu Omas Zeiten – Projektwoche der Klasse 6c

Die Klasse 6 c der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule aus Haßlinghausen war heute im Rahmen einer Projektwoche zu Gast in der Heimatstube in Niedersprockhövel. Die 11- bis 12-Jährigen hatten viel Spaß, mit Küchengeräten wie aus den Zeiten ihrer Großeltern Korn zu mahlen, Waffeln zu backen, Sahne zu schlagen und Apfelmus herzustellen. Lehrer Franz Schaden machte es ebenfalls sichtlich Spaß, die Schülerinnen und Schüler in die Heimatstube zu begleiten. Von zahlreichen Aktiven der Heimatstube...

  • Hattingen
  • 10.03.20
  •  1
  •  1
Den "Gospelsisters Hasslinghausen" macht das Singen spaß.

"Singen macht Spaß"
"Gospelsisters Hasslinghausen" sind auch in diesem Jahr aktiv

Die "Gospelsisters Hasslinghausen" haben das vergangene Jahr genutzt, um bisheriges und neues Liedgut mit dem Chorleiter Christopher Bönninghoff einzuüben. Jetzt freuen sie sich auf das Singen am Sonntag, 8. März, ab 14 Uhr im Domcafè Schwelm/Linderhausen, Gevelsberger Straße 80. Bei den "Gospelsisters" mitmachenDie "Gospelsisters" proben frei nach dem Motto „Singen macht Spaß“ immer mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr im Schulungsraum der Firma Schwetlik, Mittelstraße 29 (Eingang Dorfstraße...

  • wap
  • 05.03.20
Mitglieder des Akkordeon-Orchesters: Petra Eckelt, Marion Grünewald, Kirsten Ritter, Markus Seifert, Gunter Ritter, Günter Jellinghaus, Eva Seifert, Mona Bähr, Niko Schöneberg, Tanja Sickmann, Anke Gockel-Himmen und Martina Meding.

Akkordeon-Orchester feiert Jubiläum
Ennepetaler Musiker bereiten sich auf den 60. Jahrestag des Ensembles vor

Bei der Jahreshauptversammlung hatte das Akkordeon-Orchester Ennepetal einiges auf dem Programm. Die Mitglieder ließen unter der Führung von Schriftführerin Petra Eckelt das letzte Jahr Revue passieren, zudem wurden mehrere Jubilare geehrt. Allen Vorstandsmitgliedern wurde einstimmig Entlastung erteilt, bevor der gesamte Vorstand wiedergewählt wurde. Im Fokus steht in diesem Jahr das 60-jährige Jubiläum des Orchesters. „Wir wollen das Jahr mit zwei Konzerten feiern", so Tanja Sickmann. Das...

  • wap
  • 27.02.20
Mehr als 20 Personen nahmen an dem Besuch im Zwiebackmuseum Brandt teil.
2 Bilder

"Bekieken un beküen"
Beim ersten Treffen des Jahres gab es einen Besuch im Zwiebackmuseum Brandt

Beim ersten „Bekieken un beküen“ des Jahres fuhren über 20 Interessierte mit dem Heimatverein Ennepetal-Milspe nach Hagen-Haspe, um dem Zwiebackmuseum Brandt einen Besuch zu erstatten. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl mussten die Besucher in zwei Gruppen aufgeteilt werden, bevor sie die Geschichte der Firma Brandt Zwieback-Schokoladen erkunden konnten. Nach allgemeinen Infos zur Firmengeschichte wurde die Herstellung des Zwiebacks erläutert. Der Begriff Zwieback bedeutet „zweimal...

  • wap
  • 27.02.20
Mit Sketchen, Spaß und Schminke zauberten die lustigen Weiber der kfd wieder mal einen lustigen Abend.
2 Bilder

Lustige Weiber
kfd feiert Altweiber-Karneval im Kolpinghaus mit vielen Gästen

Die lustigen Weiber der kfd zeigten an Weiberfastnacht wieder einmal, wie man Karneval feiert. Im vollbesetzten Kolpinghaus begrüßte die Sitzungspräsidentin Angelika Meisner die gut gelaunten und toll kostümierten Frauen, ebenso die Pfadfinderinnen, die die Gäste mit Getränken versorgten. Das Programm der einzelnen Gruppen fing gleich gut an mit dem Nachwuchs. Hanna und Rieke zeigten in ihrem Sketch, wie man auch im Alter mit dem Handy umgehen kann. Es ging Schlag auf Schlag weiter: Gaby...

  • wap
  • 26.02.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.